01 Februar 2019 | Geschichte

Vor 50 Jahren

31. Januar 1969

LONRHO ÜBERNIMMT ASHANTI GOLDFIELDS

Akkra - Die Regierung Ghanas hat der britischen Lonrho-Gruppe, die Interessen in ganz Afrika besitzt, die Abbaukonzession für Ashanti Goldfields erteilt. Lonrho hat kürzlich die Ashanti Goldfields Corporation übernommen, eine britische Firma, deren Konzession hundert Quadratmeilen umfasst. Die neue Konzession gilt für fünfzig Jahre. Die Kapazität der Aufbereitungsanlage der Goldgrube wird von 45000 Tonnen auf 80000 Tonnen erhöht. Das Abkommen sieht keine Royalties vor, doch wird Lonrho eine Miete von 300 neuen Cedis (215 Rand) je Quadratmeile bezahlen. Außerdem erhält die Regierung 20 Prozent der Ashanti-Aktien, mit der Option für weitere 20 Prozent zum Preis von R 1,72 je Aktie.


250000 VOLKSWAGEN

Uitenhage - Das Volkswagenwerk in Uitenhage hat seit seinem Bestehen bis heute 250000 Volkswagen hergestellt. Der Wagen, mit dem dieser Meilenstein in der Entwicklung des Werkes erreicht wurde, war ein 1500 ccm Beatle. Von den Angestellten, die vor über zwanzig Jahren bei der Herstellung des ersten Autos mithalfen, sind 18 immer noch im Werk tätig. Die Volkswagen of South Africa Limited, die zuerst South African Motor Assemblers and Distributors Ltd. hieß und sich anfangs unter anderem mit der Montage von „Studebakers” befasste, verfügt heute über mehr als 3000 Angestellte und Arbeiter. Letztes Jahr wurde ein Produktionsrekord von 27000 Wagen erreicht. Im ersten Jahr sind nur 2400 Autos hergestellt worden.


FLORA TENBERGEN TRITT IN RUHESTAND

Windhoek - Am 13. August 1915 erschien die erste Ausgabe der „Official Gazette for South West Africa“. Das ist nunmehr 53 Jahre her. Die Druckerei John Meinert war eigentlich von Anfang an sehr eng mit dem amtlichen Mitteilungsblatt der Landesregierung verbunden, weil sie erst durch verschiedene Vorläufer und dann später selbst mit dem Druck des Amtsblattes beauftragt war.

Noch viel enger mit dem Amtsblatt, aber auch sehr eng mit der Firma Meinert verbunden, ist Flora Tengbergen, die man im „Tintenpalast“ eigentlich besser als „Miss Teng“ kennt. Als junges Mädchen trat sie am 1: September 1923 in den Dienst der SWA-Administration. Major J. F. Herbst war seinerzeit der Staatssekretär für das Mandatsgebiet.

Von Anfang an wurde Miss Teng mit der Herausgabe des Amtsblatts betraut. Damals erschien die „Official Gazette” unregelmäßig zweimal im Monat. Heute hat sie feste Erscheinungstermine, nebenher werden nach Bedarf auch außerordentliche Amtsblätter veröffentlicht.

Heute legt Flora Tengbergen nach einer ununterbrochenen Dienstzeit von 45 Jahren – eine wohl seltene Leistung bei der Administration - ihr Amt nieder, um morgen in den wohlverdienten Ruhestand anzutreten.

Gleiche Nachricht

 

Streit um Bibel und Peitsche

vor 1 tag - 15 Februar 2019 | Geschichte

Von Frank Steffen, Windhoek Am 1. März 2019 sollen die Bibel und die Peitsche des Nama-Kapteins Hendrik Witbooi durch die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und...

Briefe 1893 - 1904 (XXV Brief, Teil 1/2)

vor 1 tag - 15 Februar 2019 | Geschichte

Angekommen 9. Mai 1897 Zaobis, den 21. März 1897 Liebe Eltern! Morgen geht die Post und ich setze mich noch hin, um zu...

Vor 50 Jahren

vor 2 tagen - 14 Februar 2019 | Geschichte

13. Februar 1969AUFRUF DES STEUERAMTES Windhoek - In Windhoek und seinem Bezirk sind nahezu 16200 Fahrzeuge zugelassen. Bisher sind jedoch nur 4000 Fahrzeuglizenzen erneuert...

Vor 50 Jahren

vor 3 tagen - 13 Februar 2019 | Geschichte

12. Februar 2019 EINE ZWECKMÄßIGE VERWALTUNG MÖGLICH Kapstadt - Innenminister S.L. Muller erklärte am Dienstag im Volksrat, er sei der Überzeugung, dass Südwestafrika im Rahmen...

Vor 50 Jahren

vor 4 tagen - 12 Februar 2019 | Geschichte

SÜDAFRIKA UND DER TERRORISMUS Johannesburg. - Der Administrator von Natal, Theo Gerdener, sagte, er glaube nicht, dass Südafrika sich jemals der Bedrohung des Terrorismus werde...

Vor 50 Jahren

vor 5 tagen - 11 Februar 2019 | Geschichte

10. Februar 1969 NIGERIANISCHER LUFTANGRIFF FORDERT 300 TOTE Umuahia - Ungefähr 300 Personen wurden getötet, mehr als 500 verletzt, nachdem. ein nigerianisches Kriegsflugzeug einen...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 06 Februar 2019 | Geschichte

6. Februar 1969 GESCHÄFTSGRUNDSTÜCKFÜR 570 000 RAND Windhoek - Eine der größten Grundstückstransaktionen in Windhoek wurde am Mittwoch abgeschlossen. Die Versicherungsgesellschaft „South African Mutual Life...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 05 Februar 2019 | Geschichte

MISSTRAUENSVOTUM DER OPPOSITION Kapstadt - Der Führer der Opposition Sir de Villiers Graaff befasste sich in seiner einleitenden Rede zu dem Misstrauensvotum der Vereinigten...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 04 Februar 2019 | Geschichte

GUTER REGEN Windhoek - In großen Teilen des Nordens und der Mitte des Landes hat es am Wochenende gut geregnet. In der Umgebung von...

Briefe 1893 - 1904

vor 2 wochen - 01 Februar 2019 | Geschichte

Abgestempelt in Swakopmund 9. Oktober 1896 Liebe Eltern! In aller Eile schreibe ich euch jetzt ein paar Worte. Ich bin jetzt hier auf...