19 Oktober 2021 | Geschichte

Vor 50 Jahren

1971-10-19

KAPPS-KAFFEEBAR

Lüderitzbucht - In einer Zeit, da man in Lüderitzbucht gern den Kopf hängen lässt, kann man es als besonderen Glücksfall bezeichnen, wenn Optimisten sich hier niederlassen. Zu dieser erfreulichen Gattung gehören Walter und Kyra Kossowsky, die jetzt das Kapps Hotel übernommen haben. Nach zehnjährigem Wirken in der Hotelbranche am Kap wollten sie sich eigentlich zur Ruhe setzen, doch eine Zeitungsannonce änderte ihre Pläne. Sie sahen eine Möglichkeit, einen langfristigen Traum zu verwirklichen. Südwestafrika kennenzulernen. Damals landeten sie in Kapstadt und blieben dort hängen, und vor lauter Arbeit kamen sie nicht weg.

FRÜHLINGSFEST IN OKAHANDJA

Okahandja - Später als sonst, dafür aber mit einigen Überraschungen, präsentiert sich in diesem Jahr das traditionelle Frühlingsfest des deutschen Zogeiser-Heims in Okahandja. Am 22. Oktober beginnt die Veranstaltung des Schülerheims mit einer ausgedehnten und reichhaltigen Kaffeetafel am frühen Nachmittag.

Der große Augenblick wird zweifellos dann kommen, wenn der Deutsche Schulverein Okahandja den kürzlich neuerworbenen Autobus erstmals der Öffentlichkeit vorstellen wird. Das neue Fahrzeug japanischer Herkunft löst dann die altersschwachen übrigen Transporter des Zogeiser-Heims ab. Ein Basar und zahlreich eingegangene Sach- und Geldspenden sorgen dem Vernehmen nach schon jetzt beinahe dafür, dass der Deutsche Schulverein Okahandja im kommenden Jahr ohne Sorgen in die Zukunft blicken kann. Stetig haben sich auch im Heim die Kinderzahlen erhöht, so dass man sich bereits jetzt Gedanken über weitere Unterbringungsmöglichkeiten macht.

FLUGVERBINDUNG NACH LÜDERITZBUCHT

Windhoek - Mit Wirkung vom 1. November bekommt der Hafenort Lüderitzbucht wieder eine regelmäßige Flugverbindung. Das gab Alwyn Koorts, der Geschäftsführer von Suidwes Lugdiens, in einem Gespräch mit der Allgemeinen Zeitung an diesem Dienstag bekannt. Koorts hatte am Montag mit Vertretern der Geschäftswelt in Lüderitzbucht über die Wiedereinführung dieses Dienstes verhandelt.

SICHERHEITSRAT AUF KOMPROMISSSUCHE

New York - Während sich die Generalversammlung der Vereinten Nationen gestern mit der Zulassung Rotchinas als Mitgliedsland befasste, gingen die Kulissengespräche über die Südwestafrika-Frage weiter. Heute um 21.30 Uhr (SA-Zeit) wird der Sicherheitsrat erneut zusammentreten. Man hofft, da die Südwestafrika-Debatte morgen abgeschlossen werden kann. Gestern kehrte Advokat R.F. Botha, Mitglied der südafrikanischen UNO-Delegation, nach Pretoria zurück. Er befürwortete einen Dialog mit den Vereinten Nationen über Südwestafrika, lehnte jedoch Vorabbedingungen über die Führung des Dialogs ab. Dies scheint die offizielle südafrikanische Haltung in der Südwestafrika-Frage unter den gegenwärtigen Umständen zu sein.

