17 Februar 2017 | Wetter

Vor Zyklon gewarnt

Windhoek/Maputo (fis) – Nachdem der tropische Wirbelsturm „Dineo“ die Küste von Mosambik erreicht hat, bewegt er sich weiter Richtung Westen; auch nach Namibia, wo er am Samstagmorgen erwartet wird. Laut Angaben des namibischen Wetteramtes vom frühen Freitagnachmittag sind die Omaheke-Region sowie die östlichen Teile der Regionen Omaheke, Otjozondjupa und Hardap betroffenen. Dort rechnet das Wetteramt mit heftigen Regenfällen (mehr als 50 mm), starken Winden und flutartigen Überschwemmungen. Die Nachrichtenagentur Nampa berichtet indes von einer Empfehlung des Meteorologischen Dienstes, wonach die Menschen in ihren Häusern bleiben und sich mit Trinkwasser für drei Tage bevorraten sollen. Diese Warnung wurde bislang nicht bestätigt. – In Mosambik ist „Dineo“ mit einer Windgeschwindigkeit von rund 160 Kilometer pro Stunde auf das Festland getroffen. Das Foto der Hilfsorganisation Care zeigt Verwüstungen, die der Zyklon in dem Ort Maxixe angerichtet hat.

Gleiche Nachricht

 

Unsichere neue Normalität

vor 2 tagen - 14 Dezember 2017 | Wetter

Windhoek (ste) - Seit geraumer Zeit liegt der landesweite Verbrauch von Wasser aus den Dämmen bei etwa 0,7% des gesamten Fassungsvermögens. Im Falle des zentralen...

Adventswochenende bringt starke Niederschläge im Süden des Landes

vor 4 tagen - 12 Dezember 2017 | Wetter

Zum Auftakt des 2. Advent-Wochenendes hat es im Süden des Landes teilweise stark geregnet. So wurden aus Helmeringhausen gute Regenfälle mit Hagel gemeldet; auch anderswo...

Gute Niederschläge

1 woche her - 08 Dezember 2017 | Wetter

Windhoek (fis) – Bereits am Donnerstagnachmittag hat es in Windhoek und anderen Orten des Landes angefangen zu regnen, was bis zum Abend andauerte. Heute früh...

Regenfälle im zentralen Norden

1 woche her - 07 Dezember 2017 | Wetter

Windhoek (fis) - Im zentralen Norden Namibias hat es am Dienstag vereinzelte Niederschläge gegeben. Das SASSCAL-Wetternetzwerk gab von Dienstag bis Mittwoch Werte aus folgenden Messstationen...

Lichtspiel und 25 mm Regen bei Grootfontein

1 woche her - 06 Dezember 2017 | Wetter

Diese Lichtstimmung herrschte Montagabend im Awagobib-Tal bei Grootfontein (Richtung Otavi) und hat den AZ-Leser Günther Friederich fasziniert. Am Dienstagmorgen konnte er im Regenmesser sogar 25...

Wasserversorgung ist momentan gesichert

1 woche her - 05 Dezember 2017 | Wetter

Windhoek (ste) – „NamWater gab bekannt, dass die verschiedenen Stauseen in Namibia am Montag des 2. November 2015 mit 42,1 Prozent ihres Gesamtfassungsvermögens gefüllt waren....

Geringe Niederschläge

vor 2 wochen - 27 November 2017 | Wetter

Windhoek (fis) - Am Wochenende hat es vereinzelte Niederschläge gegeben. Das SASSCAL-Wetternetzwerk gab von Freitag bis Sonntag Werte aus folgenden Messstationen und Orten bekannt (Auswahl,...

Wasserversorgung wieder normal

vor 1 monat - 12 November 2017 | Wetter

Windhoek (fis) – Die Reparaturarbeiten am Von-Bach-Damm in Okahandja sind früher als geplant abgeschlossen worden. Wie Uushona Hiskia von der Stadtverwaltung Windhoek am späten Vormittag...

Vereinzelt Regen zum Wochenstart

vor 1 monat - 09 November 2017 | Wetter

Windhoek (fis) - An den ersten beiden Tagen dieser Woche hat es vereinzelte Niederschläge gegeben. Das SASSCAL-Wetternetzwerk und AZ-Leser gaben Werte aus folgenden Messstationen und...

Nach heftigem Regen führen Riviere Wasser

vor 1 monat - 06 November 2017 | Wetter

Am vergangenen Freitagnachmittag hat es in Windhoek heftige Niederschläge in kurzer Zeit gegeben. Wegen der großen Regenmengen im Auffanggebiet hat das Klein-Windhoek-Rivier erstmals in dieser...