01 Februar 2019 | Soziales

Vergünstigter Stromtarif für Rentner

Windhoek kommt Senioren entgegen: Mit Prepaid-Elektrizitätszähler Geld sparen

Die Windhoeker Stadtverwaltung ruft Einwohner im Rentenalter auf, sich zu registrieren und einen sogenannten Prepaid-Stromzähler zu installieren, damit sie künftig Elektrizität zum ermäßigten Tarif erhalten können. Sie müssen aber der Eigentümer der Immobilie sein und diese auch bewohnen.

Von Clemens von Alten, Windhoek

Windhoeker Rentner, die einen sogenannten Prepaid-Stromzähler besitzen, qualifizieren sich für einen vergünstigten Elektrizitätstarif, der ab Ende Februar eingeführt werde. Das teilte die Stadtverwaltung der namibischen Hauptstadt am Mittwoch schriftlich mit. Senioren, die sich entsprechend ausweisen können, werden aufgerufen, sich zu registrieren. Die Anmeldefrist endet am 30. April.

Sobald die Sonderregelung in Kraft tritt, gelte der Sondertarif für die monatlich ersten 250 Kilowattstunden (kWh); überschreitet der monatliche Elektrizitätsverbrauch diese Leistung, berechne die Stadtverwaltung die zusätzlichen Kilowattstunden zum Normaltarif. Auf AZ-Nachfrage erklärte Pressesprecher Harold Akwenye, dass sich der ermäßigte Strompreis auf „rund 1,25 Namibia-Dollar pro Kilowattstunde“ belaufen werde, während der Normaltarif 2,03 N$/kWh betrage. „Das Ziel ist, dass nur rechtmäßige Rentner, die im Windhoeker Stadtgebiet wohnen, entlastet werden“, heißt es.

Wer keinen Prepaid-Stromzähler hat, muss diesen zunächst ersetzen lassen, um Elektrizität zum ermäßigten Tarif zu erhalten. „Der neue Elektrizitätszähler wird an der gleichen Stelle installiert“, betont die Stadtverwaltung. „Wer das Messgerät versetzen möchte, muss allerdings selbst für die Installationskosten aufkommen und sich an einen registrierten Elektriker wenden.“ Eine Liste mit den Kontaktinformationen befugter Installateure sei bei der städtischen Abteilung für Elektrizitätsversorgung erhältlich.

Von den Rentnern wird verlangt, sich jährlich zu registrieren. Dabei müssen die folgenden Unterlagen vorgelegt werden: eine beglaubigte Kopie des namibischen Personalausweises; eine Kopie der Eigentumsurkunde für das Grundstück des Antragsstellers; die jüngste Strom- und Wasserrechnung sowie die Nummer des Stromzählers; eine Heirats- oder Sterbeurkunde (sofern der Antragssteller verheiratet oder verwitwet ist); und eine Kopie des namibischen Rentnerausweises.

„Es kann sich nur der Eigentümer einer Immobilie für diesen ermäßigten Elektrizitätstarif qualifizieren, der zudem beweisen muss, dass er auch Rentner und unter der Adresse wohnhaft ist“, erklärte Akwenye weiter. Damit soll verhindert werden, dass Vermieter im Rentenalter ebenfalls Strom zum Sondertarif erhalten. „Nach der Registrierung wird das Gesuch des Antragsstellers überprüft, woraufhin ab Ende Februar mit der Umsetzung begonnen wird“, so die Stadtverwaltung.

Gleiche Nachricht

 

Frisches Wasser für Grundschulen

1 woche her - 08 April 2019 | Soziales

Um die Wasserversorgung von zwei Grundschulen im Norden des Landes zu gewährleisten, wurde von dem Lions-Club Wiesbaden eine Spende in Höhe von 250000 N$ erbracht....

GIPF erhöht Rente um fünf Prozent

1 woche her - 04 April 2019 | Soziales

Windhoek (nic) – Der staatliche Pensionsfonds (GIPF) hat die Rentenzahlung um fünf Prozent erhöht. Wie der Fonds am Dienstag in einer schriftlichen Meldung bekannt gab,...

Hilfsstiftung gegründet

vor 3 wochen - 26 März 2019 | Soziales

Windhoek (nic) • Über 190000 Babys werden laut dem hiesigen Statistikamt (NSA) jedes Jahr von Mädchen und jungen Frauen im Alter zwischen zwölf und 19...

Großes Potential bei Kindern erkannt

vor 1 monat - 14 März 2019 | Soziales

Von Wiebke Schmidt, WindhoekInsgesamt sind es 56 Jungen und Mädchen, die täglich vor und nach der Schule zu Tov in Tsumeb kommen, um Frühstück und...

Solarlampen sollen Schülern das Lernen erleichtern

vor 1 monat - 13 März 2019 | Soziales

Das Ministerium für Bergbau und Energie (MME) hat der Universität von Namibia (UNAM) am Freitag 1000 Solarlampen überreicht, die Schülern in abgelegenen Orten ohne Stromanbindung...

CHAIN weiht eigenes Swakopmunder Zentrum ein

vor 1 monat - 12 März 2019 | Soziales

Swakopmund (er) – Für die soziale Organisation CHAIN (Children with Handicaps Action in Namibia) in Swakopmund ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Am vergangenen Samstag...

Nahrungsmittelbank wird um 18000 Hühnereier aufgestockt

vor 1 monat - 07 März 2019 | Soziales

Das hiesige Unternehmen Waldschmidt-Eier hat gestern dem Ministerium für Armutsbekämpfung 50 Kisten mit insgesamt 18000 Hühnereiern gespendet. Wie Minister Bischoff Zephania Kameeta (Mitte) in seiner...

Staatlicher Pensionsfonds investiert in Eenhana

vor 1 monat - 28 Februar 2019 | Soziales

Windhoek/Eenhana (nic) • Der staatliche Pensionsfonds (GIPF) hat am Dienstag in Eenhana ein Büro eröffnet und in der Ortschaft in der Ohangwena-Region mehr als 17...

Môreson- und Schwesterschulen erhalten Unterstützung von NBL

vor 1 monat - 27 Februar 2019 | Soziales

Windhoek (ws) • Auch in diesem Jahr wurde eine Vereinbarung unterzeichnet, in der die namibische Brauerei (NBL), eine Tochtergesellschaft der Ohlthaver & List (O&L) Gruppe,...

Mit DStv-Filme 10000 N$ gewonnen

vor 1 monat - 27 Februar 2019 | Soziales

Insgesamt fünf Monate dauerte der Wettbewerb, der vom DStv-BoxOffice Service ausgeschrieben worden war. Dabei ging es darum, ab dem 1. August bis zum 31. Dezember...