DEUTSCHE LANDESKIRCHEN WOLLEN AUSKUNFT

Windhoek - Der Vorsitzende des Christlichen Instituts in Südafrika Beyers Naudé befindet sich zurzeit zu Gesprächen mit deutschen lutherischen Landeskirchen in der Bundesrepublik. In einem Telefongespräch mit seiner Frau in Johannesburg hat er für die deutschen Landeskirchen einen Untersuchungsbericht über das Verhältnis zwischen Kirchen und Staat in Südwestafrika angefordert. Der Untersuchungsbericht soll so schnell wie möglich erstellt werden. Nicht jedoch in Südwestafrika von Leuten, die mit den hiesigen Verhältnissen vertraut sind, sondern von einem Amtsträger des Christlichen Instituts in Johannesburg, Dr. Bruckner de Villiers. Unmittelbar nach dem ehelichen Telefongespräch aus Deutschland begab sich Dr. de Villiers nach Windhoek, um hier seine Untersuchungen anzustellen. Er führte Gespräche mit Vertretern verschiedener Kirchen, mit dem amtierenden Administrator von Südwestafrika, Dirk Mudge, und den Redakteuren der örtlichen Zeitungen. Dr. de Villiers will seinen Bericht Ende der Woche fertiggestellt haben und nach Deutschland senden.

Gleiche Nachricht

 

Vor 50 Jahren

vor 15 stunden | Geschichte

LANDMINEN TÖTEN SAMBIANERLusaka – Vier Angehörige der Wehrmacht Sambias wurden auf der Stelle getötet und zwei verletzt, als sie mit einem Mannschaftsfahrzeug auf eine Landmine...

Der weiße Buschmann

vor 4 tagen - 26 November 2021 | Geschichte

23. FolgeAlltag auf OngumaMit meinen Pferden war ich zu einem Turnier gefahren. Einen Tag vor meiner Rückkehr nach Onguma hatte eine Löwin dort ein...

Vor 50 Jahren

vor 6 tagen - 24 November 2021 | Geschichte

GÄSTEHAUS FÜR KATUTURAWindhoek - Der Windhoeker Stadtrat wird sich auf seiner ordentlichen Monatssitzung an diesem Mittwoch mit dem Bau eines Gästehauses in Katutura zu befassen...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 23 November 2021 | Geschichte

OAMITES-KUPFERMINE ERÖFFNETWindhoek - Die Oamites-Kupfermine, etwa 60 km südwestlich von Windhoek im Bezirk Rehoboth gelegen, wurde am Montagnachmittag von Dirk Mudge, MdE, in Gegenwart von...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 18 November 2021 | Geschichte

HELDENGEDENKTAG IN SWAKOPMUNDSwakopmund - Aus Anlass des Heldengedenktages am Sonntag fand sich eine kleine Abordnung der Alten Kameraden an den Soldatengräbern des Swakopmunder Friedhofs ein,...

Der weiße Buschmann

1 woche her - 17 November 2021 | Geschichte

21. FolgeWildern – Teil 2/2Auf Onguma gab es Stellen, meist Trockenvleys, die sehr dicht mit kurzen Hackies (Acacia mellifera) bewachsen sind. Da haben wir...

Vor 50 Jahren

vor 2 wochen - 16 November 2021 | Geschichte

BUSCHLEUTE UND BRANDBERGWindhoek - Dr. Helmut Reuning ist geborener Swakopmunder und Sohn des um die Erforschung der Südwester Bodenschätze überaus verdienten Geologen, Prof. Dr. E....

Der weiße Buschmann

vor 2 wochen - 12 November 2021 | Geschichte

20. FolgeWildern – Teil 1/2Während meiner Zeit auf Onguma war ich ein großer Wilddieb. Ich schreibe dieses keineswegs, um mich damit zu rühmen; viele...

Die historische Woermann-Linie in den Fokus gerückt

vor 2 wochen - 11 November 2021 | Geschichte

Der Autor Hans Hilpisch, links, bei der Vorstellung seiner historischen Schrift „Die Woermann-Linie als Lebensader Deutsch-Südwestafrikas“ bei der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft (NWG) Anfang November in...

Der weiße Buschmann

vor 2 wochen - 10 November 2021 | Geschichte

19. FolgeSpurenlesen – Teil 2/2Aber wieder zurück zu Willie als Mensch. Willie war ein ganz außerordentlicher Charakter. Er hatte einen besonderen Sinn für Humor...