11 Oktober 2021 | Geschichte

Vor 50 Jahren

1971-10-08

HOHE STRAFEN FÜR PORNOGRAPHIE

Windhoek - Zwei Weißen wurden am Donnerstag hohe Strafen vom Magistratsgericht in Windhoek auferlegt, weil pornographisches Material bei ihnen gefunden wurde. Stephen Patrick Jones wurde zu einer Geldstrafe von 300 Rand oder 150 Tagen Freiheitsentzug verurteilt. Die Polizei hat bei ihm einen pornographischen Film beschlagnahmt. Christoffei Hermanus Rothman wurde ebenfalls zu 300 Rand oder 150 Tagen Gefängnis bestraft, nachdem bei ihm pornographische Lektüre aus Schweden gefunden worden war.

AB 1975 LEHRERAUSBILDUNG IN WINDHOEK

Windhoek — Mit der Ausbildung von Grundschullehrern soll 1975 in Windhoek begonnen werden. Das sagte der amtierende Administrator Dirk Mudge, MdE, am Donnerstagabend im Rahmen seiner Ansprache zur Eröffnung des Sommerkollegs des Verbandes berufstätiger Frauen in Südwestafrika. Diese Möglichkeit bestehe, falls der Bau des Lehrerseminars planmäßig verlaufe.

Die Ausbildung von Mittel- und Oberschullehrkräften in Südwestafrika werde auch in Erwägung gezogen werden müssen. In der Republik wird diese Ausbildung ab nächstem Jahr ganz und gar von den südafrikanischen Universitäten übernommen. Für Südwestafrika bestünde eine eventuelle Lösung, in einem Abkommen mit der Universität Südafrika. Inwiefern dies praktisch möglich sein werde, könne er jetzt noch nicht sagen. Es werde sich auf alle Fälle die Mühe lohnen, die Möglichkeiten auszuloten and mit der Universität Südafrika zu erörtern.

NEUE KIRCHE IN OWAMBO

Oshakati - Die Gründungsversammlung der Anglikanischen Kirche von Owambo findet an diesem Freitag in Odibu statt. Nach Angaben des Rev. Peter Kalangula ist der Gemeinde bereits von den zuständigen Stellen ein Grundstück für eine Kirche zur Verfügung gestellt worden und weist der Kirchenbaufonds nahezu 1000 Rand auf.

Alle führenden Persönlichkeiten in dieser Kirche treffen sich heute in Odibu, um über die zukünftige Organisation der Kirche zu beraten. Sie werden zunächst auch den Gemeindekirchenrat bilden und sich mit der Ausarbeitung eines Grundgesetzes für die Kirche befassen.

AUSSENMINISTER NDIA BEI VORSTER

Windhoek - Der Außenminister der Elfenbeinküste, Dr. Koffi Ndia, stattete dem südafrikanischen Ministerpräsidenten B. J. Vorster am Donnerstag einen Höflichkeitsbesuch ab. Später schlossen sich Staatssekretär Foua-Bi Kouahour and der Abgeordnete Kouassy den beiden an.

Der Außenminister und seine Gesellschaft waren zu den Feierlichkeiten Lesothos aus Anlass der fünften Wiederkehr seines Unabhängigkeitstages, gereist. Dort überbrachte ihnen Kultusminister S. P. van der Spuy eine Einladung der südafrikanischen Regierung, ihre Heimreise in Pretoria zu unterbrechen. Sie trafen am Mittwoch in Südafrika ein und werden an diesem Freitag die Republik auf dem Wege zur Elfenbeinküste wieder verlassen. Am Donnerstagabend gab Verteidigungsminister P. W. Botha zu ihren Ehren ein Bankett.

GEMEINSAM GEGEN DEN IMPERIALISMUS

Algier - In ihrem gemeinsamen Kampfe gegen den Imperialismus könnten die Sowjetunion und Algerien zu engen Verbündeten werden, sagte am Donnerstag der zurzeit in Algerien auf Besuch weilende sowjetische Premierminister Alexej Kossygin. Seine Unterredungen mit dem algerischen Präsidenten Houari Boumedienne hätten erneut „gemeinsame Ansichten über wichtige Probleme der weltpolitischen Lage zum Ausdruck gebracht, die ihrerseits eine Koordinierung der anti-imperialistischen Bestrebungen beider Länder ermöglichen. Gleichzeitig erließ der Sowjetpremier einen Aufruf an alle arabischen und afrikanischen Staaten, dem „reaktionären und imperialistischen Druck“ gemeinsam die Stirn zu bieten.

