15 Mai 2018 | Lokales

Verschmelzung von Radiosendern

Windhoek (ste) • In einer Einladung an die Öffentlichkeit fordert die Wettbewerbskommission alle Interessenträger dazu auf, an einer öffentlichen Anhörung am 17. Mai 2018 teilzunehmen. Am kommenden Donnerstag will sich die Kommission mit einem Antrag befassen, laut dem sich die Firmen und Betreiber verschiedener Radiosender, Namibia Future Media Holdings, Radio Kudu, Radio Fresh, Omulunga Radio und Radio Wave allesamt einen Unternehmenszusammenschluss vornehmen wollen.

Gemäß des Paragraphen 46(1) des namibischen Wettbewerbsgesetzes aus dem Jahre 2003, habe die Kommission eine Interessenträgerversammlung anberaumt, da die Fusion im Grunde durch den Aufkauf der Sender Radio Kudu, Radio Fresh und Omulunga Radio durch die Gruppe Namibia Future Media Holdings zustande käme.

Die Anhörung selbst soll um neun Uhr in der Früh im Büro der Wettbewerbskommission im BPI-Haus (Mezzanine) beginnen und soll bis um 13 Uhr abgeschlossen sein. Obwohl die Ankündigung erst gestern Mittag rausgeschickt wurde, werden Interessenten aufgerufen, ihre Anwesenheit, bzw. Beteiligung an dieser Anhörung, spätestens um 13 Uhr am 14. Mai 2018 telefonisch (061-224622) oder per E-Mail ([email protected]) mit der zuständigen Beamtin Marelize Bock zu vereinbaren. „Mündliche sowie schriftliche Einwände oder Vorschläge in Bezug auf diese anstehende Fusion, dürfen vorher oder auch noch während der Anhörung eingehändigt werden“, heißt es ferner in der Mitteilung, die von Johannes Ashipala als zuständigem Direktor unterschrieben wurde.

Gleiche Nachricht

 

Welttag zu Ehren des Friedens

vor 2 tagen - 18 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Erstmals wurde am Mittwoch in Namibia der Internationale Tag des friedlichen Zusammenlebens gefeiert. Wie das hiesige Büro der Vereinten Nationen (UN) in...

Standard Bank finanziert Expos

vor 2 tagen - 18 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (cev) – Die Standard Bank Namibia hat die Ausstellung von Nkurenkuru sowie die Okamatapati-Expo mit jeweils 40000 N$ unterstützt. „Handelsmessen wie diese, die von...

Kaum Ermittler, viele Fälle

vor 3 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDie Ermittler im Swakopmunder Büro der Anti-Korruptionskommission (ACC) sind mit der Anzahl Korruptionsfälle überfordert. „Es ist eine große Herausforderung. Jährlich werden es...

Hydranten haben Wartung nötig

vor 3 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Swakopmund (er) – Die Swakopmunder Stadtverwaltung muss alle Feuerhydranten in der Stadt regelmäßig testen. Dazu hat die Swakopmund Residents Association (SRA) in ihrem jüngsten Rundbrief...

„Bauer sucht Frau“-Kandidaten gesucht

vor 3 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Farmer Gerald hat es vorgemacht: Durch das Fernsehen kann man tatsächlich die große Liebe finden. Während für den ehemaligen „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer...

Wochenblatt Erongo feiert vierten Geburtstag

vor 4 tagen - 16 Mai 2018 | Lokales

An der Küste sowie in Windhoek feierten die Mitarbeiter des NMH-Verlags den nunmehr vierten Geburtstag des Wochenblatts Erongo als eigenständiges Nachrichtenblatt, das sich hauptsächlich mit...

Sprengung an der A1 nach Okahandja angesagt

vor 4 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (ste) – Die namibische Straßenbaubehörde (RA) weist die Öffentlichkeit darauf hin, dass sie morgen und am kommenden Wochenende plant, Sprengungen an der neuen Verbindungsstraße...

Verschmelzung von Radiosendern

vor 5 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (ste) • In einer Einladung an die Öffentlichkeit fordert die Wettbewerbskommission alle Interessenträger dazu auf, an einer öffentlichen Anhörung am 17. Mai 2018 teilzunehmen....

Erongo erteilt Desert Rose ein Ja

vor 5 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Walvis BayEigentlich hatte Mutjavikua während seiner diesjährigen Rede zur Lage der Region (SotR) das Thema Desert Rose zum ersten Mal nicht erwähnen wollen...

„Namibian“-Journalistin reist nach Deutschland

vor 5 tagen - 15 Mai 2018 | Lokales

Ndanki Kahiurika (l.), Journalistin der Tageszeitung „The Namibian“, wird vom 1. bis zum 7. Juli Berlin und Dresden besuchen. Wie die deutsche Botschaft in Windhoek...