07 August 2019 | Geschichte

Vor 50 Jahren

DER HANDEL UND SÜDWESTS ZUKUNFT

Windhoek - Der Handel wird nicht nur eine maßgebende Rolle in der Zukunft Südwestafrikas spielen, sondern auch das Fundament für die industrielle Entwicklung legen müssen. Diese Meinung vertrat am Dienstag der Vizeminister für Verkehr, Herman Martins, in einer Rede vor der Afrikaans Sakekamer in Windhoek. Er fügte hinzu, dass der beschränkte Umfang des einheimischen Marktes nicht unbedingt ein Hindernis für die wirtschaftliche Entwicklung sein müsse. Südwestafrika habe im Gegenteil schon bewiesen, dass es Absatzmöglichkeiten für seine Rinder, Fleisch, Fischkonserven, Fischmehl, Erze und Konzentrate außerhalb seiner Grenzen gefunden habe.



GEPRÜFT UND BESTADEN

Johannesburg - Peter John Meinert, 24, hat in Johannesburg das Chartered Accountant bestanden. Er gehört damit zu den jüngsten Inhabern dieses Titels. Das Zulassungsexamen für Buchhaltung Iegte er im Dezember 1968 an der Universität Witwatersrand ab und brillierte dabei als Klassenbester. 1966 hatte Peter Meinert seinen B.Com. Grad an der Universität Kapstadt gemacht. Bis zum Januar 1970 läuft noch sein Praktikum als Chartered Accountant.



GROSSE AUSSTELLUNG IN OTJIWARONGO

Otjiwarongo - Die 23. Landwirtschaftsausstellung und Industrieschau in Otjiwarongo wird vom 14. bis 16. August stattfinden.

Während, wie üblich, der erste Tag der Beurteilung der Tiere aller Rassen und der Besichtigung der Stände dienen soll, wird die feierliche Eröffnung, am Freitag, den 15. August, um 11 Uhr vormittags durch S. E. den Administrator in Gegenwart zahlreicher Ehrengäste vorgenommen werden.

Wie der Sekretär der Ausstellung Adv. C. A. van der Westhuizen erklärte, sind die Einschreibungen auf dem Rindersektor sehr gut. Für die Fettviehschau liegen diesmal 30 Anmeldungen vor.



GARTENPARTY DES ADMINISTRATORS

Windhoek - Die traditionelle Gartenparty des Administrators von Südwestafrika findet am Samstag, 6. September, von 16 bis 18 Uhr statt. Personen, die an der Gartenparty teil­zunehmen wünschen, können sich bis zum 20. August mit dem Privatsekretär des Administrators, B. Schonfeld, Telefon: 9251, Hausanschluss 312, in Verbindung setzen. Wer seinen Namen beim Privatsekretär des Administrators angibt, gilt ohne weitere schriftliche Benachrichtigung als eingeladen.



KONZESSIONEN AN ALLE

BAUGESELLSCHAFTEN

Pretoria - Mit sofortiger Wirkung können Baugesellschaften in Südafrika and Südwestafrika die Höchstsumme von steuer­freien Anteilen, die bisher 6 660 Rand je

Person betrug, auf 10 000 Rand erhöhen. Der Zinssatz für diese Anteile wird von

6 auf 6½ Prozent erhöht. Die Höchstgrenze von Sparguthaben, die eine Person einlegen kann, wird von 6 000 auf 10 000 Rand erhöht. Alle übrigen Bestimmungen über Sparguthaben bleiben unverändert.

Die neuen Verfügungen wurden in einer Erklärung des Finanzministers Dr. N. Diederichs mitgeteilt, der mit Vertretern der Baugesellschaften die Schwierigkeiten der Filanzbeschaffung für den Hausbau besprochen hatten. Angesichts der Bedeutung der Finanzierung des Hausbaus habe sich der Finanzminister entschlossen, obenstehende Konzessionen, die unmittelbar in Kraft treten, zu gewähren. Diese gelten auch für Bankinstitute.



