09 Mai 2018 | Tourismus

Von München jetzt direkt nach Windhoek

Künftig drei Flugrouten aus Deutschland: Eurowings nimmt neue Verbindung auf

Namibia wird als Reiseziel in Deutschland immer beliebter. Das belegt die neueste Flugverbindung aus München der deutschen Luftlinie Eurowings. Somit gibt es jetzt wöchentlich insgesamt zwölf Flugverbindung verschiedener Anbieter, die Windhoek mit drei deutschen Großstädten verbinden.

Von Clemens von Alten, Windhoek

Gestern ist die erste aus München gestartete Maschine der Lufthansa-Tochter Eurowings auf dem internationalen Hosea-Kutako-Flughafen östlich von Windhoek gelandet. Der Airbus A330 biete Platz für 310 Passagiere. Die Flugverbindung ist die neueste Langstrecke im Angebot des deutschen Billigfliegers, der bereits seit Mitte vergangenen Jahres von Köln aus die namibische Hauptstadt anfliegt – bis zu zweimal die Woche.

„Somit verbinden wir Windhoek nun mit zwei deutschen Großstädten, was Bindung und Geschäftsbeziehung der beiden Länder stärken wird“, sagte André Schulz, Leiter der Lufthansa-Gruppe für das südliche Afrika. Ab dem 20. Juli soll zudem die München/Windhoek-Strecke auf zwei Flüge wöchentlich ausgebaut werden. Ein Ehrengast der feierlichen Begrüßung des Jungfernflugs aus München war der deutsche Botschafter zu Namibia, Christian Schlaga. Er betonte, dass zurzeit insgesamt „zwölf Direktverbindungen pro Woche zwischen Deutschland und Namibia angeboten werden“.

„Das südliche Afrika ist ein vielversprechender Markt und Windhoek etabliert sich zunehmend als Reiseziel, nicht nur für Touristen sondern auch für Unternehmer“, erklärte Schulz weiter. Ihm zufolge ist für die Aufnahme der Route zwar die Nachfrage nach Hinflügen (nach Namibia) ausschlaggebend. „Doch in Namibia besteht auch ein großer Bedarf für Rückflüge, wobei es sich vor allem um Namibier handelt, die Freunde und Verwandte in Übersee besuchen wollen“, so der Lufthansa-Vertreter.

Laut dem Botschafter hat sich Namibia zu einem „äußerst“ beliebten Reiseziel entwickelt – „vor allem für Deutsche“. Ihm zufolge besuchen jährlich rund 100000 Bundesbürger das Land, Tendenz steigend. „Für uns ist diese neue Flugverbindung natürlich super“, sagte Gitta Paetzold, Hauptgeschäftsführerin des Gastgewerbeverbandes HAN (Hospitality Association Namibia), am Rande der Veranstaltung im AZ-Gespräch. Unter HAN-Mitgliedern würden deutsche Touristen 27 Prozent der Bettenbelegung ausmachen.

„Abgesehen davon, dass der Wettbewerb sehr wertvoll ist, bietet auch der Abflug von München große Vorteile, speziell für Reisende aus dem Süden Deutschlands, Österreich und der Schweiz“, so die HAN-Chefin.

Gleiche Nachricht

 

Faszinierendes Namibia

vor 3 tagen - 15 Januar 2019 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Mehr Türken nach Namibia locken

vor 3 wochen - 27 Dezember 2018 | Tourismus

Windhoek (cev) – Namibia wird in der Türkei kräftig als Reiseziel vermarktet. Seit nunmehr drei Jahren wohnt das staatliche Tourismusunternehmen Namibia Wildlife Resorts (NWR) der...

Farmer findet Frau - jenseits TV

vor 4 wochen - 21 Dezember 2018 | Tourismus

Eine bunt gemischte Reisegruppe von SWA Safari macht im April 1989 Station im Maltahöhe Hotel. Nach einem Tagesausflug ins Sossusvlei trifft man sich durstig an...

Deutsche beflügeln Namibias Reisebranche

vor 4 wochen - 21 Dezember 2018 | Tourismus

Windhoek (nic) – Deutschland bleibt für Namibia nach wie vor der wichtigste außerafrikanische Quellmarkt im Tourismus. Dies belegen aktuelle Zahlen des unlängst veröffentlichten Tourismus-Statistik-Berichts für...

Namibia beliebter denn je

vor 1 monat - 14 Dezember 2018 | Tourismus

Von Nina Cerezo, WindhoekInsgesamt 2,1% mehr als im Vorjahr, nämlich 1499442 Urlauber, haben 2017 Namibia besucht. Dies geht aus dem gestern veröffentlichten Tourismus-Statistik-Bericht hervor, den...

AZ-Kalender 2019 als Weihnachtsgeschenk

vor 1 monat - 13 Dezember 2018 | Tourismus

Wenn Sie heute Ihren Kalender bestellen kommt er noch zeitig zu Weihnachten bei Ihnen an, denn wir versenden den Kalender aus Vorräten in Deutschland. Der...

Skelettküste wird als besonderes Besucherziel erkannt

vor 1 monat - 06 Dezember 2018 | Tourismus

Das Internet-Forum “Flightnetwork” kündigte in dieser Woche die „50 besten Strände Afrikas“ an und führt die namibische Skelettküste an neunter Stelle auf. Unter den hier...

NWR mit zurückliegendem Jahr zufrieden

vor 1 monat - 28 November 2018 | Tourismus

Windhoek (nic) – Der staatliche Gastgewerbebetrieb Namibia Wildlife Resorts (NWR) hat im vergangenen Finanzjahr einen Umsatz von 361 Millionen N$ erwirtschaftet. Dies gab NWR am...

Es muss gehandelt werden

vor 1 monat - 21 November 2018 | Tourismus

Nach Aussage von Dr. Telané Greyling, die die Pferde seit mehr als 20 Jahren erforscht und eng mit der Namibia Wild Horses Foundation zusammenarbeitet, hat...

Recycling ist integraler Teil des nachhaltigen Tourismus

vor 2 monaten - 16 November 2018 | Tourismus

Die 21. Namibia-Tourismusmesse findet vom 5. bis zum 8. Juni 2019 in Windhoek statt. Vertreter der Sponsoren - die Bankgruppe FirstRand sowie die Versicherungsgesellschaft Old...