17 September 2021 | Sport

Verlustpunktfrei in die Top-Acht

Sobel-Auswahl mit deutlichem Sieg gegen Deutschland im Achtelfinale

Drei Spiele, volle Punktzahl: Die namibische Inlinehockey-Auswahl hat sich souverän für die Runde der Top-Acht qualifiziert. Gegen Deutschland setzte sich das Team mit 8:2 durch. Zuvor gab es Siege gegen Argentinien und Indien. Im Achtelfinale warten jetzt entweder Frankreich, Gastgeber Italien oder die Slowakei.

Von Olaf Mueller, Windhoek/Roccaraso

Eindrucksvoll hat die Herren-Auswahl des Namibischen Eis- und Inlinehockey Verbands (NIIHA) auch die dritte Partie bei der Weltmeisterschaft in Roccaraso, Italien abgespult. Im letzten Gruppenspiel setzte sich die Mannschaft von Trainer Brian Sobel mit 8:2 (5:1) gegen Deutschland durch. Damit ist das Team ungeschlagen, nach dem 1:0 gegen Argentinien und dem 20:0 gegen drittklassige Inder, als Gruppenerster der Gruppe D für die Endrunde der besten Acht qualifiziert.

Dabei begann das Match mit einer Schrecksekunde für die Sobel-Truppe, als die deutsche Auswahl eine zwei zu eins Situation nach dem Anstoß-Bully nicht nutze. Die Antwort kam im direkten Gegenzug nach sehenswertem Alleingang von Amadeus Röttcher, der sich dafür nach 33 Sekunden mit dem 1:0 für sein Team belohnte.

Namibia hielt das Tempo weiter aufrecht und erarbeitete sich Chancen um Chancen, die aber nicht in Zählbares umgesetzt wurden. Das deutsche Team verlagerte sich aufs Kontern und tauchte dabei immer wieder gefährlich vor Torwart Arian Van Der Plas auf. In der siebten Minute setzte dann Kapitän Sean Liechti Teamkollege Julian Dedig in Szene, der trocken aus der Mitte den Puck im Netz zum 2:0 versenkte.

Zum ersten Mal im Turnier musste Namibia in der 13. Minute ein Gegentor hinnehmen. Deutschlands Andre Ehlert zog aus der zweiten Reihe ab und verkürzte zum 1:2. In der Folge konnte Namibia eine Überzahl nicht nutzen, hatte das Spiel aber unter Kontrolle. Eine Minute vor dem Ende ging es dann Schlag auf Schlag. Erst traf Johannes Christiaan Coetzee (19:30), 15 Sekunden später schraubte Max Finkeldey das Ergebnis auf 4:1, bevor Pablo Laporte sechs Sekunden vor der Pausensirene (19:54) auf 5:1 erhöhte.

In der zweiten Spielhälfte machte Namibia weiter Druck, schwächte sich aber durch ein Haken von Valerik Hilbert, der nach 1.27 Minuten für zwei Zeigerumdrehungen in die Kühlbox musste. Team Deutschland war im Abschluss allerdings zu harmlos, so dass eine Scheibeneroberung an der Bande durch Röttcher, der für Coetzee auflegte zum „Short Handed Goal“ führte. Die Unterzahl überstand die Mannschaft von Sobel ohne Gegentor, musste allerdings kurz darauf wiederum durch Ehlert aus der zweiten Reihe durch einen Handgelenkschuss das 2:6 hinnehmen. Laporte mit seinem zweiten Tor (12:30) und Kean Jean Redelinghuys setzten den Schlusspunkt beim ungefährdeten Sieg.

Die namibische Auswahl spielt heute früh im Achtelfinale der Playoffs gegen den Vierten der Gruppe B (Frankreich, Italien, Kanada, Slowakei). Gegen wen die Sobel-Truppe um 9.30 Uhr spielt, entschied sich gestern Abend nach Redaktionsschluss. Einzig und allein auf Kanada wird Namibia nicht treffen, da die Ahornblätter nach zwei Siegen mindestens zweiter der B-Division sind.

Gleiche Nachricht

 

#aznamnews – Letzte Option Ausstieg

vor 2 stunden | Sport

Der Streit um eine Verkürzung des WM-Rhythmus auf zwei Jahre eskaliert weiter. Für mehr als ein Dutzend Fußball-Verbände aus Europa kommt inzwischen ein FIFA-Austritt infrage....

Straßensperrung angekündigt

vor 15 stunden | Verkehr & Transport

Windhoek/Walvis Bay (led) - Am Mittwoch, 27. Oktober, wird es auf der B2 zwischen Walvis Bay und Langstrand zu Verzögerungen kommen. Das namibische Filmunternehmen „Namib...

Auflage 17: Der Desert-Dash-Express rollt wieder

vor 15 stunden | Sport

Am 10. Dezember heißt es wieder 24 Stunden von Windhoek nach Swakopmund. 50 Tage vor dem Start hatten die Organisatoren des wohl beliebtesten Radsport Events...

Hoffnung auf Berufung

vor 15 stunden | Sport

Von Emilio Rappold,dpa Madrid Fußball-Profi Lucas Hernández vom FC Bayern ist schon am Montag vor Gericht in Madrid erschienen und muss in Spanien innerhalb der...

Zwei Bronzemedaillen in Accra

vor 15 stunden | Sport

Windhoek/Accra (omu) - Namibias Nachwuchsschwimmer(innen) waren am vergangenen Wochenende in der Hauptstadt Ghanas zu Gast. In Accra ging es bei den afrikanischen Meisterschaften des Kontinentalverbands...

Zu wenig vorgelegt

vor 1 tag - 19 Oktober 2021 | Sport

Beim T20 Welt Cup der Herren in Abu Dhabi war das Team von Sri Lanka zu stark für die namibische Herren-Auswahl. 96 Punkte (Runs) waren...

Junior van der Westhuizen dominiert Duathlon

vor 2 tagen - 18 Oktober 2021 | Sport

J.G. van der Westhuizen hat die afrikanische Meisterschaft im Duathlon gewonnen, die am Sonntagmorgen in Windhoek ausgetragen wurde. Neben den Namibiern, waren auch Teilnehmer aus...

Wanderers in beiden Endspielen

vor 2 tagen - 18 Oktober 2021 | Sport

Windhoek (omu) - In zwei Wochen wird das Finale in der Rugby Premier League im Hage-Geingob-Stadion ausgetragen. Am Samstag, den 30. Oktobe, stehen sich die...

Ramblers FC erreicht Finale gegen Stadtrivalen

vor 5 tagen - 15 Oktober 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Der Ramblers Fußball Club (RFC) hat sich in der südlichen Division der zweiten namibischen Liga für das Endspiel qualifiziert. Mit einem Sieg...

Leverkusen wartet auf die Bayern

vor 5 tagen - 15 Oktober 2021 | Sport

Berlin (dpa) - Nach dem die Bundesliga wegen der WM-Qualifikation pausierte geht es am Wochenende wieder zurück in die Arenen. Das Spitzenspiel des achten Spieltages...