INDIEN WÜNSCHT SWA-EXILREGIERUNG

New York - Der Weltsicherheitsrat befasste sich gestern erneut zwei Stunden lang mit der Südwestafrika-Frage. Die Vertreter Algeriens, Pakistans, Indiens und Chiles ergriffen das Wort and attackierten Südafrika wegen der Weigerung, Südwestafrika dem Elferrat der UNO zu unterstellen. Die Debatte soll heute fortgesetzt werden. Politische Beobachter bei den Vereinten Nationen sind der Meinung, sich die Diskussion über die Südwestafrika-Frage längere Zeit hinziehen wird, da die Afroasiaten eine möglichst scharfe Resolution ausarbeiten wollen und trotzdem die Unterstützung der Westmachte und der lateinamerikanischen Länder wünschen. Vor allem legen die Afroasiaten Wert darauf, die Unterstützung der USA zu erhalten.

Gleiche Nachricht

 

Vor 50 Jahren

vor 22 stunden | Geschichte

EINE „CHRONISCHE HERZREJEKTION“ Kapstadt - Prof. Chris Barnard betonte auf einer Pressekonferenz in Kapstadt am Montag, dass er und sein Herztransplantationsteam wegen des Todes Dr....

Vor 50 Jahren

vor 1 tag - 20 August 2019 | Geschichte

Urteilsverkündung im TerroristenprozeßWindhoek – Gerichtspräsident F. H. Badenhorst gab am Freitag bekannt, daß die Urteilsverkündung im dem Prozeß gegen acht mutma0liche Terroristen am Mittwoch erfolgen...

Vor 50 Jahren

vor 2 tagen - 19 August 2019 | Geschichte

15. August 1969 NOCH EIN TRAWLER GESUNKEN Walvis Bay - Am Donnerstagmorgen um 6.33 Uhr sank ein weiterer Trawler nahe bei Wlotzka's Baken etwa...

Briefe 1893 - 1904 (XLV Brief, Teil 1/2)

vor 5 tagen - 16 August 2019 | Geschichte

Hamakari, den 14. Juni 1901 Lieber Vater! Es ist etwas lange seit meinem letzten Brief, aber ich hatte letzte Zeit arges Fieber und...

Vor 50 Jahren

vor 6 tagen - 15 August 2019 | Geschichte

13. August 1969 VAN-DER-WATH-PLAN FÜR SWAKOPMUND Windhoek - Swakopmund soll großzügig als Seebadeort ausgebaut werden. Das ist der Plan des Administrators von Südwestafrika, J. G....

Vor 50 Jahren

1 woche her - 14 August 2019 | Geschichte

NOCH KEINE ÄUSSERUNG DER BETROFFENEN Lusaka - Weder die Anglo American Corporation noch der Roan Selection Trust äußerten sich bis jetzt über die Nationalisierung...

Engagiert, geächtet, verdrängt, aber couragiert

1 woche her - 13 August 2019 | Geschichte

Die Autobiographie von Samson Tobias Ndeikwila - Agony of Truth - eignet sich nicht als Unterhaltungs- oder Bettlektüre. Das geht allein schon aus den Vorworten...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 13 August 2019 | Geschichte

11. August 1969 STATISTIKEN DES SCHULWESENS Pretoria - Während einer vierjährigen Periode, die im Dezember 1968 endete, nahm die Zahl der afrikanischen Schüler um 450...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 12 August 2019 | Geschichte

COCKTAIL-WETTBEWERB Windhoek - Die Firma Mainstay hatte alle Barmänner Süd- und Südwestafrikas zu einem Cocktail-Wettbewerb aufgerufen. Es gilt, neue Rezepte zu finden. Unter Hunderten von...

Briefe 1893 - 1904 (XLIV Brief)

1 woche her - 09 August 2019 | Geschichte

Osonjanga, den 16. April 1901 Liebe Eltern! Eingedenk meines Versprechens, öfters zu schreiben, schicke ich jetzt wieder einen Boten nach Waterberg, wo jetzt eine...