14 Oktober 2021 | Geschichte

Vor 50 Jahren

1971-10-14

81 JAHRE WINDHOEK

Windhoek - Aus Anlass der 81. Wiederkehr des Gründungstages der Landeshauptstadt Windhoek wird Bürgermeister J. J. Botha am Montagnachmittag um 16.30 Uhr einen Kranz an dem Curt-von-Francois-Denkmal niederlegen. Die Windhoeker Schulen und verschiedene Organisationen sind zu dieser kurzen Feier eingeladen worden.

SCHULLEITER VOR UNTERSUCHUNGSKOMMISSION

Windhoek - Der Leiter der Namaschule in Arab im Bezirk Rehoboth und ein Lehrer müssen sich zurzeit in Windhoek vor einer Untersuchungskommission über gewisse mutmaßliche Unregelmäßigkeiten in ihrem Schulbetrieb verantworten. Die Kommission wurde im Auftrage des Ministeriums für Farbigen- und Rehobotherangelegenheiten eingesetzt. Den Vorsitz führt Magistrat J.A. Greyling aus Maltahöhe. Seine Beisitzer sind Hauptschulinspektor Waal für Farbigenangelegenheiten und der Farbigenlehrer Johannes Richter aus Mariental.

Dem Schulleiter und dem Lehrer wird vorgeworfen, dass sie den Schülern der Std. 6 ihrer Lehranstalt am Ende des vergangenen Jahres bei ihren Abschlussprüfungen in unterschiedlicher Weise behilflich waren. Sie sollen die Kinder im Voraus mit vertraulichen Informationen über Prüfungsfragen versehen haben, ihnen bei der Beantwortung der Fragen geholfen und ihnen längere Zeit als vorgesehen zur Erledigung der Prüfungsaufgaben gegönnt haben. Die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen.

BLUMENSCHAU

Windhoek - Einen Ausflug zur Internationalen Blumen- und Gartenausstellung in Johannesburg vom 25. bis 29. Oktober ist von dem Windhoeker Blumenklub arrangiert worden. Abgesehen von einem Besuch dieser Ausstellung in Milnerpark sind Besichtigungen einer Töpferei, einer Glasfabrik, einer PIastikfabrik in Sasolburg sowie ein Abendbesuch des Hillbrow-Turms geplant. Gelegenheit zum Besuch von Konzerten und Theateraufführungen ist auch geboten. Dieser Ausflug kostet 125 Rand. Interessenten können mit Frau W. Malherbe (Tel. 4017), der Sekretärin des Windhoeker Blumenklubs, in Verbindung treten.

FRANKREICH BEREITET SWA-RESULTION VOR

New York - Frankreich überraschte den Weltsicherheitsrat bei seiner gestrigen achten Südwestafrika-Sitzung mit einem neuen Plan, der heute Abend als Resolutionsentwurf vorgelegt werden soll. Danach soll Südafrika vom Weltsicherheitsrat aufgefordert werden, mit dem UNO-Generalsekretär über die Errichtung eines internationalen Regimes in Südwestafrika zu verhandeln. Unter diesem internationalen Regime soll der Bevölkerung Südwestafrikas die Gelegenheit gegeben werden, in Ausübung des Selbstbestimmungsrechts ihr zukünftiges Schicksal einschließlich der völligen Unabhängigkeit zu wählen. Das internationale Regime soll nach den französischen Vorstellungen vorübergehenden Charakter haben.

PREIS FÜR KARNEVALSORDEN

Windhoek — Der erste Preis für den Entwurf eines Karnevalsordens für das nächste Jahr ist Adolf Stephan aus Windhoek zugesprochen worden. Die Auswahl ist von einem Unterausschuss des Windhoeker Karnevalskomitees unter Vorsitz von Walter Engling getroffen worden. Über 30 Entwürfe waren dem Unterausschuss vorgelegt worden. Der Preis ist mit 50 Rand dotiert. Adolf Stephan ist Graphiker bei der Firma John Meinert (Pty) Limited.

