04 Februar 2019 | Sport

„Volleyball for All“: Packende Duelle mit hohem Spaß-Faktor

Die 36. Ausgabe des „DTS Volleyball for All“ brachte rund 2000 Sportbegeisterte ans Netz und sorgte von den frühen Morgenstunden bis in die Dämmerung für spannende Begegnungen bei freundschaftlicher Atmosphäre. Bei dem traditionsreichen Event, ausgerichtet vom Deutschen Turn- und Sportverein (DTS) und „Windhoek Draught“, spielten 240 Teams in einem Gruppen- und KO-System um die Krone des Hobby-Volleyballs. Der sportliche Erfolg stand auf dem prall gefüllten DTS-Gelände in Olympia aber nicht an erster Stelle: Bei dem Spaß-Turnier für Jedermann geht es den Veranstaltern darum, möglichst viele Leute für den Volleyballsport zu begeistern und ohne Leistungsdruck zusammenzubringen.

In den frühen Abendstunden merkte man den Top-Teams des Tages dennoch an, dass der Turniersieg von Wert ist. In den Halbfinals ging es vor einer stimmungsvollen Zuschauerkulisse spannend zu. Die Vorjahressieger „Vikings“ mussten sich dabei geschlagen geben und landeten am Ende auf dem dritten Platz. In einem starken Drei-Satz-Finale setzte sich schließlich „Blizz“ gegen „#woseidihr“ durch. Bei den Feierlichkeiten im Anschluss des Turniers wurden neben den sportlichen Gewinnern des Tages auch die Teams für das beste Outfit („Candy Crew“ und „Baywatch“), für die meiste Energie („Maliballers“) und den besten Team-Spirit („Volleyball Magic“) gekührt. Bei den Männern wurde Thilo Wilckens („#woseidihr) zum besten Nicht-Vereinsspieler gekührt, bei den Frauen sicherte sich Ann-Christin von Kunow („FC Cerveja“) diese Auszeichnung.

Der DTS bewies mit seinen zahlreichen ehrenamtlichen Helfern auch in diesem Jahr wieder sein Organisationsgeschick und sorgte für einen reibungslosen Ablauf des größten Volleyball-Breitensport-Events im südlichen Afrika. Gunnar von Dewitz, Axel Dainat und Werner Gouws behielten im Orga-Turm stets die Übersicht über die Felder. Die anschließende Feier auf dem DTS-Gelände zog sich bis in die Nacht.



Joël Grandke

Gleiche Nachricht

 

Letzte Neymar Jr's Five Quali-Runde

vor 3 tagen - 18 April 2019 | Sport

Windhoek (sno) - Am vergangenen Samstag fand in Windhoek die zweite nationale Qualifikationsrunde der Red Bull Neymar JR's Five statt. Mit 32 Mannschaften begannen die...

Meisterschaft weiter offen

vor 3 tagen - 18 April 2019 | Sport

Von Philipp Lüßen Windhoek Am Samstag spielten die beiden Spitzenteams der Namibia Premier League (NPL) im Sam Nujoma Stadion in Windhoek. Während es das Team...

FC Bayern eröffnet erste Fußballschule in Afrika

vor 4 tagen - 17 April 2019 | Sport

Addis Abeba (dpa) - Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München ist ab sofort auch auf dem afrikanischen Kontinent mit einer eigenen Fußballschule vertreten. Am Mittwoch...

Harte Strafe für Ascacibar

vor 4 tagen - 17 April 2019 | Sport

Frankfurt (dpa) - Mittelfeldspieler Santiago Ascacibar vom VfB Stuttgart ist nach seiner Spuck-Attacke vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer harten Strafe belegt worden....

Die Kraft des schönen Fußballs

vor 4 tagen - 17 April 2019 | Sport

Von Thomas Flehmer, dpa Berlin Ajax Amsterdam hat in der Fußball-Champions League nach Real Madrid nun auch Juventus Turin aus dem Wettbewerb geworfen und den...

Kovacs fordert Nakathila heraus

vor 4 tagen - 17 April 2019 | Sport

Windhoek (sno) • Der ehemalige Europameister Zoltan „Caramel“ Kovacs ist am Montag in der Hauptstadt gelandet. Er ist in Namibia um am Samstag gegen Jeremiah...

Namibia bereit für die Faustball-Wm in der Schweiz

vor 4 tagen - 17 April 2019 | Sport

Die 15. Faustball-Weltmeisterschaft findet in diesem Jahr vom 11. bis zum 17. August in der nordöstlich von Zürich gelegenen Stadt Winterthur in der Schweiz statt....

Emre Can: Soziale Medien sind „Fake-Welt“

vor 5 tagen - 16 April 2019 | Sport

München (dpa) - Fußballprofi Emre Can steht den Sozialen Medien kritisch gegenüber. „Für mich ist das eine Fake-Welt, in der sich jeder so gut wie...

„Neuer Impuls“ für Hertha BSC

vor 5 tagen - 16 April 2019 | Sport

Von Thomas Wolfer und Florian Lütticke, dpa Berlin Seine längste Niederlagenserie kostet Pal Dardai zwar im Sommer den Job als Cheftrainer, dem Fußball-Bundesligisten Hertha BSC...

Joker Wintzheimer rettet HSV

vor 5 tagen - 16 April 2019 | Sport

Von Holger Schmidt, dpa Köln Auch das späte Erfolgs-Erlebnis hatte bei Hannes Wolf keine Lust auf eine große Geburtstags-Party geweckt. „Das ist mir ehrlich gesagt...