27 Februar 2019 | Geschichte

Vor 50 Jahren

BRITISCHER BESUCH IN SWA

London - Sir Humphrey Browne, Vorsitzender der Ingenieurfirma John Thompson Limited, hat am Dienstag London verlassen, um einen zweiwöchigen Besuch in Südafrika und in Südwestafrika abzustatten. Die Thompson-Gruppe unterhält eine große Fabrik in Bellville bei Kapstadt. Sir Humphrey wird Windhoek, Walvis Bay und Lüderitzbucht sowie Oranjemund besuchen.



ISRAELISCHER MINISTERPRÄSIDENT VERSTORBEN

Damaskus - Die arabische Al-Fatha-Guerilla-Organisation behauptete heute Vormittag, dass sie den israelischen Ministerpräsidenten Levi Eshkol in der Nacht zum Dienstag beim Beschießen seines Landhauses in der Degania-Bel-Niederlassung getötet haben. Ein Sprecher dieser Bewegung erklärte, das Haus wurde völlig zerstört. Eshkol wurde ins Krankenhaus gebracht und ist dort gestorben. Ein Sprecher der israelischen Regierung erklärte, Premier Eshkol sei an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben.



FÜR DAS GEGENSEITIGE VERSTÄNDNIS

Windhoek - „Seit der Gründung der SWA Wissenschaftlichen Gesellschaft ist es das Bestreben, durch die Dreisprachigkeit der Gesellschaft zum gegenseitigen Verständnis der drei Bevölkerungsgruppen und zum Zusammenwachsen zu einem nationalen südafrikanischen Volkskörper beizutragen. Wenn meine Arbeit darüber hinaus auch zum Verständnis des südafrikanischen und deutschen Volkes auf wissenschaftlichem, kulturpolitischem Gebiet einen Beitrag geliefert hat, dann ist es mir eine schöne Genugtuung”, erklärte Dr. H. J. Rust nach der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes durch Konsul Heinz Lewalter. Dr. Rust, Sekretär der SWA Wissenschaftlichen Gesellschaft, versprach, seine Arbeit im Interesse Südwestafrikas und Deutschlands fortzusetzen.

Gleiche Nachricht

 

Buch Hilpisch DSWA

vor 1 tag - 22 März 2019 | Geschichte

Der Autor Hans Hilpisch bietet in der broschürten Schrift „Die Kolonialkriege in Deutsch-Südwestafrika 1904-1908“ einen Überblick der Publikationen über den Geschichtsabschnitt, insbesondere zur Genozid-Kontroverse....

Briefe 1893 - 1904 (XXX Brief)

vor 1 tag - 22 März 2019 | Geschichte

Angekommen 13. März 1898- Salem, den 20. Januar 1898Liebe Eltern! Endlich komme ich wieder zum Schreiben. Seit der Rinderpest-Zeit war ich stets unterwegs und immer...

Vor 50 Jahren

vor 3 tagen - 20 März 2019 | Geschichte

19. März 1969 WALTER SCHEEL KOMMT NACH SWA Windhoek - Der Vizepräsident des Deutschen Bundestages und Bundesvorsitzender der FDP, Walter Scheel, wird Südwestafrika vom 30....

Vor 50 Jahren

vor 4 tagen - 19 März 2019 | Geschichte

18. März 1969 STAPELLAUF DER „CHRISTINE“ Lüderitzbucht - Unter den Klängen der „Alibama“, türkisgrün und wimpelgeschmückt stach die „Christine“ in See. In Abwesenheit der Eigentümerin...

Vor 50 Jahren

vor 5 tagen - 18 März 2019 | Geschichte

17. März 1969SAM COHEN SPENDET 1 000 RAND Windhoek - Sam Cohen, zur Zeit in Badgastein, hat weitere 1000 Rand zugunsten des Nierentransplantations-und Forschungsfonds der...

Deutliche Worte und Taten gefragt

1 woche her - 15 März 2019 | Geschichte

Von Frank Steffen & Deutsche Presseagentur, Windhoek Bei der Kulturministerkonferenz in Berlin vor zwei Tagen hatte Theresia Bauer, Wissenschafts- und Kunstministerin Baden-Württembergs (Bündnis 90/Grüne) erstmals...

Briefe 1893 - 1904 (XXVIII und XXIX Brief)

1 woche her - 15 März 2019 | Geschichte

Zaobis, den 16. Juli 1897 Liebe Eltern! Heute fährt die Post unerwartet durch und daher schnell einige Zeilen. Mit meinen Ochsen geht es...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 15 März 2019 | Geschichte

ETOSCHA-WILDPARK GEÖFFNET Windhoek - Der Etoscha-Wildpark, das größte Wildschutzgebiet der Welt, öffnet am Sonntag, 16. März, seine Pforten. Zum ersten Mal ist die Etoscha-Saison erheblich...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 14 März 2019 | Geschichte

13. März NEUORDNUNG DER BANTU-ARBEITSVERMITTLUNG Windhoek - Der Minister für Bantuverwaltung und -entwicklung M. C. Botha weilte gestern und heute in Windhoek, um Gespräche über...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 13 März 2019 | Geschichte

12. März 1969 TOURISTEN BRAUCHEN NICHT ZU BADEN Windhoek - Südwestafrika, bemüht um eine Förderung der Touristenindustrie, hat mit immer neuen Schwierigkeiten zu kämpfen, um...