STOCKHIEBE FÜR „FREIHEITSKÄMPFER“

Salisbury — Sieben rhodesische schwarze Schüler, die sich zur Ausbildung als „Freiheitskämpfer“ nach Sambia begeben hatten, sind zweimal auf der rotchinesischen Botschaft in Lusaka empfangen und bewirtet worden. Sie sahen auch zu, wie selbst Bomben hergestellt werden können, von denen einige explodierten, als sie diese gegen einen Felsen warfen. Ein Gericht in Salisbury verurteilte die sieben Schüler, die in Maschonaland drei verschiedene Schulen für Schwarze besuchten und im Alter zwischen 17 und 20 Jahren standen, zu je fünf Jahren Zwangsarbeit, bedingt auf drei Jahre erlassen. Die drei älteren Schüler erhielten vier Stockschläge, die vier jüngeren sechs Schläge mit einem leichten Stock.

Gleiche Nachricht

 

Der weiße Buschmann

vor 12 stunden | Geschichte

14. FolgeBienenVoigtskirch war reich an Bienennestern. Mein ganzes Leben hatte ich eigentlich mit Bienen zu tun, aber ich will zurückgreifen, wie das eigentlich angefangen...

Vor 50 Jahren

vor 1 tag - 14 Oktober 2021 | Geschichte

81 JAHRE WINDHOEKWindhoek - Aus Anlass der 81. Wiederkehr des Gründungstages der Landeshauptstadt Windhoek wird Bürgermeister J. J. Botha am Montagnachmittag um 16.30 Uhr einen...

Der weiße Buschmann

vor 2 tagen - 13 Oktober 2021 | Geschichte

13. FolgePferde und ReitsportBanner war, wie sein Urgroßvater Ermanrich, ein sehr großer Rappe. Niemand hatte auf Voigtland den Mut, Banner zu reiten, er konnte...

Vor 50 Jahren

vor 2 tagen - 13 Oktober 2021 | Geschichte

VERKAUFSAUSTELLUNG ZUGUNSTEN DES AZ-GRENZFONDSWindhoek - Gestern eröffnete Bürgermeister J. J. Botha im Kunstkabinett eine Verkaufsausstellung graphischer Werke, die zugunsten unserer Grenzwacht veranstaltet wird und deren...

Vor 50 Jahren

vor 3 tagen - 12 Oktober 2021 | Geschichte

VORWÜRFE GEGEN BISCHOF WINTER Windhoek - Zwei Kirchenvorsteher, zwei Lehrer, zwei Universitätsstudenten, zwei Seminaristen und ein Dechant der anglikanischen Kirche in Owambo haben...

Vor 50 Jahren

vor 4 tagen - 11 Oktober 2021 | Geschichte

HOHE STRAFEN FÜR PORNOGRAPHIEWindhoek - Zwei Weißen wurden am Donnerstag hohe Strafen vom Magistratsgericht in Windhoek auferlegt, weil pornographisches Material bei ihnen gefunden wurde. Stephen...

Der weiße Buschmann

1 woche her - 06 Oktober 2021 | Geschichte

12. FolgeDer Doppelsieg und seine FolgenIn Windhoek war wieder ein Reitturnier angesagt und wie üblich, musste ich vorzeitig mit den Turnierpferden nach Windhoek reiten...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 06 Oktober 2021 | Geschichte

NUJOMA VOR DEM SICHERHEITSRATNew York — Sam Nujoma, der Präsident der South West Africa Peoples' Organization (SWAPO), bezeichnete sich am Dienstag als „der erste Freiheitskämpfer“,...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 05 Oktober 2021 | Geschichte

GROSSBRAND IN EINER APOTHEKEWindhoek — Am Montagnachmittag ereignete sich in dem Lager der Esteria-Apotheke an der Kaiserstrasse in Windhoek ein Großbrand, bei dem erheblicher Schaden...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 04 Oktober 2021 | Geschichte

TEERSTRASSE IN AUFTRAG GEGEBENWindhoek — Der Bau der neuen Teerstrasse zwischen Keetmanshoop und Bethanien wird über zwölf Millionen Rand kosten. Der Auftrag für die drei...