05 Juli 2020 | Sport

Vettel-Desaster bei Formel-1-Neustart - Bottas siegt

Die Ferrari-Abschiedstour von Vettel beginnt frustrierend. Der Deutsche fährt beim Formel-1-Neustart in Österreich chancenlos hinterher - und patzt auch noch. Es gewinnt mal wieder ein Mercedes-Pilot.

Spielberg (dpa) - Hinter dem Ferrari-Mundschutz suchte Sebastian Vettel verbittert nach Erklärungen für seinen desaströsen Fehlstart in die Formel-1-Notsaison. Weit abgehängt hatte sich der 33-Jährige mit einem Anfängerfehler am Sonntag in Österreich das Rennen komplett zerstört und war gerade noch als Zehnter von elf Fahrern ins Ziel gerollt. „Es war irgendwo der Wurm drin“, klagte Vettel - und das war noch eine Untertreibung. Beim überlegenen Sieg von Mercedes-Pilot Valtteri Bottas im am Ende spektakulären Geister-Grand-Prix in Spielberg glich Vettels Auftritt einem Debakel.
„Ich hatte unheimlich Probleme auf der Strecke zu bleiben. Ich habe das Auto nicht wiedererkannt, es war ganz schwer zu fahren“, sagte der Hesse zum missratenen Beginn seiner Abschiedstour bei Ferrari. Am Saisonende muss Vettel die Scuderia verlassen. Dass seinem peinlichen Dreher ein Kontakt mit seinem Ferrari-Nachfolger Carlos Sainz im McLaren vorangegangen war, machte das Desaster perfekt. Was möglich gewesen wäre, zeigte Teamkollege Charles Leclerc. Der Monegasse trieb den lahmenden Ferrari noch auf Rang zwei. „Für mich eins meiner besten Rennen, seit ich in der Formel 1 bin“, schwärmte Leclerc.
Dabei profitierten der 22-Jährige und der Überraschungs-Dritte Lando Norris im McLaren aber von einer Strafe gegen Titelverteidiger Lewis Hamilton. Der Silberpfeil-Star war nach der zweiten Safety-Car-Phase mit dem anstürmenden Red-Bull-Mann Alexander Albon kollidiert, die Fünf-Sekunden-Sanktion der Rennrichter spülte ihn zurück auf Platz vier. „Es hat sich angefühlt wie ein Rennunfall. Aber die Strafe muss man akzeptieren, ich schaue nach vorn“, befand Hamilton.
Lange hatte es so ausgesehen, als wenn nur die Getriebeprobleme an beiden Mercedes einen Doppelerfolg des Weltmeister-Teams verhindern könnten. Doch durch die vielen Ausfälle wurde es am Ende noch einmal dramatisch. „Ich bin froh, das Auto ins Ziel gebracht zu haben“, sagte Bottas nach dem achten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere.
Feiern durfte der Finne wegen der strengen Hygienerichtlinien beim Neustart der Formel 1 nur vor leeren Tribünen in der Steiermark. (Fotos: dpa)

Gleiche Nachricht

 

Schachmann überzeugt in der toskanischen Hitze- und Staubschlacht

vor 3 stunden | Sport

Siena (dpa) - Sieg knapp verpasst, Re-Start geglückt: Maximilian Schachmann ist mit einem Podiumsplatz in die verkürzte Radsportsaison gestartet. Auf dem harten Kurs der Strade...

Hamilton siegt kurios auf drei Reifen

vor 3 stunden | Sport

Silverstone (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton (Bild) hat beim Großen Preis von Großbritannien seinen dritten Formel-1-Saisonsieg eingefahren. Der englische Mercedes-Pilot setzte sich am Sonntag in...

Fußball-Jugendliga nimmt Spielbetrieb wieder auf

vor 2 tagen - 31 Juli 2020 | Sport

Der Ball ist rund und das Spiel dauert 90 Minuten, so oder so ähnlich ist es aus dem Jahr 1954 von Josef „Sepp“ Herberger überliefert....

Strafverfahren gegen FIFA-Präsidenten Infantino eröffnet

vor 3 tagen - 30 Juli 2020 | Sport

Bern (dpa) - Die Schweizer Staatsanwaltschaft hat ein Strafverfahren gegen den FIFA-Präsidenten Gianni Infantino (Bild) eröffnet. Dabei geht es um geheime Treffen zwischen dem Chef...

Draisaitl und Co. kämpfen um Stanley Cup

vor 4 tagen - 29 Juli 2020 | Sport

Edmonton/Toronto (dpa) - Für Eishockey-Topstar Leon Draisaitl beginnt ab Samstag die Jagd nach Titeln. Nach der Coronavirus-Unterbrechung nimmt die nordamerikanische Profiliga NHL wieder ihren Betrieb...

Bundesliga-Clubs stimmen ab

vor 5 tagen - 28 Juli 2020 | Sport

Frankfurt/Main (dpa) - Keine Gästefans in den Fußball-Stadien bis zum Jahresende und ein Stehplatz- und Alkoholverbot mindestens bis zum 31. Oktober. Der Plan der Deutschen...

Olympia der Zukunft wird digitaler

vor 5 tagen - 28 Juli 2020 | Sport

Frankfurt/Main (dpa) - Eröffnungsfeiern auf Stadtplätzen, virtuelle Starts von Athleten oder den Marathon für Breitensportler öffnen. Anstelle von größer, teurer und prächtiger müssen die Maximen...

Saints sind vorzeitig Meister

vor 5 tagen - 28 Juli 2020 | Sport

Windhoek (omu) - Das Damenteam vom Saints Hockey Club in Windhoek peilte am vergangenen Freitag eindrucksvoll den Gewinn des nationalen Meisterschaftstitels an. Das erste Ligaspiel...

Juve holt neunten Meistertitel

vor 6 tagen - 27 Juli 2020 | Sport

Turin (dpa) - Beim Feiern in der Kabine jubelte Cristiano Ronaldo (2.v.r.) wie alle seine Mitspieler und strahlte in die Kamera. Viele halb nackt, dicht...

„Hetzkampagne“ gegen Gärtner

vor 6 tagen - 27 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank SteffenWindhoekNachdem der amtierende Geschäftsführer der namibischen Luftfahrtbehörde (Namibia Civil Aviation Authority, NCAA), Reinhard Gärtner, und seine Kollegen in der Führungsebene wiederholt von der...