04 Februar 2019 | Sport

„Volleyball for All“: Packende Duelle mit hohem Spaß-Faktor

Die 36. Ausgabe des „DTS Volleyball for All“ brachte rund 2000 Sportbegeisterte ans Netz und sorgte von den frühen Morgenstunden bis in die Dämmerung für spannende Begegnungen bei freundschaftlicher Atmosphäre. Bei dem traditionsreichen Event, ausgerichtet vom Deutschen Turn- und Sportverein (DTS) und „Windhoek Draught“, spielten 240 Teams in einem Gruppen- und KO-System um die Krone des Hobby-Volleyballs. Der sportliche Erfolg stand auf dem prall gefüllten DTS-Gelände in Olympia aber nicht an erster Stelle: Bei dem Spaß-Turnier für Jedermann geht es den Veranstaltern darum, möglichst viele Leute für den Volleyballsport zu begeistern und ohne Leistungsdruck zusammenzubringen.

In den frühen Abendstunden merkte man den Top-Teams des Tages dennoch an, dass der Turniersieg von Wert ist. In den Halbfinals ging es vor einer stimmungsvollen Zuschauerkulisse spannend zu. Die Vorjahressieger „Vikings“ mussten sich dabei geschlagen geben und landeten am Ende auf dem dritten Platz. In einem starken Drei-Satz-Finale setzte sich schließlich „Blizz“ gegen „#woseidihr“ durch. Bei den Feierlichkeiten im Anschluss des Turniers wurden neben den sportlichen Gewinnern des Tages auch die Teams für das beste Outfit („Candy Crew“ und „Baywatch“), für die meiste Energie („Maliballers“) und den besten Team-Spirit („Volleyball Magic“) gekührt. Bei den Männern wurde Thilo Wilckens („#woseidihr) zum besten Nicht-Vereinsspieler gekührt, bei den Frauen sicherte sich Ann-Christin von Kunow („FC Cerveja“) diese Auszeichnung.

Der DTS bewies mit seinen zahlreichen ehrenamtlichen Helfern auch in diesem Jahr wieder sein Organisationsgeschick und sorgte für einen reibungslosen Ablauf des größten Volleyball-Breitensport-Events im südlichen Afrika. Gunnar von Dewitz, Axel Dainat und Werner Gouws behielten im Orga-Turm stets die Übersicht über die Felder. Die anschließende Feier auf dem DTS-Gelände zog sich bis in die Nacht.



Joël Grandke

Gleiche Nachricht

 

DHPS Judoka - Drei mal Gold bei den South...

vor 3 stunden | Sport

Von Sylvia Konzmann Auch in diesem Jahr nahm das Judoteam der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS) an den „South Africa Open Championships“ teil - bereits...

Debmarine fördert Schulsport

vor 3 stunden | Sport

Von Jan Christoph Freybott Windhoek Mit dem Sponsorenprogramm „Bridging The Gap“ möchte Debmarine Namibia Jugendmannschaften im Fußball und Korbball den Sprung vom Jugend- in den...

Dreimal Gold für DHPS Judoka

vor 3 stunden | Sport

Windhoek (sno) - Die Deutsche Höhere Privatschule (DHPS) entsandte Anfang Juli eine 18-köpfige Judomannschaft zu den jährlichen South African Open Championships im Judo, welche in...

Behörde verbietet gewisse Instrumentenanflüge

vor 1 tag - 18 Juli 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/ste) • Lokale sowie ausländische Flug- und Chartergesellschaften, die die beiden international registrierten Flughäfen Hosea-Kutako (HKIA), außerhalb von Windhoek, und Walvis Bay in Namibia...

Alweendo fordert gute Führungskräfte im Sport

vor 1 tag - 18 Juli 2019 | Sport

(Nampa/jcf) Windhoek Der Minister für Bergbau und Energie, Tom Alweendo, verlangt nach gutem Führungspersonal im namibischen Fußball, um herausragende Talente zu fördern, die das Land...

Meisterschaft im Rasenbowling geht zu Ende

vor 1 tag - 18 Juli 2019 | Sport

Windhoek (jcf) - Am vergangenen Samstag ging die jährliche nationale Rasenbowlingmeisterschaft zu Ende, die in der vergangenen Woche in Windhoek ausgetragen wurde. Das Turnier startete...

Fußballer sammeln Geld für Schule

vor 1 tag - 18 Juli 2019 | Sport

Von Stefan Noechel Windhoek/Otavi Anfang Juni fand in Otavi die 18. Auflages des beliebten Five-a-Side-Fußballturniers statt. 18 Mannschaften traten in den drei Alterskategorien U30, 30...

Miller STüRZT UND ZAHLT LEHRGELD

vor 2 tagen - 17 Juli 2019 | Sport

Ein Kampf gegen Schmerz und Ungemach waren Teil von Alex Millers Debüt-Auftakt bei der diesjährigen Mountainbike-WM in Les Gets (Frankreich). Am Morgen des Rennens war...

Seidler schwimmt neue Bestzeit

vor 2 tagen - 17 Juli 2019 | Sport

Von Jan Christoph Freybott Windhoek/Yeosu Ich bin ein bisschen müde, aber ich fühle mich gut“, sagte Phillip Seidler. Am Dienstagmorgen (Ortszeit) war der 21-jährige Freiwasserschwimmer...

Premier League bleibt unverändert

vor 2 tagen - 17 Juli 2019 | Sport

Windhoek (Nampa/jcf) • Wie das FIFA-Normalisierungskomitee des namibischen Fußball-Verbands (NFA) am vergangenen Mittwoch bekannt gab, werden Mannschaften der Premier League sowie der zwei darunter liegenden...