20 August 2019 | Geschichte

Vor 50 Jahren

Urteilsverkündung im Terroristenprozeß

Windhoek – Gerichtspräsident F. H. Badenhorst gab am Freitag bekannt, daß die Urteilsverkündung im dem Prozeß gegen acht mutma0liche Terroristen am Mittwoch erfolgen werde. Der Verteidiger, Advokat J. A. van der Merwe aus Kapstadt, hatte sein Plädoyer am Freitag abgeschlossen. In seinem Plädoyer gab Advokat van der Merwe zu, daß die Angeklagen Messack Victory, justus Festus Haita, Solomon Festus Haita, Joseph Ipanguela und gaus Shikomba im Rahmen der Anklageschrift für schuldig befunden werden können. Für die Angeklagten Jonas Shishileni Shimuefeleni, Alfred Shijanya und Ahiles Theemanandje Ipangelua beantragte er Freispruch. Die Urteilsverkündung beginnt am Mittwoch um 10 Uhr.

Große Landesausstellung in Windhoek

Windhoek – Die bisher größte und abwechslungsreichste Landwirtschafts- und Industriemesse in Windhoek hat Johann Labuschagne, der Präsident des Ausstellungsvereins, am Freitag auf einer Pressekonferenz in Aussicht gestellt. Staatspräsident J. J. Fouché wird die Landesausstellung, die ihre Pforten am 10. September öffnet und am 13. September wieder schließt, offiziell öffnen. Parallel läuft eine Garten- und Blumenschau sowie das SWAKARA-Modefestival aus Anlaß des 50jährigen Bestehens des Karakulzuchtvereins.

Dr. Philip Blaiberg gestorben

Dr. Philip Blaiberg starb im Alter von 60 Jahren. Er war ein Zahnarzt, der neun Monate vor seiner historischen Herztransplantation in den Ruhestand treten musste, weil ihm sein schwaches Herz die Fortsetzung seiner Berufstätigkeit unmöglich machte. Einen Monat, nachdem Professor Chris Barnard mit der ersten menschlichen Herzverpflanzung in die Schlagzeilen der internationalen Presse einging, wurde Dr. Philip Blaiberg das Herz eines Farbigen im Kapstädter Groote-Schuur- Krankenhaus verpflanzt. Blaiberg wurde so der dritte Herztransplantationspatient der Welt.

Historisches Dokument

Stellenbosch – In Paarl wurde unlängst ein Brief des Rebellenführers Jopie Fourie aufgefunden, den dieser drei Stunden vor seiner Exekution an seine Verteidiger geschrieben haben soll. Zu diesem Zeitpunkt befand sich Fourie im Gefängnis von Pretoria. Man schrieb das Jahr 1914. Das scheint von großem historischen Wert zu sein. Die Zeilen schrieb der Rebellenführer auf ein Stück schwarzumrandetes Papier. Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist es noch unsicher, ob der Inhalt des Briefes den südafrikanischen Historikern bekannt ist.

Das größte Kinderdorf der Welt

Libreville – Deutsche sind in Libreville, der Hauptstadt von Gabun, gern gesehen. Das merkt man schon bei der Ankunft auf dem unmittelbar am Meer gelegenen Flugplatz. Die Zollkontrolle, anfangs streng und korrekt gehandhabt, mündet mehr und mehr in einen freundlichen und interessierten Gedankenaustausch ein. Einer der Gründe dafür ist das „Village des Enfants de Biafra“, das vom Deutschen Caritasverband und Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche vor den Toren der Stadt errichtet worden ist. Dieses größte Kinderdorf der Welt, das zugleich das erste größere Gemeinschaftsprojekt der katholischen und der evangelischen Kirche in Afrika darstellt, hat in ganz Libreville Beachtung gefunden.

