15 April 2021 | Unfälle

Verkehrsunfall: Ein Toter, drei Verletzte

Swakopmund/Usakos (er) - Die Polizei in der Erongo-Region untersucht einen Fall der fahrlässigen Tötung und des rücksichtslosen Fahrverhaltens nach einem Frontalzusammenstoß auf der Fernstraße B2 nahe Usakos. Der Unfall ereignete sich am Montagabend gegen 19.40 Uhr, wie die Polizei bekannt gab.

Wie Erongo-Polizeisprecher Erastus Iikuyu jetzt mitteilte, soll ein silberner Kleinwagen mit drei Personen, inklusive des Fahrers, auf der Fernstraße B2 in Richtung Arandis gefahren sein. Etwa zehn Kilometer außerhalb des Ortes soll der 30 Jahre alte Fahrer einen Lastkraftwagen überholt und dabei frontal mit einem entgegenkommenden weißen Personenwagen kollidiert sein. Der Unfallfahrer sei schwer verletzt worden, während einer seiner Mitfahrer, Israel Nghishekwa Twamoneni (31), noch am Unfallort verstarb und der andere Passagier leicht verletzt wurde.

Laut dem Polizeisprecher war der andere Personenwagen, der an dem Unfall beteiligt war, auf das Landwirtschaftsministerium zugelassen. Alle der drei Auto-Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und daraufhin in das Staatskrankenhaus in Usakos eingeliefert. Die polizeilichen Ermittlungen in diesem Fall dauern weiter an.

Gleiche Nachricht

 

Geländewagen brennt komplett aus - Ursache unbekannt

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Unfälle

Ein Geländewagen ist am Mittwochnachmittag am Straßenrand an der Fernstraße B2 zwischen Arandis und Usakos komplett ausgebrannt. Niemand wurde verletzt, teilten Rettungsdienste mit. Der Vorfall...

Güterzug bei Otavi entgleist

vor 5 tagen - 28 Juli 2021 | Unfälle

Swakopmund/Windhoek/Otjiwarongo (er) - Ein Güterzug mit 18 Säuretankwaggons ist am Sonntagabend um 21.47 Uhr zwischen Otavi und Otjiwarongo entgleist. Elf der mit Säure gefüllten Waggons...

Bakkie kollidiert mit Lkw

vor 5 tagen - 28 Juli 2021 | Unfälle

Swakopmund/Henties Bay (er) - Ein sambischer Lkw-Fahrer wurde gestern wegen fahrlässiger Tötung sowie rücksichtslosen Fahrverhaltens festgenommen, nachdem er am Morgen bei Henties Bay einen verheerenden...

Tödlicher Autounfall nördlich von Henties Bay

1 woche her - 26 Juli 2021 | Unfälle

Der 40-jährige Josephat Nakale, sowie sein Beifahrer, Jaakly Alfredo, starben als Folge eines Autounfalls, der sich an der T-Kreuzung ereignete, wo sich die Straße von...

Überschlagener Pkw am Straßenrand „gefunden“

vor 3 wochen - 06 Juli 2021 | Unfälle

Gleich zwei Verkehrsunfälle wurden am Samstagabend nahe Swakopmund gemeldet - mindestens eine Person wurde verletzt. Wie die West Coast Safety Initiative (WCSI) jetzt mitteilte, wurde...

Brand auf Militärbasis in Suiderhof

vor 1 monat - 14 Juni 2021 | Unfälle

In dem Krankenhaus auf der Militärbasis in Suiderhof ist es am Nachmittag des gestrigen Sonntag zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung gekommen. Die Feuerwehr war...

Tödliche Verkehrsunfälle

vor 1 monat - 14 Juni 2021 | Unfälle

Windhoek (Nampa/sb) - In Namibia machten im vergangenen Jahr Menschen im Alter zwischen 16 und 35 Jahren 39 Prozent der Todesopfer von Autounfällen aus....

Geschäftsmann stirbt auf der Stelle

vor 2 monaten - 31 Mai 2021 | Unfälle

Nach dem verheerenden Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag nahe dem neuen Autobahnkreuz bei Swakopmund untersucht die Polizei einen Fall der fahrlässigen Tötung sowie des rücksichtslosen Fahrverhaltens. Bei...

„Eine schlechte Woche“ - Zweite Entgleisung binnen vier Tagen

vor 2 monaten - 31 Mai 2021 | Unfälle

Swakopmund/Usakos/Windhoek (NMH) - Eine sehr schlechte Woche für TransNamib - so bezeichnete Johny Smith, Geschäftsführer des staatlichen Unternehmens die vergangene Woche, nachdem binnen vier Tagen...

Brandursache des TransNamib-zugs weiterhin unklar

vor 2 monaten - 27 Mai 2021 | Unfälle

Einen Tag nach dem Großbrand eines Güterzugs bei Brakwater ist der Hintergrund des Unglücks weiterhin unklar. Einer Sprecherin der Stadt Windhoek zufolge bestand der Zug...