25 Februar 2019 | Unfälle

Verkehrsunfälle am Samstag fordern drei Menschenleben

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Windhoek und Rehoboth sind am Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen; 16 weitere sind teils schwer verletzt worden. Dies teilte Polizeisprecherin Kauna Shikwambi auf AZ-Nachfrage mit und erläuterte weiter, dass sich das Unglück gegen 20 Uhr auf Höhe des Golfplatzes bei der Wohnsiedlung Omeya ereignet habe. Insgesamt seien fünf Fahrzeuge, vier Pkw und ein Lkw in dem Unfall verwickelt gewesen. „Drei der Unglückswagen waren in Richtung Rehoboth unterwegs, als einer von ihnen einen weiteren Wagen von hinten gerammt hat und es daraufhin zu einer Massenkarambolage kam, bei der auch Fahrzeuge verwickelt waren, die in Richtung Windhoek unterwegs waren“, erklärte Shikwambi. Die beiden Toten seien noch am Unglücksort ihren Verletzungen erlegen. Zwei Verletzte würden sich zudem noch in Lebensgefahr befinden. Des Weiteren ist am selben Tag ein 40-jähriger Mann bei einem weiteren Unfall nahe Oranjemund verstorben, nachdem er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich dieses überschlagen hat. Bei dem Opfer handelt es sich der Presseagentur Nampa zufolge um Vilho Shipandeni Mokaxwa. • Fotos: privat

Gleiche Nachricht

 

Langes Wochenende: Unfallfonds ruft zu mehr Vorsicht auf

vor 1 tag - 23 August 2019 | Unfälle

Aufgrund des Heldengedenktages am Montag steht den Namibiern ein verlängertes Wochenende bevor. Somit ist auf den stark befahrenen Fernstraßen auch wieder mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen...

Straßenarbeiten nach Unfall in der Kritik

vor 3 tagen - 21 August 2019 | Unfälle

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Für den verheerenden Unfall bei Langstrand, bei dem eine 30-Jährige Mitte vergangener Woche schwer verletzt worden war (AZ berichtete), werden unter...

Alkohol am Steuer: Sieben Tote

vor 4 tagen - 19 August 2019 | Unfälle

Windhoek/Gobabis (cev) – Ein schwerer Unfall hat gestern bei Gobabis sieben Menschen das Leben gekostet – einer der Fahrer soll alkoholisiert gewesen sein. Das berichtete...

Unfall im Etoscha-Park: Touristen helfen Opfern

1 woche her - 16 August 2019 | Unfälle

Windhoek (cev) – Erste-Hilfe-Einsatz im Urlaub: Eine spanische Reisegruppe hat mehreren Unfallopfern geholfen, nachdem ein Dienstfahrzeug der Polizei und ein Mietfahrzeug mit Touristen am Donnerstagvormittag...

Pkw und Lkw kollidieren auf Küstenroute

1 woche her - 16 August 2019 | Unfälle

Eine Person wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Straße B2 zwischen Swakopmund und Walvis Bay schwer verletzt. Das teilte jetzt die West Coast...

Autofahrer rast mit Kleinwagen ins kalte Meer

vor 1 monat - 24 Juli 2019 | Unfälle

Der Fahrer eines Personenkraftwagens ist am gestrigen frühen Morgen mit leichten Verletzungen davongekommen, nachdem er aus bislang unbekannten Gründen in das kalte Meer gefahren war....

Geschäft fängt Feuer

vor 1 monat - 19 Juli 2019 | Unfälle

Windhoek (Nampa/cev) – Mehrere Geschäfte des Otjiwarongoer Einkaufszentrum Town Hall bleiben vorerst geschlossen, nachdem dort am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen war. „Die Brandursache ist noch...

Sechsjähriger von Auto erfasst

vor 1 monat - 12 Juli 2019 | Unfälle

Swakopmund/Arandis (er) • Ein sechs Jahre alter Junge ist am Mittwochnachmittag in dem Ort Arandis überfahren worden und seinen Verletzungen erlegen. Das teilte der Hauptuntersuchungsbeamte...

Notfallzentrum für Arandis

vor 1 monat - 03 Juli 2019 | Unfälle

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/ArandisDie Errichtung des Notfall- und Verkehrsmanagementzentrums (AERTMC) in Arandis wurde vor kurzem während der Stadtratssitzung von Walvis Bay im Detail besprochen. Als...

Unruhen im Sudan fordern Tote

vor 1 monat - 02 Juli 2019 | Unfälle

Khartum (dpa) - Bei Massenprotesten gegen die Militärführung im Sudan sind mehrere Menschen getötet worden. Bei den Demonstrationen vom Sonntag in Khartum und anderen Städten...