01 Februar 2019 | Soziales

Vergünstigter Stromtarif für Rentner

Windhoek kommt Senioren entgegen: Mit Prepaid-Elektrizitätszähler Geld sparen

Die Windhoeker Stadtverwaltung ruft Einwohner im Rentenalter auf, sich zu registrieren und einen sogenannten Prepaid-Stromzähler zu installieren, damit sie künftig Elektrizität zum ermäßigten Tarif erhalten können. Sie müssen aber der Eigentümer der Immobilie sein und diese auch bewohnen.

Von Clemens von Alten, Windhoek

Windhoeker Rentner, die einen sogenannten Prepaid-Stromzähler besitzen, qualifizieren sich für einen vergünstigten Elektrizitätstarif, der ab Ende Februar eingeführt werde. Das teilte die Stadtverwaltung der namibischen Hauptstadt am Mittwoch schriftlich mit. Senioren, die sich entsprechend ausweisen können, werden aufgerufen, sich zu registrieren. Die Anmeldefrist endet am 30. April.

Sobald die Sonderregelung in Kraft tritt, gelte der Sondertarif für die monatlich ersten 250 Kilowattstunden (kWh); überschreitet der monatliche Elektrizitätsverbrauch diese Leistung, berechne die Stadtverwaltung die zusätzlichen Kilowattstunden zum Normaltarif. Auf AZ-Nachfrage erklärte Pressesprecher Harold Akwenye, dass sich der ermäßigte Strompreis auf „rund 1,25 Namibia-Dollar pro Kilowattstunde“ belaufen werde, während der Normaltarif 2,03 N$/kWh betrage. „Das Ziel ist, dass nur rechtmäßige Rentner, die im Windhoeker Stadtgebiet wohnen, entlastet werden“, heißt es.

Wer keinen Prepaid-Stromzähler hat, muss diesen zunächst ersetzen lassen, um Elektrizität zum ermäßigten Tarif zu erhalten. „Der neue Elektrizitätszähler wird an der gleichen Stelle installiert“, betont die Stadtverwaltung. „Wer das Messgerät versetzen möchte, muss allerdings selbst für die Installationskosten aufkommen und sich an einen registrierten Elektriker wenden.“ Eine Liste mit den Kontaktinformationen befugter Installateure sei bei der städtischen Abteilung für Elektrizitätsversorgung erhältlich.

Von den Rentnern wird verlangt, sich jährlich zu registrieren. Dabei müssen die folgenden Unterlagen vorgelegt werden: eine beglaubigte Kopie des namibischen Personalausweises; eine Kopie der Eigentumsurkunde für das Grundstück des Antragsstellers; die jüngste Strom- und Wasserrechnung sowie die Nummer des Stromzählers; eine Heirats- oder Sterbeurkunde (sofern der Antragssteller verheiratet oder verwitwet ist); und eine Kopie des namibischen Rentnerausweises.

„Es kann sich nur der Eigentümer einer Immobilie für diesen ermäßigten Elektrizitätstarif qualifizieren, der zudem beweisen muss, dass er auch Rentner und unter der Adresse wohnhaft ist“, erklärte Akwenye weiter. Damit soll verhindert werden, dass Vermieter im Rentenalter ebenfalls Strom zum Sondertarif erhalten. „Nach der Registrierung wird das Gesuch des Antragsstellers überprüft, woraufhin ab Ende Februar mit der Umsetzung begonnen wird“, so die Stadtverwaltung.

Gleiche Nachricht

 

Verein „Hilfe für Namibia“ verschickt den 45. Container

vor 5 tagen - 11 Februar 2019 | Soziales

Windhoek/Peine (nic) - Des einen Sommers ist des anderen Winters: Bei Schneeregen und eisigen Temperaturen haben sich vor kurzem einige Mitglieder des Vereins „Hilfe für...

Vergünstigter Stromtarif für Rentner

vor 2 wochen - 01 Februar 2019 | Soziales

Von Clemens von Alten, WindhoekWindhoeker Rentner, die einen sogenannten Prepaid-Stromzähler besitzen, qualifizieren sich für einen vergünstigten Elektrizitätstarif, der ab Ende Februar eingeführt werde. Das teilte...

Deutscher Verein initiiert Gartenprojekt in Khorixas

vor 3 wochen - 24 Januar 2019 | Soziales

Die Gemeinschaft von Khorixas im Damaraland kann sich auf frisches Obst und Gemüse freuen – und zugleich ein Einkommen generieren. Das Projekt ist eine Initiative...

Engagierter Bewohner fordert mehr Mülltonnen

vor 4 wochen - 17 Januar 2019 | Soziales

Windhoek/Okahandja (nic) – Ein engagierter Bewohner Okahandjas will für Ordnung sorgen – Koos Swarts ist erschüttert über den Müll, den er tagtäglich in seiner Stadt...

Standard Bank unterstützt junge Frauen

vor 1 monat - 15 Januar 2019 | Soziales

Windhoek (nic) • Die Standard Bank Namibia hat vor kurzem mehr als 600000 Namibia-Dollar an das Forum zur Ausbildung afrikanischer Frauen in Namibia (FAWENA) gespendet....

Schulausbildung gesichert

vor 1 monat - 09 Januar 2019 | Soziales

Windhoek/Tsumeb (ws) - Die gemeinnützige Organisation Tov in Tsumeb hat großen Grund zur Freude. Wie Tov-Leiter Pfarrer Edward Amadhila nach eigenen Angaben gestern erfahren hat,...

Geländefahrer zeigen Herz für Kinderkrebsstation

vor 1 monat - 09 Januar 2019 | Soziales

Windhoek (ws) - Ende vergangenen Jahres hat der hiesige Land Rover Club, Land Rover Owners Namibia (LRON), einen Geschicklichkeits-Wettbewerb zugunsten der Kinderkrebsstation im Windhoeker Zentralkrankenhaus...

Große Weihnachtsfeier bei Tov

vor 1 monat - 02 Januar 2019 | Soziales

Auch in diesem Jahr wurde bei der Hilfsorganisation Tov, die HIV-infizierten Kindern, Aids-Waisen sowie vernachlässigten Jungen und Mädchen einen Halt gibt, eine große Weihnachtsfeier ausgerichtet....

Wasser und Strom für Kinderstätten

vor 1 monat - 19 Dezember 2018 | Soziales

Windhoek (ws) - Die Ministerin für Armutsbekämpfung und Sozialfürsorge, Aino Kapewangolo, hat vor kurzem die beiden Kinderstätten Orlindi Children‘s Projekt und Moria Grace Shelter besucht...

„Der Bedarf ist enorm“

vor 2 monaten - 17 Dezember 2018 | Soziales

Windhoek/Okahandja (NMH/nic) – Es sei ein einschlagendes Erlebnis gewesen, berichtet Christina Swartbooi, Bewohnerin der informellen Siedlung Vergenoeg in Okahandja. Und zwar jener Tag, an dem...