28 April 2021 | Geschichte

Vor 50 Jahren

1971-04-28

SÜDAFRIKA BEKOMMT FARBFERNSEHEN

Kapstadt — Die südafrikanische Regierung hat die Empfehlungen der Fernsehkommission, deren Bericht am Dienstagnachmittag dem Parlament vorgelegt wurde, grundsätzlich angenommen. Das kündigte Kultusminister J. P. van der Spuy an demselben Nachmittag noch an. Damit habe das Kabinett auch einen gesetzlich kontrollierten Fernsehdienst für Südafrika beschlossen. Das Fernsehen soll einen integralen Teil des breiten Bildungswesens ausmachen und auf einem Fundament aufgebaut werden, das die christlichen Werte Südafrikas und die Sozialstruktur des Landes mit seinen verschiedenen Gemeinschaften berücksichtigt.

Der Minister warnte die Öffentlichkeit davor, jetzt schon Fernsehempfänger anzuschaffen oder sich für später in irgendeiner Form für den Kauf oder die Miete solcher Geräte zu verpflichten. Die modernsten Gerate von heute können innerhalb weniger Jahre schon veraltet sein. Außerdem kann der Fortschritt dafür sorgen, dass Fernsehgeräte allmählich billiger werden. Während der Anfangsjahre werden strikte Bedingungen für Teilzahlungsverträge beim Kauf von Fernsehgeräten vorgesehen, um wahllose Ausgaben zu unterbinden.

ANSCHLUSS AN EUROVISION

Kapstadt - Für den Empfang von Fernsehprogrammen aus anderen Ländern über Transmissionssatelliten ist eine Bodenstation in Südafrika notwendig, deren Bau nach den Empfehlungen der Fernsehkommission so schnell wie möglich von dem Ministerium für Post- und Fernmeldewesen in Erwägung gezogen werden sollte. Die erste Phase der Einführung des Fernsehens kostet nahezu 50 Millionen Rand. Darin eingeschlossen sind 1,5 Millionen Rand für eine Bodenempfangsstation für Fernsehsatelliten. Die Kommission empfiehlt ferner, dass die südafrikanische Rundfunkgesellschaft ihre eigene Bodenempfangsstation bauen sollte, damit sie Eurovision, dem europäischen Fernsehnetz, angeschlossen werden könne.

REDE VON HOUPHOUET-BOIGNY

Abidjan — Als „einer der Komponenten des Friedens in Afrika“ bezeichnete Präsident Felix Houphouet-Boigny von der Elfenbeinküste heute den Dialog mit Südafrika. Umgeben von Kabinetsministern und führenden Mitgliedern der regierenden Partei sprach der Präsident vor etwa 120 Journalisten aus allen Teilen der Welt. Auf seiner Pressekonferenz heute Mittag kündigte Präsident Houphouet-Boigny auch an, dass er eine Einladung zu einem Staatsbesuch in Südafrika angenommen habe. Ministerpräsident John Vorster habe ihm diese Einladung ausgesprochen.

PRÄZENDENZSTREITIGKEITEN IM HAAG

Den Haag — In der holländischen Hauptstadt ist ein Streit über die Präzedenz im Protokoll ausgebrochen. Die Regierung hatte verordnet, dass künftig Richtern des Internationalen Gerichtshofes im Protokoll Präzedenz über das ausländische diplomatische Korps, einschließlich des Doyens, und über die Diplomaten und Minister der niederländischen Regierung zugestanden wird. Die Richter hatten schon längst eine Änderung gewünscht, doch ist die Regierung erst jetzt darauf eingegangen. Die Maßnahme hat, wie der Doyen des diplomatischen Korps, der kubanische Botschafter Carlos Maristany Sanchez, das Außenministerium informierte, bei der Mehrheit der ausländischen Diplomaten Unzufriedenheit ausgelöst. Die Regierung sieht sich einem schwierigen Dilemma gegenüber, doch wird sie kaum mehr von dem Entschluss abweichen können, da das neue Protokoll bereits angewandt wird.