SAMBIA BESCHULDIGT – SÜDAFRIKA LEUGNET

New York - Um 22.30 Uhr (SA-Zeit) soll der Weltsicherheitsrat heute auf Antrag Sambias zu einer Sondersitzung zusammentreten. Sambia beschuldigt Südafrika, bei verschiedenen Gelegenheiten die Souveränität, den Luftraum und die territoriale Integrität dieses Landes, zuletzt am 5. Oktober, verletzt zu haben. Südafrika leugnet die Beschuldigungen. Ministerpräsident Vorster und Polizeiminister S. L. Muller haben inzwischen erklärt, dass südafrikanische Einheiten zu keiner Zeit irgendeine Grenze überschritten hatten, als jene Guerillas verfolgten, die Landminen im Caprivizipfel gelegt hatten. Ein Polizeioffizier wurde durch eine Mine getötet, während vier Polizisten durch eine weitere Mine verletzt wurden. Zwei weitere Minen wurden gefunden, eine dritte detonierte gestern, ohne jemanden zu verletzen.

Gleiche Nachricht

 

Vor 50 Jahren

vor 2 tagen - 22 Oktober 2021 | Geschichte

BEMERKENSWERTER ERFOLGWindhoek - Die ehemalige Schülerin der Höheren Privatschule Windhoek und derzeitige Diplomsportlehrerin Ute Pflüger (geborene Mohr) konnte im vergangenen Monat einen bemerkenswerten Erfolg in...

Vor 50 Jahren

vor 3 tagen - 21 Oktober 2021 | Geschichte

PLÄDOYER FÜR FREIEREN ALKOHOLHANDELWindhoek - Für eine Überprüfung der drastisch erhöhten Verbrauchssteuer auf Weingeist und Branntwein sowie einen freieren Alkoholhandel hat sich der Kongress der...

Der weiße Buschmann

vor 4 tagen - 20 Oktober 2021 | Geschichte

15. FolgeJagd auf VoigtskirchVoigtskirch war sehr wildreich und ich hatte viel Gelegenheit zur Jagd. Sehr oft fuhr Tante Irmchen sonnabends auf der Farm herum,...

Vor 50 Jahren

vor 4 tagen - 20 Oktober 2021 | Geschichte

WERNER LIST: EINE UNVERSCHÄMTHEITWindhoek - Namens der Ohlthaver & List-Gruppe, der das Grand Hotel gehört, bezeichnete Werner List die Behauptung des Vertreters des Christlichen Instituts...

Vor 50 Jahren

vor 5 tagen - 19 Oktober 2021 | Geschichte

KAPPS-KAFFEEBARLüderitzbucht - In einer Zeit, da man in Lüderitzbucht gern den Kopf hängen lässt, kann man es als besonderen Glücksfall bezeichnen, wenn Optimisten sich hier...

Vor 50 Jahren

vor 6 tagen - 18 Oktober 2021 | Geschichte

ERSTE ZEUGENAUSSAGEWindhoek - Der erste Zeuge in dem Mordprozess gegen Alfons Mayavero Shoko (38) und seinen 25-jährigen Bruder Max im Windhoeker Obergericht war Dr. R....

Vor 50 Jahren

1 woche her - 15 Oktober 2021 | Geschichte

LEICHTATHLETIKSAISON ERÖFFNETWindhoek - In Südwestafrika beginnt an diesem Wochenende offiziell die nette Leichtathletiksaison. Sie wird mit einem Eröffnungstreffen am Samstagnachmittag auf dem Gelände der Pionier-Schule...

Der weiße Buschmann

1 woche her - 15 Oktober 2021 | Geschichte

14. FolgeBienenVoigtskirch war reich an Bienennestern. Mein ganzes Leben hatte ich eigentlich mit Bienen zu tun, aber ich will zurückgreifen, wie das eigentlich angefangen...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 14 Oktober 2021 | Geschichte

81 JAHRE WINDHOEKWindhoek - Aus Anlass der 81. Wiederkehr des Gründungstages der Landeshauptstadt Windhoek wird Bürgermeister J. J. Botha am Montagnachmittag um 16.30 Uhr einen...

Der weiße Buschmann

1 woche her - 13 Oktober 2021 | Geschichte

13. FolgePferde und ReitsportBanner war, wie sein Urgroßvater Ermanrich, ein sehr großer Rappe. Niemand hatte auf Voigtland den Mut, Banner zu reiten, er konnte...