01 Februar 2019 | Soziales

Vergünstigter Stromtarif für Rentner

Windhoek kommt Senioren entgegen: Mit Prepaid-Elektrizitätszähler Geld sparen

Die Windhoeker Stadtverwaltung ruft Einwohner im Rentenalter auf, sich zu registrieren und einen sogenannten Prepaid-Stromzähler zu installieren, damit sie künftig Elektrizität zum ermäßigten Tarif erhalten können. Sie müssen aber der Eigentümer der Immobilie sein und diese auch bewohnen.

Von Clemens von Alten, Windhoek

Windhoeker Rentner, die einen sogenannten Prepaid-Stromzähler besitzen, qualifizieren sich für einen vergünstigten Elektrizitätstarif, der ab Ende Februar eingeführt werde. Das teilte die Stadtverwaltung der namibischen Hauptstadt am Mittwoch schriftlich mit. Senioren, die sich entsprechend ausweisen können, werden aufgerufen, sich zu registrieren. Die Anmeldefrist endet am 30. April.

Sobald die Sonderregelung in Kraft tritt, gelte der Sondertarif für die monatlich ersten 250 Kilowattstunden (kWh); überschreitet der monatliche Elektrizitätsverbrauch diese Leistung, berechne die Stadtverwaltung die zusätzlichen Kilowattstunden zum Normaltarif. Auf AZ-Nachfrage erklärte Pressesprecher Harold Akwenye, dass sich der ermäßigte Strompreis auf „rund 1,25 Namibia-Dollar pro Kilowattstunde“ belaufen werde, während der Normaltarif 2,03 N$/kWh betrage. „Das Ziel ist, dass nur rechtmäßige Rentner, die im Windhoeker Stadtgebiet wohnen, entlastet werden“, heißt es.

Wer keinen Prepaid-Stromzähler hat, muss diesen zunächst ersetzen lassen, um Elektrizität zum ermäßigten Tarif zu erhalten. „Der neue Elektrizitätszähler wird an der gleichen Stelle installiert“, betont die Stadtverwaltung. „Wer das Messgerät versetzen möchte, muss allerdings selbst für die Installationskosten aufkommen und sich an einen registrierten Elektriker wenden.“ Eine Liste mit den Kontaktinformationen befugter Installateure sei bei der städtischen Abteilung für Elektrizitätsversorgung erhältlich.

Von den Rentnern wird verlangt, sich jährlich zu registrieren. Dabei müssen die folgenden Unterlagen vorgelegt werden: eine beglaubigte Kopie des namibischen Personalausweises; eine Kopie der Eigentumsurkunde für das Grundstück des Antragsstellers; die jüngste Strom- und Wasserrechnung sowie die Nummer des Stromzählers; eine Heirats- oder Sterbeurkunde (sofern der Antragssteller verheiratet oder verwitwet ist); und eine Kopie des namibischen Rentnerausweises.

„Es kann sich nur der Eigentümer einer Immobilie für diesen ermäßigten Elektrizitätstarif qualifizieren, der zudem beweisen muss, dass er auch Rentner und unter der Adresse wohnhaft ist“, erklärte Akwenye weiter. Damit soll verhindert werden, dass Vermieter im Rentenalter ebenfalls Strom zum Sondertarif erhalten. „Nach der Registrierung wird das Gesuch des Antragsstellers überprüft, woraufhin ab Ende Februar mit der Umsetzung begonnen wird“, so die Stadtverwaltung.

Gleiche Nachricht

 

In Großbritannien an COVID-19 verstorben

vor 5 tagen - 27 Mai 2020 | Soziales

Windhoek (ste/Nampa) - Die namibische Vize-Premierministerin und Außenministerin, Netumbo Nandi-Ndaitwah, hat die Identität des im Vereinigten Königreich an COVID-19 verstorbenen Namibiers bestätigt. Abiud Vambetja Uezeua...

Old Mutual verteilt Lebensmittelpakete

vor 2 wochen - 13 Mai 2020 | Soziales

Der Finanzdienstleister Old Mutual hat vergangene Woche Lebensmittelpakete im Wert von 94387 N$ an bedürftige Bewohner in der Karas Region überhändigt. Die Übergabe hat im...

Nedbank unterstützt Co-Feed Namibia in der Erongo-Region

vor 2 wochen - 13 Mai 2020 | Soziales

Nedbank Namibia vergangenes Wochenende hat eine Spende in Höhe von 50000 N$ an die Co-Feed Initiative geleistet, um bedürftigen Menschen in der Erongo-Region unter zu...

Stay at home ohne Zuhause

vor 1 monat - 23 April 2020 | Soziales

Wie soll eine Mutter mit ihren Kindern in diesen Zeiten zu Hause bleiben, wenn sie nur eine winzige Hütte ohne Wasser und Strom hat?”, fragte...

Sozialer Einsatz trotz Distanzierung

vor 1 monat - 17 April 2020 | Soziales

Der Interact Club der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS) ist eine Arbeitsgemeinschaft der Schule zur Förderung des sozialen Engagements. Die Mitglieder machten sich nun Gedanken,...

Ein Drei-Gänge-Menü für Waisen aus Kalkfeld

vor 2 monaten - 26 März 2020 | Soziales

Für die Waisenkinder des Waisenhaus Katuwatere in Kalkfeld wurde Anfang März ein Festmahl auf der Gästefarm Kovahange Safari & Guestfarm ausgerichtet. Insgesamt sind es 35...

Scherben bringen dem SPCA Glück

vor 2 monaten - 23 März 2020 | Soziales

Eine Spende in Höhe von 1000 Namibia-Dollar wurde vor kurzem für den Swakopmunder Tierschutzverein (SPCA) gesammelt - und dies auf besondere Weise. Der Swakopmunder Wilko...

Gekommen, um zu bleiben

vor 2 monaten - 17 März 2020 | Soziales

Von Evelyn Rosar, Windhoek Nach dem Abitur wartet das Leben. Die große Freiheit ist für viele das Studium in einer größeren Stadt, drei Monate durch...

Hafenstadt spendet Lebensmittel für Senioren in Utuseb

vor 3 monaten - 28 Februar 2020 | Soziales

Senioren aus der Ortschaft Utuseb, die sich etwa 40 Kilometer östlich von Walvis Bay entlang des Kuiseb-Riviers befindet, haben in dieser Woche Lebensmittel von der...

Gesetz ist „verfassungswidrig“

vor 3 monaten - 24 Februar 2020 | Soziales

Von Jana-Mari Smith WindhoekIn den vergangenen Jahren wurden Dutzende Frauen wegen illegaler Abtreibung verhaftet, und derzeit befindet sich eine 35-Jährige im Gefängnis, die aufgrund dessen...