21 Dezember 2018 | Geschichte

Vor 50 Jahren

23. Dezember 1968

KLARER WAHLSIEG FÜR KAUNDA

Lusaka (SAPA). Dr. Kenneth Kaunda legte am Samstag nach seiner Wiederwahl den Amtseid als Präsident Sambias ab. Seine regierende United National Independence Party ging als klarer Wahlsieger mit 81 Sitzen gegenüber 23 Sitzen des African National Congress im Parlament Sambias hervor. Einen schweren Rückschlag erlebte die UNIP in der Barotse-Provinz, wo ihre Kandidaten von den Lozi-Stammesangehörigen abgelehnt wurden. In dieser Provinz eroberte der ANC nicht weniger als acht der elf Wahlkreise. Drei Minister und ein Juniorminister der Regierung Kaundas verloren ihr Mandat. Die drei Minister, die nicht wiedergewählt wurden, sind Muni Sipalo (Landwirtschaft), Arthur Wina (Erziehungswesen) und Durton Konos (Bodenschatze und Fremdenverkehr) . Im Wahlkreis Libonda erhielt der Führer der verbotenen United Party Nalumina Mundia als Kandidat des ANC ein Mandat fürs Parlament. Mundias Bewegungsfreiheit ist in der Regierung eingeschränkt worden. Im neuen Parlament verfügt Oppositionsführer Harry Nkumbula jetzt über der 105 Wahlkreise. Im vorigen Parlament bestand die Opposition aus acht Abgeordneten gegenüber 57 Abgeordneten der Regierung.


23. Dezember 1968

„APOLLO 8“ AUF DEM WEG ZUM MOND

Kap Kennedy (SAPA/Reuter). Die drei amerikanischen Astronauten Frank Bortmann, James Lovell und William Anders machten am Sonntag in ihrer Kapsel „Apollo 8“, die am Samstag ihre Reise zum Mond begann, den Eindruck, dass es ihnen soweit gut geht und sie sich auch wohl fühlen. Dieses Urteil konnte sich bilden, wer am Sonntag vor dem Fernsehschirm saß und die Live-Sendung aus dem Weltall verfolgte. Zu dem Zeitpunkt befand sich „Apollo 8“ etwa 120 000 Meilen von der Erde entfernt. Die Fernsehkamera wiegt nur zwei Kilogramm. Sie funkte jedoch außergewöhnlich klare Bilder von den drei Mondfahrern zur Erde zurück, die sich zur Zeit dem Erdtrabanten mit einer Geschwindigkeit von 2 800 mph (4 500 Stundenkilometern) nähern.


23. Dezember 1968

NATURSCHAUSPIEL ÜBER OUTJO

Outjo (AZ) - Ein einzigartiges Naturschauspiel wurde in der Nacht zum Montag über Outjo beobachtet. Ein Schwarm von etwa 50 bis 60 Wildgänsen drehte in dem Zeitraum von Mitternacht bis etwa 3.30 Uhr seine Kreise über dem Ort, ohne sich davon zu entfernen. Ein Beobachter teilte der AZ mit, dass die Umkreisung Outjos jeweils vier bis fünf Minuten dauerte. Man nimmt allgemein an, dass die Wildgänse ihre Orientierung am Nachthimmel, der bedeckt war, verloren haben. Die Frage ergibt sich, auf welchem Stausee dieser Schwarm Wildgänse schließlich eingeflogen ist.


24. Dezember 1968

DIE KRITISCHE PHASE

Kap Kennedy (SAPA/Reuter) Seit Montagabend hat die Mondkapsel „Apollo 8“ das Gravitätsfeld der Erde verlassen und ist in den Schwerkrafteinfluss des Mondes gelangt. Nahezu 38 000 Meilen trennten die Astronauten Bormann, Lovell und Anders am Montagabend von der Mondoberfläche. Als der Einfluss der Mondgravität stärker wurde, nahmen die Astronauten gewisse Kurskorrekturen vor.

Letzte Meldung

Um 11 Uhr heute Vormittag wurde aus Kap Kennedy gemeldet, dass den Astronauten das grüne Licht für die Umrundung des Mondes gegeben wurde.


