02 Mai 2019 | Politik

Verschuldete Staatsunternehmen

Windhoek (ste) • In seiner amtlichen Begründung zur Annahme des Haushalts 2019/20 in Höhe von 40 Millionen N$ des Ministeriums für Staatsunternehmen (MPE), brachte Minister Leon Jooste anhand einiger Zahlen seine Sorgen zum Ausdruck. Er freute sich auf eine vereinfachte Arbeitsweise gemäß dem verabschiedeten Gesetz zur Verwaltung von Staatsbetrieben.

Laut dem hybriden Verwaltungsgefüge ist sein Ministerium für die Finanzaufsicht über die verschiedenen Staatsbetriebe zuständig, während die Betriebsführung weiterhin den jeweiligen Ministerien untersteht, die auch bisher für die Betriebe zuständig waren.

Als Vertreter des Aktieninhabers der Staatsunternehmen (der Regierung), sorge sich Jooste über Staatsbetriebe, die dem Staat Einkommen bescheren sollten, die allerdings im Vorjahr 2017/18 1,2 Milliarden N$ an Zuschüssen benötigt hätten, um über die Runden zu kommen. Die Schulden seines Ministeriums als Inhaber dieser Firmen betragen bereits 43 Milliarden N$, welches sich auf 25% des Bruttoinlandproduktes berechnet. Jooste will keine Mühen scheuen, diese unhaltbare Tendenz so schnell es geht umzukehren.

Gleiche Nachricht

 

Geingob fühlt sich verleumdet

vor 15 stunden | Politik

Windhoek (ms) • Präsident Hage Geingob hat der Witwe des am 12. September 1989 ermordeten Aktivisten Anton Lubowski mit einer Verleumdungsklage gedroht, sollte sie nicht...

Änderung der Steuergrundlage

vor 1 tag - 19 Juni 2019 | Politik

Von Catherine Sasman & Frank SteffenWindhoek Justus Mwafongwe bestätigte in der vergangenen Woche auf Nachfrage seitens des NMH-Verlags, dass der namibische Fiskus sich aktuell mit...

Staatsbetriebe unter Beschuss

vor 2 tagen - 18 Juni 2019 | Politik

Windhoek (ste/Nampa) - Laut der namibischen Premierministerin, Saara Kuugongelwa-Amadhila, topediert die Subventionierung ineffizienter Staatsbetriebe die namibische Wirtschaft. Öffentliche Unternehmen dürften nicht damit rechnen, vom Staat...

Kabinett stimmt Tabakanbau zu

vor 3 tagen - 17 Juni 2019 | Politik

Windhoek (nic) – Die Regierung hat einem Antrag eines chinesischen Unternehmens zugestimmt, ein 10000 Hektar großes Landstück in der Sambesi-Region für den Anbau von Tabak...

Venaani verurteilt „exorbitante“ Staatsausgaben

1 woche her - 10 Juni 2019 | Politik

Windhoek (Nampa/NMH/cev) - Dass Gründungspräsident Sam Nujoma im aktuellen Haushalt 13,9 Millionen N$ für die Renovierung seiner Residenz erhält, ist laut dem Oppositionsführer McHenry Venaani...

China nicht am Bau beteiligt

1 woche her - 10 Juni 2019 | Politik

Von Catherine Sasman & Frank SteffenLaut einem Bericht in der Zeitung The Namibian beruft sich diese auf nicht-identifizierte Quellen, die wissen wollen, dass die chinesische...

Verlangter Betrag ist Stolperstein

vor 2 wochen - 06 Juni 2019 | Politik

Von Erwin LeuschnerSwakopmundEine „politische Deklaration“, in der die Kolonialgeschichte Namibias, insbesondere zwischen 1904 und 1908, behandelt wird, sei so gut wie fertig. Doch in dem...

„Ich ziehe ins Staatshaus“

vor 2 wochen - 04 Juni 2019 | Politik

Von Clemens von Alten, WindhoekMit 51 Prozent der Stimmen ist der Parlamentsabgeordnete Mike Kavekotora der neue Präsident der zweitgrößten Oppositionspartei in Namibia geworden. Er konnte...

Geingob würdigt verstorbene Politiker

vor 3 wochen - 29 Mai 2019 | Politik

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Präsident Hage Geingob hat die beiden am Montag verstorbenen Politiker, Lotto Kuushomwa, der als Ratsmitglied für den Wahlkreis Oshakati-Ost fungierte, sowie...

Potential bisher ungenutzt

vor 3 wochen - 29 Mai 2019 | Politik

Von Nampa und Clemens von Alten, WindhoekTansanias Staatsoberhaupt John Magufuli ist am Montag für einen zweitägigen Staatsbesuch angereist und wurde von dem namibischen Präsidenten Hage...