12 Januar 2018 | Verkehr & Transport

Verkehrssicherheit bleibt Schwerpunkt

Transportminister weist Vorwurf falscher Prioritäten seitens Regierung zurück

Ungeachtet von Klagen über eine mangelnde Finanzierung des Nationalen Straßen-Sicherheitsrates (NRSC) hat Transportminister Alpheus !Naruseb betont, die Regierung fühle sich verpflichtet, die Anzahl der Verkehrstoten in Namibia zu reduzieren.

Von Nampa & Marc Springer, Windhoek

Der Minister reagierte damit auf Äußerungen des NRSC-Sprechers Ambrosius Tierspoor. Dieser hatte gegenüber der Nachrichtenagentur Nampa erklärt, seine Organisation benötige jährlich mindestens 200 Millionen N$, um seiner Aufgabe gerecht zu werden. Da der NRSC im vergangenen Finanzjahr jedoch nur 9 Millionen N$ erhalten habe, müsse die Frage gestellt werden, wie wichtig der Regierung die Verkehrssicherheit im Lande sei. Schließlich fehle es aufgrund mangelnder Unterstützung des Staates derzeit an Geld, dringend benötigtes Personal zu rekrutieren, Straßensicherheits-Kampagnen zu finanzieren oder regionale Büros zu etablieren.

In seiner Reaktion hob !Naruseb hervor, das Budget des NRSC lasse keine Rückschlüsse darüber zu, wie ernst der Regierung die Verkehrssicherheit sei. Schließlich müsse die Regierung abgesehen von der Vorbeugung von Unfällen auch deren Folgen finanzieren, seien es medizinische Behandlungs-Kosten von Verletzten oder mögliche Entschädigung für Angehörigen von Verkehrstoten. Außerdem verwies er auf den andauernden Sparkurs der Regierung und versicherte, der NRSC werde wieder mehr Geld erhalten, sobald es die konjunkturelle Entwicklung zulasse.

Dass Präventionsmaßnahmen des NRSC trotz der von Tierspoor beklagten Finanznot dennoch erfolgreich gewesen seien, machte !Naruseb mit Hinweis auf Statistiken deutlich, wonach die Anzahl der Verkehrsopfer während der abgelaufenen Ferienzeit deutlich geringer als üblich gewesen sei. So sei die Anzahl Unfälle verglichen mit demselben Zeitraum im Vorjahr um 28 Prozent gesunken und die Anzahl der Toten und Verletzten um 23 bzw. 15 Prozent ebenfalls zurückgegangen.

Daraus werde ersichtlich, dass Verkehrssicherheit nicht allein eine Frage der Finanzierung und das Budget des NRSC nicht Ausdruck für mangelnden politischen Willen auf Seiten der Regierung sei. Der Minister macht diese Bemerkungen gegenüber Nampa während der offiziellen Schließung der Straßenkontrolle außerhalb von Karibib, die traditionell nur während der Weihnachtsferien besteht.

Gleiche Nachricht

 

Stadtpolizei bestraft unerlaubten Mülltonnen-Schlepper

vor 6 stunden | Verkehr & Transport

Die Windhoeker Stadtpolizei hat einem Taxifahrer zwei Bußgelder ausgestellt, der dabei gefilmt worden sei, wie er auf öffentlicher Straße eine Mülltonne hinter seinem Fahrzeug hergezogen...

Polizei-Einsatz bei Taxi-Streik

vor 6 stunden | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/cev) – Eine größere Gruppe von Taxifahrern wollte aus Protest in einem Konvoi zum Transportministerium zu fahren, wurde aber von der Polizei gehindert. Einige...

Keine Info zu Flugstornierung

1 woche her - 13 April 2018 | Verkehr & Transport

Von Nina Cerezo, Windhoek/VictoriafälleEine Rundreise geht für zwei Urlauber aus Deutschland und Namibia zu Ende. Um sich eine lange Autofahrt zu ersparen, entscheiden sie sich,...

Auftragsvergabe „manipuliert“

vor 4 wochen - 27 März 2018 | Verkehr & Transport

Von Catherine Sasman und Clemens von Alten, Windhoek/OndangwaDie Namibia Airports Company (NAC) hat sich an das Obergericht gewandt, um einen Mitte 2016 an die Firma...

Eurowings fliegt nur im Sommer nach Namibia

vor 1 monat - 15 März 2018 | Verkehr & Transport

Windhoek/Köln (fis) - Die deutsche Fluggesellschaft Eurowings hat jetzt auf AZ-Nachfrage bestätigt, dass sie auf ihren Routen zwischen Deutschland und Namibia ab Ende Oktober (Winterflugplan)...

Air Namibia ehrt Ingenieurin

vor 1 monat - 08 März 2018 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) – Air Namibia gratuliert anlässlich des heutigen Weltfrauentags drei Mitarbeiterinnen, die sich in dem männerdominierten Berufsfeld durchgesetzt haben und nun die ersten...

Flugbetrieb wird fortgesetzt

vor 1 monat - 08 März 2018 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) – Air Namibia wird trotz der finanziell angespannten Situation wie gewohnt operieren. Dies teilte die staatliche Fluggesellschaft am Dienstag schriftlich mit und will...

Air Namibia fliegt weiter

vor 1 monat - 07 März 2018 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) – Air Namibia wird trotz der finanziell angespannten Situation wie gewohnt operieren. Dies teilte die staatliche Fluggesellschaft gestern am späten Nachmittag mit und...

Pushing forward with the Namibia logistics hub

vor 1 monat - 06 März 2018 | Verkehr & Transport

Due to the global arena that the transport and logistics industry operates in, high standards are required. Clients are constantly on the lookout for new...

Logistics a key developmental priority

vor 1 monat - 06 März 2018 | Verkehr & Transport

• Logan Fransman The logistics sector is essential for trade, industrialisation, socio-economic development and regional integration, and is therefore seen as a key developmental priority....