24. Dezember 1968

AUF DEM WEG ZUM EINPARTEIENSTAAT

Lusaka (SAPA) Sambias Präsident Kenneth Kaunda erklärte nach seinem Wahlsieg auf einer Pressekonferenz in Lusaka, er werde der parlamentarischen Opposition das Leben „sehr schwer“ machen. Den 81 Abgeordneten der UNIP Präsident Kaundas sitzen im Parlament 24 Oppositionelle Abgeordnete gegenüber. Auf der Pressekonferenz meinte er, er werde den Wählern klarmachen, dass der oppositionelle ANC machtlos sei. Er werde beweisen, dass es sich bezahlt mache, wenn man zur herrschenden United Independence Party gehöre. ANC-Mitglieder im Parlament würden keine Erneuerung ihrer Handelslizenzen erhalten. Zu seinem Minister für Handel, Industrie und Bergbau, Justin Chimba, gewandt, rief er aus: „Sie, Chimba, werde ich rauswerfen, wenn Sie ihre (ANC) Handelslizenzen erneuern.“

Diese Geschäfte sollen an UNIP-Parteimitglieder gehen. Leute, die Politiker werden wollen, sollten sich nicht auf Kosten von Menschen, die sie betrogen haben, bereichern, sagte Kaunda. Zur Niederlage seiner Partei in Barotseland sagte Kaunda, dies sei

Gleiche Nachricht

 

Vor 50 Jahren

vor 16 stunden | Geschichte

18. März 1969 STAPELLAUF DER „CHRISTINE“ Lüderitzbucht - Unter den Klängen der „Alibama“, türkisgrün und wimpelgeschmückt stach die „Christine“ in See. In Abwesenheit der Eigentümerin...

Vor 50 Jahren

vor 1 tag - 18 März 2019 | Geschichte

17. März 1969SAM COHEN SPENDET 1 000 RAND Windhoek - Sam Cohen, zur Zeit in Badgastein, hat weitere 1000 Rand zugunsten des Nierentransplantations-und Forschungsfonds der...

Deutliche Worte und Taten gefragt

vor 4 tagen - 15 März 2019 | Geschichte

Von Frank Steffen & Deutsche Presseagentur, Windhoek Bei der Kulturministerkonferenz in Berlin vor zwei Tagen hatte Theresia Bauer, Wissenschafts- und Kunstministerin Baden-Württembergs (Bündnis 90/Grüne) erstmals...

Briefe 1893 - 1904 (XXVIII und XXIX Brief)

vor 4 tagen - 15 März 2019 | Geschichte

Zaobis, den 16. Juli 1897 Liebe Eltern! Heute fährt die Post unerwartet durch und daher schnell einige Zeilen. Mit meinen Ochsen geht es...

Vor 50 Jahren

vor 4 tagen - 15 März 2019 | Geschichte

ETOSCHA-WILDPARK GEÖFFNET Windhoek - Der Etoscha-Wildpark, das größte Wildschutzgebiet der Welt, öffnet am Sonntag, 16. März, seine Pforten. Zum ersten Mal ist die Etoscha-Saison erheblich...

Vor 50 Jahren

vor 5 tagen - 14 März 2019 | Geschichte

13. März NEUORDNUNG DER BANTU-ARBEITSVERMITTLUNG Windhoek - Der Minister für Bantuverwaltung und -entwicklung M. C. Botha weilte gestern und heute in Windhoek, um Gespräche über...

Vor 50 Jahren

vor 6 tagen - 13 März 2019 | Geschichte

12. März 1969 TOURISTEN BRAUCHEN NICHT ZU BADEN Windhoek - Südwestafrika, bemüht um eine Förderung der Touristenindustrie, hat mit immer neuen Schwierigkeiten zu kämpfen, um...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 12 März 2019 | Geschichte

11. März 1969DIE NEUE VERFASSUNG RHODESIENS Kapstadt - Die neuen rhodesischen Verfassungsvorschläge werden gegenwärtig in einem Weißbuch zusammengefasst, heißt es in einer Erklärung der...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 11 März 2019 | Geschichte

10.März 1969 MEHR MUTTERSPRACHENUNTERRICHT IN DEUTSCH Windhoek - Deutsch als Unterrichtssprache an den Regierungsschulen bis Standard VIII stellte Administrator G.H van der Wath in...

Briefe 1893 - 1904 (XXVII, XXVIII Brief)

1 woche her - 08 März 2019 | Geschichte

Zaobis, den 27. Juni 1897 Liebe Eltern! Soeben habe ich Vaters Karte erhalten und schreibe gleich, da die Post schon heute wieder hinunter...