15 November 2019 | Sport

Vettel: Gehe davon aus, nach nächstem Jahr noch weiter zu fahren

São Paulo (dpa) - Sebastian Vettel stellt sich derzeit nicht auf ein Karriereende nach Auslaufen seines aktuellen Vertrags bei Ferrari ein. Im Moment wisse er nicht, wie seine Zukunft in der Formel 1 nach dem Ende der nächsten Saison aussehe - solange gilt noch sein Kontrakt mit dem italienischen Traditionsrennstall. „Aber ich gehe davon aus, dass ich nach nächstes Jahr noch weiter fahre“, sagte Vettel beim Großen Preis von Brasilien dem Bezahlsender Sky.
Der 32 Jahre alte gebürtige Heppenheimer fährt seit der Saison 2015 für Ferrari. An diesem Sonntag wird er sein 100. Rennen für die Scuderia bestreiten. Der Traum vom WM-Titel erfüllte sich auch im fünften Jahr nicht. Vettel will sich aber zumindest den dritten Platz im WM-Klassement sichern hinter dem sechsmaligen Champion Lewis Hamilton und dessen Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas.
In seinem vorerst letzten Ferrari-Jahr wird Vettel 2020 wieder zusammen mit dem 22 Jahre alten Monegassen Charles Leclerc antreten. Er wird allerdings aller Voraussicht nach der einzige deutsche Fahrer sein, nachdem Landsmann und Renault-Pilot Nico Hülkenberg am Donnerstag in Interlagos vor den Toren von São Paulo sein Formel-1-Aus für die kommende Saison bestätigt hatte. Foto: dpa

Gleiche Nachricht

 

Das muss man wissen zum Großen Preis von Spanien

vor 17 stunden | Sport

Barcelona (dpa) - Der nächste Grand-Prix-Dreierpack steht vor dem Abschluss. Für manche wie Sebastian Vettel (Bild) im Ferrari kann es (fast) nur besser werden. Anderen...

Duell der „Besten“: Neuer will ter Stegen nicht wieder...

vor 1 tag - 12 August 2020 | Sport

Lagos (dpa) - Unter einem ausnahmsweise wolkenverhangenen Himmel absolvierte Manuel Neuer ein letztes intensives Torwarttraining an der Algarve. Es waren aber noch keine raffinierten Schüsse...

Kurzfristige Notlösung: Eros-Landebahn wird geflickt

vor 3 tagen - 11 August 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Die staatliche Flughafengesellschaft repariert zurzeit die Eros-Landebahn im Süden der Hauptstadt. Das Projekt mit einem Finanzaufwand von 23 Millionen Namibia-Dollar soll in...

Südafrikaner gewinnt MotoGP in Brünn

vor 3 tagen - 10 August 2020 | Sport

Brünn (dpa) - Unbändiger Jubel im KTM-Team um Rookie Brad Binder (Bild), lange Gesichter im Weltmeisterlager von Honda um den deutschen Ersatzfahrer Stefan Bradl: Der...

NPL erklärt seine Unabhängigkeit

1 woche her - 07 August 2020 | Sport

Windhoek (sno) - Die Sackgasse, in der sich der namibischen Fußball seit Oktober 2019 befand, soll nun ein Ding der Vergangenheit sein. Das gab die...

Das letzte „Sport frei“: Wie vor 30 Jahren die...

1 woche her - 06 August 2020 | Sport

Berlin (dpa) - Es war der Anstoß zur eigenen Abschaffung. Am 11. August 1990 startete die DDR-Oberliga in ihre 42. und letzte Saison - für...

Formel-1-Pilot Hülkenberg ersetzt Perez

1 woche her - 06 August 2020 | Sport

Silverstone (dpa) - Nico Hülkenberg (Bild) wird nach Informationen des TV-Senders RTL auch an diesem Formel-1-Wochenende in Silverstone Racing-Point-Pilot Sergio Perez ersetzen. Hülkenberg war nach...

Formel-1-Pilot Hülkenberg ersetzt Perez

1 woche her - 06 August 2020 | Sport

Silverstone (dpa) - Nico Hülkenberg (Bild) wird nach Informationen des TV-Senders RTL auch an diesem Formel-1-Wochenende in Silverstone Racing-Point-Pilot Sergio Perez ersetzen. Hülkenberg war nach...

Vettel sucht Ausweg aus Pleiteserie

1 woche her - 05 August 2020 | Sport

Silverstone (dpa) - Nach seinem Debakelstart in diese Formel-1-Saison macht sich bei Sebastian Vettel (Bild) Ratlosigkeit breit. „Es geht ja nicht, dass alles über Nacht...

Repatriierungsflug von Lufthansa im August

1 woche her - 04 August 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) - „Lufthansa arbeitet eng mit der Deutschen Botschaft in Namibia zusammen mit dem Ziel Rückholflüge durchzuführen“, heißt es auf einem Flugplan der Luftfahrtgesellschaft...