15 Juni 2021 | Gesellschaft

Verändertes Medienverhalten in Afrika

Afrobarometer: Vertrauen in Demokratie gering

Nur 56 Prozent der Namibier halten die Demokratie für die bestmögliche Staatsform, 20 Prozent weniger als vor sieben Jahren, so der neueste Afrobarometer. Gleichzeitig hat sich auch das Medienverhalten in Namibia stark verändert. Mehr Namibier nutzen eher das Internet und die sozialen Medien, um tägliche Nachrichten zu erhalten, als traditionelle Nachrichtenquellen. Die Zeitung ist der Studie zufolge inzwischen die am wenigsten beliebte Quelle, während sich soziale Medien erwartungsgemäß der größten Beliebtheit erfreuen. Trotz dieser Entwicklungen scheint die Corona-Pandemie das Vertrauen der Menschen in traditionelle Informationsportale gestärkt zu haben. Zwar sagen ganze 18 Prozent der namibischen Befragten, dass sie niemals Zeitung lesen, dies ist jedoch 12 Prozent weniger als noch vor zwei Jahren. Knapp ein Viertel der Bevölkerung liest eigenen Angaben zufolge immerhin jeden Tag die Zeitung. Die Nutzung sozialer Medien allerdings ist seit dem letzten Afrobarometer enorm gestiegen. Während 2019 noch über 46 Prozent angaben, nie die sozialen Medien als Nachrichtenquelle zu nutzen, sind es heute nur noch 11 Prozent. Zwei Drittel der Namibier bedienen sich ihrer hingegen täglich.

Dem Afrobarometer zufolge stellen die Namibier den Medien aber grundsätzlich ein gutes Zeugnis aus. Neun von zehn sagen, dass sie sich für gut informiert über das Corona-Virus halten.

Gleiche Nachricht

 

Allgemeine Zeitung informiert deutschsprachige Leserschaft seit 105 Jahren

1 woche her - 22 Juli 2021 | Gesellschaft

Vor fünf Jahren schrieb AZ-Chefredakteur Stefan Fischer in der Einleitung der 100-jährigen Jubiläumsausgabe: „Die Allgemeine Zeitung ist national und international ein Exot: Die älteste Tageszeitung...

Altpastor Peter Pauly verstorben

1 woche her - 19 Juli 2021 | Gesellschaft

Windhoek/Otjiwarongo (hf) - Peter Pauly ist am Freitag, 16. Juli 2021, im Alter von 103 Jahren in Otjiwarongo verstorben, wenige Monate vor seinem 104. Geburtstag....

Gedenktafel für COVID-19-Opfer

vor 4 wochen - 02 Juli 2021 | Gesellschaft

In Anbetracht der Tatsache, dass die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia momentan eine kaum zu begreifende Menge an Verstorbenen zu beklagen hat, wird die Allgemeine Zeitung...

Ngavirue - aktiver Einsatz bis ans Ende

vor 1 monat - 29 Juni 2021 | Gesellschaft

Dr. Zedekia Ngavirue, während der vergangenen sechs Jahre der ernannte Unterhändler und Vertreter der namibischen Regierung in den Versöhnungsverhandlungen zwischen Namibia und Deutschland, ist am...

Pride Month in Windhoek

vor 1 monat - 25 Juni 2021 | Gesellschaft

Windhoek (nve) Weltweit finden jährlich im Juni Straßenparaden als Protest gegen die Diskriminierung der LGBTQI+ Gemeinschaft statt. Bei den Veranstaltungen, die sich in Regenbogenfarben hüllen,...

Rukoro - vielseitige Laufbahn beendet

vor 1 monat - 21 Juni 2021 | Gesellschaft

Herero-Chef Vekuii Reinhard Rukoro (Paramount Chief, Ombara Otjitambi) ist am Freitag, 18. Juni, im Alter von 66 Jahren verstorben, nachdem er am Mittwoch ins Krankenhaus...

Kerina: ein vielseitiger Politiker ist abgetreten

vor 1 monat - 17 Juni 2021 | Gesellschaft

Prof. Mburumba Kerina ist am 14. Juni 2021 im Alter von 89 Jahren in Windhoek verstorben. Die Nachrichten-Agentur Nampa meldet keine Hinterbliebenen, aber das Politicial...

Verändertes Medienverhalten in Afrika

vor 1 monat - 15 Juni 2021 | Gesellschaft

Nur 56 Prozent der Namibier halten die Demokratie für die bestmögliche Staatsform, 20 Prozent weniger als vor sieben Jahren, so der neueste Afrobarometer. Gleichzeitig hat...

Podiumsdiskussionsteilnehmer bringen Lernenden die Sozialmedien näher

vor 1 monat - 08 Juni 2021 | Gesellschaft

Seit einigen Jahren veranstaltet der NMH-Verlag sogenannte „Media Camps“. Landesweit sind 51 Oberschulen mit dem „Namibia School Newspapers“-Projekt verbunden. Auch in diesem Jahr nahmen Schüler...

Windhoeker unterstützen Minderbemittelte

vor 1 monat - 07 Juni 2021 | Gesellschaft

Windhoek (ste) • Als Teil ihrer jahrelangen Sozialhilfe haben die Mitglieder der Round-Table-Organisation auch in diesem Winter wieder ihre Initiative „Winter Knights of the Round...