31 Dezember 2012 | Lokales

Verkehrsknotenpunkt bleibt gesperrt

Windhoek - Drei Tage vor Heiligabend hat es in der Windhoeker Innenstadt einen Rohrbruch gegeben. Für die Reparaturarbeiten wurde nun ein Abschnitt des Sam-Nujoma-Drive zwischen den Kreuzungen der Tal- und der Mandume-Ndemufayo-Avenue abgesperrt - ein wichtiger Knotenpunkt des Windhoeker Innenstadtverkehrs. Laut Angaben der Stadtverwaltung vom Freitag könnte es sein, dass die Arbeiten noch maximal zwei Wochen den Verkehr behindern werden.

Die Wasserleitung sei am 21. Dezember wegen ihres "maroden Zustandes" zu Bruch gegangen. "Wir können von Glück reden, dass dieser Rohrbruch sich in der stillen Ferienzeit zugetragen hat, wenn es weniger Verkehr gibt", erklärte der Pressesprecher der Stadt Windhoek, Scheifert Shigwedha. Bei der Leitung handele es sich um ein spezielles Wasserrohr, dass "warmes Wasser aus den heißen Quellen Windhoeks führt", so Shigwedha. Wie der Sprecher ferner erklärte, mache genau dies die Reparatur schwierig, da spezielle Teile importiert werden müssten, die der Wassertemperatur von rund 80 Grad Celsius standhalten können. "Eigentlich sind die Arbeiten zum größten Teil beendet, aber wir müssen auf die Lieferung der Teile warten", so Shigwedha.

In einem Gespräch mit Namibias Presseagentur Nampa hatte Axel Blum, Besitzer einer Tankstelle am Sam-Nujoma-Drive/Ecke Talstraße, berichtet, dass sein Betrieb stark unter den Straßenarbeiten leide. "Seit die Straße gesperrt ist, könnte ich genauso gut schließen, denn mein Geschäft hat stark abgenommen", zitiert Nampa den Tankstellenbetreiber. Markus Nangolo von dem gegenüberliegenden Autoersatzteileladen BH Motor Spares habe ebenfalls der Nachrichtenagentur erklärt, dass sein Geschäft unter den Arbeiten leide, da seine Kunden nicht vor seinem Geschäft parken könnten.

Gleiche Nachricht

 

Katima Mulilo ist vermüllt

vor 10 stunden | Lokales

Beobachter haben sich entsetzt über das Ausmaß der Vermüllung in Katima Mulilo gezeigt. Dieses Foto ist bei der sogenannten „Stone City“ entstanden, wo eine Brücke...

Delegation darf nicht nach Deutschland

vor 3 tagen - 22 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (cr) - Einer zehnköpfigen Delegation, die zur Identifizierung des Gürtels des verstorbenen Häuptlings Kahimemua Nguvauva aus dem Jahr 1896 nach Deutschland reisen will, wurde...

Baby-Dumping im Zusammenhang mit Abtreibungsverbot

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (jms/cr) - Die namibische Polizei hat in den ersten acht Monaten der Jahre 2018 bis 2021 insgesamt 71 gemeldete illegale Schwangerschaftsabbrüche und 124 Fälle...

Schülerlotsen erhalten Training und neues Equipment

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

In der vergangenen Woche erhielten die Schüler der 6. und 7. Klasse der Peoples Primary School neue Sicherheitslätzchen, Mützen und Stoppschilder, nachdem sie ihre Ausbildung...

Namibischen Amateurfunker werden weltweit Zehnter

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

Die namibischen Amateurfunker, die im September an einem internationalen Wettbewerb teilnahmen, belegten in ihrer Kategorie den zehnten Platz weltweit und den neunten außerhalb Deutschlands. Laut...

„Die Stadtverwaltung von Rundu ist ein Witz“

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | Lokales

Rundu/Windhoek (kk/cr) - Die Stadtverwaltung von Rundu sieht sich mit verdreckten Straßen konfrontiert, die sich in Mini-Mülldeponien verwandelt haben, weil der einzige Müllwagen der Stadt...

Wasser zurück in Rundu

vor 5 tagen - 20 Oktober 2021 | Lokales

Windhoek (km) - Die Wasserkrise in Rundu scheint sich langsam zu beruhigen. Wie der Journalist der Schwesterzeitung Namibian Sun gestern in der Sendung „Africa Good...

Denker wehrt sich gegen Anschuldigungen

vor 6 tagen - 19 Oktober 2021 | Lokales

Von Katharina Moser, WindhoekIm Streit mit dem Farmer und Rechtsanwalt Christoph Tscharntke hat sich Kai-Uwe Denker in einem Leserbrief an die AZ gewandt und dessen...

Huis Maerua Children’s Village Fun Day

vor 6 tagen - 19 Oktober 2021 | Lokales

Round Table Windhoek 34 unterstützt seit etlichen Jahren das Kinderheim „Huis Maerua Children’s Village“. Durch die momentan anhaltende Flaute der Ökonomie sind jedoch grob 65...

Bettenspende für Masilingi und Mboma

1 woche her - 18 Oktober 2021 | Lokales

Am vergangenen Donnerstag überreichte der Geschäftsführer der Möbelhaus-Kette Nictus, Francois Wahl, Christine Mboma und Beatrice Masilingi ihre neuen „Queen Size“ Betten. Die beiden 18-Jährigen, die...