Theodor Adorno gestorben

Bern/Frankfurt – Der Frankfurter Philosoph und Soziologe Prof. Dr. Theodor W. Adorna ist am 6. August im Alter von 65 Jahren im Kreisspital von Visp (Kanton Walilis/Schweiz) gestorben. Der Gelehrte hat sich zu einem Urlaub in dem Schweizer Bergkurort Zermatt aufgehalten und war wegen Herzbeschwerden am Tag vor seinem Tode in das Krankenhaus von Visp gebracht worden, wo er einem Herzinfarkt erlag. Theodor Adorno gehörte zu den originellsten und umstrittensten Denkern der deutschen Gegenwart und kannte sich ebenso in der Philosophie wie in der Musik, in der Soziologie wie in der Literatur aus.

Gleiche Nachricht

 

Briefe 1893 - 1904 (57. und 58. Brief, Teil...

vor 1 tag - 17 Januar 2020 | Geschichte

Von Hans Warncke alias „Hans Waffenschmied“ aus Windhoek und Hamakari Hans Warncke, Sohn von Pastor Wilhelm Warncke, wurde am 7. Januar 1871 in Neustrelitz geboren...

Vor 50 Jahren

vor 1 tag - 17 Januar 2020 | Geschichte

16. Januar 1970 DIE DEUTSCHE REGIERUNGSSCHULE IN WINDHEOK Windhoek - Am Dienstag öffnet die neuerbaute Regierungsgrundschule für deutschsprachige Kinder in Windhoek ihre Pforten. Bei Schulanfang...

Vor 50 Jahren

vor 2 tagen - 16 Januar 2020 | Geschichte

15. Januar 1970 UNFÄLLE ZURÜCKGEGENAGEN Windhoek - In der Landeshauptstadt Windhoek wurden am Dienstag insgesamt sechs Verkehrsunfälle gemeldet. Personenschaden ist dabei nicht entstanden; in...

Vor 50 Jahren

vor 3 tagen - 15 Januar 2020 | Geschichte

14. Januar 1970 POLIZEI WARNT LEBENSMITTELHÄNDLER Swakopmund - Die Besitzer des Swakopmund Supermarktes und die Lebensmittelhändler wurden von der Polizei gewarnt, dass sie an Samstagen...

Vor 50 Jahren

vor 4 tagen - 14 Januar 2020 | Geschichte

13. Januar 1970 ERKENNUNGSZEICHEN DER REGIERUNG Windhoek - Die einzelnen Regierungs- und Administrationsabteilungen in Südwestafrika sowie andere öffentliche Instanzen erhalten neue Erkennungsnummern für ihre Fahrzeuge....

Vor 50 Jahren

vor 5 tagen - 13 Januar 2020 | Geschichte

12. Januar 1970 WASSERRESTRIKTIONEN AB MITTWOCH Windhoek - Die von dem Windhoeker Stadtrat beschlossenen und von Administrator J. G. H. van der Wath gebilligten Wasserrestriktionen...

Briefe 1893 - 1904 (56. Brief, Teil 2/2)

1 woche her - 10 Januar 2020 | Geschichte

Hamakari, den 9. September 1902 Na, Leutwein ist ja nun weg. Aber wer weiß, wer wieder kommt. Wie bloß England die Kolonie in die...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 10 Januar 2020 | Geschichte

9. Januar 1970 HARDAP-LECK NOCH NICHT GEFUNDEN Windhoek - Das zweite Leck im Hardapdamm ist immer noch nicht gefunden. Nach wie vor strömt das...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 09 Januar 2020 | Geschichte

8. Januar 1970 ADMINISTRATOR GENEHMIGTE RESTRIKTIONEN Windhoek - Administrator J.G.H. van der Wath gab heute Vormittag bekannt, dass er die von dem Windhoeker Stadtrat...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 08 Januar 2020 | Geschichte

7. Januar 1970 GOREANGAB ERHIELT KEINEN ZULAUF Windhoek - Trotz der verhältnismäßig guten Regenniederschläge am Dienstag über der Landeshauptstadt Windhoek haben die beiden Talsperren Goreangab...