21 Oktober 2020 | Polizei & Gericht

Vier Tonnen Fisch beim Swakoppforte-Damm zerstört

Swakopmund/Windhoek (er) - Die Polizei hat während eines gemeinsamen Einsatzes einen Fisch-Raubbau in großem Ausmaß beim Swakoppforte-Damm entdeckt und insgesamt vier Tonnen Fisch konfisziert und zerstört. Mehr als 50 illegale Siedler wurden gezählt, davon haben 28 Geldbußbescheide mit einem Gesamtwert von 28 380 Namibia-Dollar bekommen.

„Diese Sache ist schockierend und das Ausmaß ist gewaltig. Es steckt gewiss mehr dahinter“, sagte eine vertrauliche Polizeiquelle gestern im Gespräch mit der AZ. Laut der Quelle findet der Raubbau seit mehr als 17 Jahren statt. Während des Polizeieinsatzes, bei dem auch der Polizeihubschrauber dabei war, wurden insgesamt 17 Camps der illegalen Siedler gezählt. „Dort wohnen auch Frauen mit Kindern“, sagte die Quelle. Die Polizei habe ferner unzählige Langleinen im Damm gefunden und zusätzlich mehr als 200 Fischnetzte zerstört. „Zutritt zu den Damm ist nur mit einer Genehmigung von NamWater möglich. Aus diesem Grund wirft diese Sache viele Fragen auf“, so die Quelle weiter.

Bei den Fischen handele es sich um Karpfen, Tilapia, Welse und noch mehr, die getrocknet und dann für jeweils 20 N$ verkauft würden. „Jemand verdient ein Vermögen aus diesem Raubbau“, so die Quelle. Ferner habe die Polizei rund um den Damm auch mehrere Drahtschlingen gefunden, wilde Tiere gebe es keine. Außerdem hätten die Polizisten die Felle von Schakalen und anderer Tiere gefunden.

„Nach unserem erfolgreichen Einsatz haben wir auch ähnliche Berichte beim Von-Bach-Damm gehört. Wir wollen daher auch dort einen derartigen Polizeieinsatz einleiten“, sagte die Quelle abschließend.

Gleiche Nachricht

 

Minderjährige Straftäter in zwei Morde verwickelt

vor 1 tag - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die namibische Polizei verzeichnete in ihrem Wochenendbericht einen Vorfall bei dem drei Jungen im Alter von elf und jeweils neun Jahren ein...

Gemeinsamer Ansatz gewünscht

vor 1 tag - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Folgen sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt (SGBV), die sowohl körperliche und geistige Gesundheit als auch sozioökonomischen Bereichen beeinträchtigen, erfordern ein...

Ehepaar wird ausgeraubt

vor 1 tag - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Ein älteres Ehepaar aus Okahandja wurde in ein Windhoeker-Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie in ihrem Haus während eines Raubüberfalls angegriffen worden waren. Der...

Verdächtige bleiben in Haft

vor 2 tagen - 30 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Die Polizei hat einen dritten Verdächtigen im Zusammenhang mit dem Mord des bekannten Geschäftsmannes, Danielle Ferrari, festgenommen. Die drei Männer erschienen am...

Zwei Verdächtige gefasst

vor 5 tagen - 27 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Die Polizei hat zwei Verdächtige im Zusammenhang mit dem Mord an dem bekannten Geschäftsmann, Danielle Ferrari, festgenommen. Der Vorfall ereignete sich am...

Tag gegen geschlechtsspezifische Gewalt

vor 5 tagen - 27 November 2020 | Polizei & Gericht

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Staatengemeinschaft des südlichen Afrika (SADC) schließt sich am 25. November der 16-tägigen Kampagne der Vereinten Nationen (UN) an, die unter...

NUST: Gideon zieht vor Gericht

vor 6 tagen - 26 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Professor Frednard Gideon hat sich an das Obergericht gewandt, um die Ernennung von Dr. Erold Naomab zum Vize-Rektor der Namibischen Universität für...

Frauenleichnam am Meer entdeckt

vor 6 tagen - 26 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Der nackte Körper einer hellhäutigen Frau wurde gestern Morgen gegen 7.45 Uhr in unmittelbarer Nähe der Vierkant-Klippe aufgefunden. Der Leichnam wies mehreren...

„Meisterdieb“ gefasst - von Notizen am Tatort überführt

1 woche her - 24 November 2020 | Polizei & Gericht

Oshakati/Windhoek (NMH/sb) - Die Polizei nahm gestern einen Verdächtigen in dem Haus seiner Mutter in dem Dorf King Kauluma in der Oshikoto-Region fest, der in...

Gewalt gegen Frauen ebbt nicht ab

1 woche her - 24 November 2020 | Polizei & Gericht

Von Steffi Balzar, Windhoek In den vergangenen Tagen gab es laut Polizeibericht eine weitere Welle von geschlechtsspezifischer Gewalt. So soll eine 30-Jährige am Donnerstag im...