TRANSKEI WILL MEHR DEPARTEMENTS

Umtata — Die südafrikanische Regierung ist von der Transkei gebeten worden, ihr die Departements für das öffentliche Gesundheitswesen, das Post- und Fernmeldewesen, das Verkehrswesen und Information zu übertragen. Das gab Ministerpräsident Kaiser Matanzima am Dienstag im Parlament der Transkei bekannt. Es werde aus der Natur der Sache noch eine geraume Zeit dauern, ehe diese Angelegenheit abgeschlossen sein wird. Seine Regierung habe Südafrika jedoch noch nicht um die Entlassung in die Unabhängigkeit ersucht.

Gleiche Nachricht

 

Vor 50 Jahren

vor 1 tag - 10 Mai 2021 | Geschichte

EIN „COUP DE MAIN“Lourenço Marques — Portugiesische Behörden bezeichneten das spurlose Verschwinden der 23-köpfigen Besatzung des portugiesischen Munitionsfrachters „Angoche“, der während der vergangenen Woche brennend...

Vor 50 Jahren

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Geschichte

SWAKOPMUNDER UNTERSUCHUNG VERTRAGTSwakopmund - Die Untersuchung der Amtsführung des Swakopmunder Stadtrates ist heute Mittag auf den 17. Mai vertagt worden, da der Kommissionsvorsitzende H. S....

Vor 50 Jahren

vor 5 tagen - 06 Mai 2021 | Geschichte

DIE VERNEHMUNG DES BÜRGERMEISTERS DEETLEFSSwakopmund — Die Untersuchung der Amtsführung des Swakopmunder Stadtrates wurde am Mittwoch fortgesetzt. Unter Vorsitz des Windhoeker Hauptmagistrats H. S. van...

NUR 24 ZEILEN (57. Folge)

vor 6 tagen - 05 Mai 2021 | Geschichte

Was ist das Geheimnis einer großen Liebe? Wie übersteht sie Trennung und Entfernung? Was bedeutet Heimat und wo ist sie, wenn der Krieg eine Heimkehr...

Vor 50 Jahren

vor 6 tagen - 05 Mai 2021 | Geschichte

1971-05-05 DIE ERSTEN ZEUGENAUSSAGENSwakopmund — Bei der Untersuchung der Indienstnahme, Suspendierung und Entlassung des Swakopmunder Stadtsekretärs J. H. Steyn, die am Montag in Swakopmund...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 03 Mai 2021 | Geschichte

NATO-MANÖVER IM MITTELMEERNeapel — 60 Kriegsschiffe und 300 Flugzeuge der NATO-Mitglieder USA, Großbritannien, Italien, Griechenland und Türkei nehmen gegenwärtig an Manövern im Mittelmeer teil, die...

NUR 24 ZEILEN (54. Folge)

1 woche her - 30 April 2021 | Geschichte

NEUE PERSPEKTIVEN (Kapitel 17, Teil 1/3)Nach Kurts langem, verzweifelten Brief im Dezember 1947 reißt der Kontakt zwischen ihm und Hildegard ab. Das Jahr 1948 muss...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 30 April 2021 | Geschichte

„LA CAVE“ GESCHLOSSENWindhoek — Des fully lizenzierte Restaurant im Carl-List-Gebäude, dass auch den Terminus von SAL beherbergt, wird ab 3. Mai für etwa zwei Monate...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 29 April 2021 | Geschichte

PRINZENBALL VERKÜRZTWindhoek — Der Magistrat von Windhoek hat dem Antrag des Sportklub Windhoeks auf Erteilung einer Schanklizenz bis 4 Uhr morgens für den Prinzenball am...

NUR 24 ZEILEN (54. Folge)

1 woche her - 28 April 2021 | Geschichte

DIE KETTE REISST (Kapitel 16, Teil 4/4)Mutter Mereis schreibt in dieser Zeit noch einmal an Kurt:Mein Kummer ist groß um Hildegard. Sie ist so ruhig...