26 Oktober 2018 | Wirtschaft

Verschuldung bleibt hoch

Minister legt Eckdaten der kränkelnden Finanzen und der Wirtschaft vor

Windhoek (hf) - Finanzminister Calle Schlettwein hat seine Halbjahresübersicht zum laufenden Haushalt 2018/2019 und zur mittelfristigen Verwendungsrechnung am Mittwoch in den Rahmen aktueller Wirtschaftsdaten gestellt.

-Namibias Gini-Koeffizient steht bei 0,56. Somit nimmt Namibia auf der Skala soziopolitischer Ungleichheit weltweit den zweithöchsten Rang ein.

-Bevölkerungsanteil in absoluter Armut = 17,4 %

-Bevölkerung in absoluter Armut, 1993/4 = 41%

-Arbeitslosigkeit = 34%

-Jugendarbeitslosigkeit = 45,5%

-Geschätzte Ausgaben 2018/19 = 34,6% des BIP (Bruttoinlandsprodukt)

-Öffentliche/Staatsverschuldung auf globaler Ebene = 82,1 % des BIP

-Staatsverschuldung in Namibia = 42,1 % des BIP

-Staatsverschuldung in Währung = 74,2 Milliarden N$

-Fitch Credit Rating von Namibia: Sub-Investment-Grad BB+

-Anteil der Staatsgehälter/Beamte = 50% des Steueraufkommens

-Veranschlagte Staatseinnahmen 2018/19 = 56,7 Milliarden N$

-Haushaltsdefizit 4,4% des BIP

-Veranschlagte Ausgaben 2019/20 (mittelfristig) = 65,8 Milliarden N$

-Erhöhter Anteil namibischer Pflichtanlagen für Investoren = von 35% auf 45%

-Umbuchung aus (unterbenutzten) ministeriellen Fonds = insgesamt 1,8 Milliarden N$ zur Vermeidung von Engpässen

-Davon Ergänzung für Sozialausgaben (Bildung und Gesundheit) = 702,8 Millionen N$

Gleiche Nachricht

 

Wechsel bei MTC

vor 16 stunden | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Angesichts des bevorstehenden Börsengangs hat der Aufsichtsrat des namibischen Mobilfunkanbieters MTC entschieden, die noch immer ungefüllte Chefposition neu zu besetzen: Künftig wird...

Konjunktur weiter ohne Schwung

vor 3 tagen - 21 Juni 2019 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekDer jüngste Quartalsbericht zum namibischen Wirtschaftswachstum ist ernüchternd: Das namibische Bruttoinlandsprodukt ist in den ersten drei Monaten 2019 um zwei Prozent...

Gebell statt Gewehr

vor 3 tagen - 21 Juni 2019 | Landwirtschaft

Von Lisa Plank, Windhoek/OtjiwarongoMit schnellen Schritten schreitet Dr. Laurie Marker gemeinsam mit ihrem Team über das Gelände des Cheetah Conservation Fund (CCF) bei Otjiwarongo. Auf...

Rezession vertieft sich

vor 4 tagen - 20 Juni 2019 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Die namibische Wirtschaft ist im ersten Quartal dieses Jahres um zwei Prozent geschrumpft. Damit hat sich die Rezession weiter vertieft, denn im...

Inflation verliert an Fahrt

vor 6 tagen - 18 Juni 2019 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekWährend die jährliche Inflationsrate im April noch bei 4,5 Prozent lag, betrug sie im Folgemonat Mai nur noch 4,1 Prozent, ist...

Kunene-Farmer erhalten Agrarfelder

1 woche her - 17 Juni 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Warmquelle (nic) – Als Maßnahme gegen die Ausmaße des Klimawandels und als Zeichen der Dürrehilfe wurde am Freitag ein landwirtschaftliches Förderprojekt in der Kunene-Region eingeweiht....

Vanadium-Förderung bei Langer Heinrich untersucht

1 woche her - 13 Juni 2019 | Wirtschaft

Bei der auf Eis gelegten Langer-Heinrich-Uranmine (Foto) in der Erongo-Region finden zurzeit Bohrungen und weitere Untersuchungen statt – denn es besteht eine mögliche Wiederinbetriebnahme. Als...

Minenentwicklung erfreut Mutjavikua

1 woche her - 13 Juni 2019 | Wirtschaft

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Der Gouverneur der zentralen Küstenregion äußerte sich über sämtliche Entwicklungen während seiner kürzlich gehaltenen Rede zur Lage der Region (SORA). Bei...

Jobverluste dauern an

1 woche her - 12 Juni 2019 | Wirtschaft

Windhoek (Nampa/ms) • Im Finanzjahr 2017/18 wurden in Namibia 36822 Arbeitsverträge aufgelöst. Das geht aus dem jüngsten Bericht der Kommission zur Gleichstellung am Arbeitsplatz (EEC)...

Dem freien Handel etwas näher

vor 2 wochen - 10 Juni 2019 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekVier Jahre nachdem die Vision dieser Freihandelszone in Angriff genommen wurde, haben die Zollunion des Südlichen Afrikas (SACU) und die Ostafrikanische...