29 Juni 2018 | Polizei & Gericht

Vermeintlicher Auftragsschwindel löst Klage aus

Windhoek (ms) – Ein Straßenbau-Projekt spielt selbst nach seiner teilweisen Fertigstellung eine zentrale Rolle in einem Zivilprozess gegen sechs Antragsgegner, von denen eine Ingenieursfirma die Rückzahlung einer angeblich erschlichenen Summe von 530000 N$ verlangt.

Zur Begründung führt die Firma Omaka Mining And Engineering an, sie sei von dem hauptbeklagten Unternehmen Roberto Romario Swart Trading durch Vortäuschung falscher Tatsachen in den Glauben versetzt worden, dass jene den Auftrag für den Bau einer Asphaltstraße von Rosh Pinah nach Oranjemund erhalten habe. Ferner hätten die Antragsgegner versichert, sie würden Omaka als Subunternehmen an dem Straßenprojekt beteiligen, sobald ihnen die Freigabe für den Baubeginn erteilt worden sei.

Laut Antragsteller seien sie von dem als Nebenbeklagten geführten Roberto Romario Swart ersucht worden, ein Gütesicherungs-Zertifikat vorzufinanzieren, das seinem Unternehmen die vor Baubeginn notwendige Projekt-Kompetenz bescheinigen würde. Daraufhin habe Omaka den Beklagten wie vereinbart 530000 N$ überwiesen, die jene vor dem 30. Mai 2017 hätten zurückzahlen sollen.

Seitdem sei jedoch deutlich geworden, dass Roberto Romario Swart Trading weder die notwendige Bescheinigung, noch den Auftrag für den Straßenbau erhalten, sondern dies nur vorgegeben habe. Die Beklagten hätten Omaka also in betrügerischer Absicht zur Zahlung der 530000 N$ verleitet und das Geld bisher nicht zurückgezahlt, weshalb sie dazu durch eine richterliche Verfügung verpflichtet werden müssen.

Gleiche Nachricht

 

Sioka missachtet Obergericht

vor 8 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Das Büro des namibischen Ombudsmannes John Walters gab gestern bekannt, dass es am 28. April im Obergericht den Vorwurf der Missachtung des...

NIMT-Prozess verschoben

vor 8 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Weil ein Forensik-Experte aufgrund eines Todesfalls in der Familie gestern nicht vernommen werden konnte, muss die Staatsanwaltschaft in ihrer Beweisführung gegen den...

Wegen Corona keine Kaution

vor 8 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Die Kautionsverhandlung im Fall des namibischen Boxers Jonas Junias Jonas konnte gestern nicht wie erwartet vor dem Magistratsgericht in Swakopmund beginnen. Grund...

KORA-Fiasko beschäftigt Gericht

vor 1 tag - 05 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek„Es steht außer Frage und wird auch von den Antragsgegnern nicht bestritten, dass der NTB die fragliche Summe bezahlt und der Wettbewerb...

Gericht kippt Lehrerzulage

vor 1 tag - 05 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Eine Vereinbarung, die Lehrern in abgelegenen Gebieten eine Sonderzulage gewährt, ist ungültig. Das hat das Oberste Gericht entschieden und der Regierung damit...

Unfallfahrer entgeht Gefängnis

vor 3 tagen - 03 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Fünf Jahre, nachdem die 18-jährige Dunja von Dewitz bei einem Verkehrsunfall getötet und ihr Freund Roedolf Jaco Visser schwer verletzt wurden, ist...

Treffen mit Farmern

vor 3 tagen - 03 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Mitglieder der namibischen Polizei haben am Samstag zusammen mit dem Regionalbefehlshaber der namibischen Polizei in der Khomas-Region, Joseph Shikongo (Foto), Farmer in der Erongo-Region getroffen,...

Keine Entschädigung für Teek

vor 3 tagen - 03 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Die abschließende Niederlage ergibt sich aus einem Urteil des Obersten Gerichts, das am Freitag eine Berufung von Teek verworfen hat, die...

Old Mutual gibt Vorgehen bekannt

1 woche her - 29 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Das Versicherungsunternehmen Old Mutual hat sich zu einem kürzlich erschienenen Artikel geäußert, in dem über Klagen auf Entschädigung für Verdienstausfall im Gastgewerbe...

Zehnjährige vergewaltigt und geschwängert: Vater erhält 30 Jahre Haft...

1 woche her - 29 April 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Ein Mann aus Walvis Bay, der seine damals 10-jährige Tochter in den Jahren 2017 und 2018 fünfmal vergewaltigt und dadurch auch geschwängert...