31 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen am Avis-Damm

Windhoek (sb) - Mitglieder der namibischen Polizei patrouillierten gestern Morgen das Gelände des Avis-Damms. Das gab die Organisation Greenspace, die das Gelände verwaltet, auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Besucher des Damms wurden bereits am Tag zuvor über einen Facebook-Eintrag von Greenspace darüber informiert, dass auf dem Gelände eine große Polizeipräsenz herrschen würde. „Ziel ist es, das gesamte Gebiet nach möglichen Zugängen und vorübergehenden Verstecken abzusuchen. Zu diesem Zweck wird auch eine Drohne eingesetzt.“ Laut der Organisation gehe es darum, die Sicherheit des Geländes zu verstärken.

Am Dienstagnachmittag habe beim Damm bereits eine Besprechung zwischen Greenspace und einer Delegation von 21 Personen stattgefunden, bei der es um den Schutz der Damm-Besucher gegangen sei. Unter den anwesenden Personen hätten sich Mitglieder der Stadtpolizei sowie verschiedener Nachbarschaftswachen und der namibischen Polizei unter der Leitung von Regionalbefehlshaber, Kommissar Joseph Shikongo, als auch Reservisten befunden.

Hintergrund für die Beratung war die Ermordung des 52-Jährigen Daniele Ferrari am Abend des 14. Juli auf dem Dammgelände. Ferrari wurde während eines Sparziergangs von zwei Männern mit Macheten und Messern angegriffen und umgebracht. Die zwei Täter waren zu Fuß vom Tatort geflohen. „Die Ermittlungen laufen noch. Bisher gab es keine Verhaftungen in dem Fall“, gab die Polizeisprecherin, Kommissarin Kauna Shikwambi, gestern auf AZ-Nachfrage bekannt.

Gleiche Nachricht

 

Sicherheitsbeamtin vergewaltigt - Versuchter Missbrauch einer Minderjährigen

vor 1 tag - 26 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die Namibische Polizei hat in ihrem Wochenendbericht einen Vergewaltigungsfall und einen versuchten Missbrauch gemeldet. So soll am Freitagabend eine 43-jährige Frau vor...

Todesfahrer schuldig gesprochen

vor 1 tag - 26 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NAMPA/jl) - Ein 23-Jähriger aus Windhoek, Morné Mouton, der beschuldigt wurde, einen Polizisten und zwei Zivilisten bei einem Verkehrsunfall 2015 auf dem Sam Nujoma...

Feuerwehrmann angegriffen

vor 5 tagen - 22 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Ein Feuerwehrmann wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er am Mittwoch während des Brandes in der Walvis Bayer informellen Siedlung...

Mitfahrer am Straßenrand ausgeraubt

vor 5 tagen - 22 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Windhoek (er) • Die Polizei in der Erongo-Region untersucht einen schweren Raubüberfall, nachdem ein Mitfahrer am Montag gegen 5.30 Uhr während der Fahrt auf der...

Großmutter mit Axt erschlagen

vor 6 tagen - 21 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Rundu/Windhoek (Nampa/cr) - Ein 28-jähriger Mann wurde am Dienstag von der namibischen Polizei im Dorf Kaguni in der Kavango West-Region verhaftet, nachdem er angeblich seine...

Staatsoberhaupt gerät ins Visier

1 woche her - 19 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Von Frank Steffen & NMHWindhoekDer Präsident hat bereits in der Vergangenheit ihre unredlichen und bedauernswerten Anschuldigungen und Unterstellungen angesprochen und abgestritten. Es wird auch dabei...

Zahlreiche Suizide verzeichnet

1 woche her - 19 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Die Namibische Polizei gab in ihrem Wochenendbericht zahlreiche Selbstmordfälle bekannt. So soll sich ein Zehnjähriger in Opuwo an seinen Schnürsenkeln erhängt...

Mann von Freundin erstochen

1 woche her - 19 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (Nampa/cr) - Ein 30-jähriger Mann wurde angeblich in den frühen Morgenstunden des Samstags von seiner Freundin in Walvis Bay erstochen. In dem Polizeibericht...

Minderjährige vergewaltigt

1 woche her - 18 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Opuwo (sb) - Ein 46-jähriger Mann soll am vergangenen Freitag ein 13-jähriges Mädchen in Opuwo in der Kunene-Region vergewaltigt haben. Das geht aus dem Wochenendbericht...

Hamunyela wird Kaution gewährt

1 woche her - 18 Januar 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/ste) - Dem ehemaligen Heeresführer der namibischen Streitkräfte (NDF), Generalmajor a.D. Thomas Hamunyela, wurde am vergangenen Freitag nun doch Kaution zugestanden. Hamunyela war am...