18 Oktober 2018 | Landwirtschaft

Verband fördert Aquakultur

Neue Vereinigung will Fischereisektor ausbauen

Windhoek (nic) – Namibias Gründungspräsident Sam Nujoma hat am Montag die im Februar gegründete Aquakultur-Vereinigung der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei der Einweihungsveranstaltung auf dem Windhoeker Gelände der Universität von Namibia (UNAM) hob Nujoma hervor, dass diese neue Vertreterorganisation des Aquasektors zum Ziel habe, diesen Zweig der Landwirtschaft zu fördern und weiterzuentwickeln. So sollen Arbeitsplätze geschaffen sowie die Nahrungsmittelproduktion im eigenen Land weiter ausgebaut und Importrate aus Nachbarländern wie Südafrika und Sambia gesenkt werden.

„Die am 20. Februar dieses Jahres gegründete Organisation zählt aktuell 74 Mitglieder“, erläuterte das Gründungsmitglied des Interessensverband Hiskia Asino in seiner Rede. Es handle sich dabei um Mitwirkende in der Frisch- wie Meereswasser-Aquakultur. Um die Nahrungsmittelproduktion voranzutreiben wolle sich die Vereinigung auch dafür einsetzen, vermehrt „schnell wachsende, marktgängige Fischarten“ einzuführen wie beispielsweise den Buntbarsch (Nile Tilapia). Laut Asino könnten so die Fischproduzenten höhere Profite erzielen und der Sektor wachsen.

Weiter berichtete das Gründungsmitglied, dass sich die Organisation angesichts sinkender Fischbestände für eine Aufstockung einsetze. Hierzu werde im November ein Pilotprojekt in der Omaheke-Region gestartet, bei dem Fische in entsprechenden Reservoirs aufgezogen werden sollen. „Abhängig von dem Erfolg dieses Projekts werden wir solche Initiativen auch in weiteren Landesteilen einführen, bis schlussendlich alle Regionen Namibias Fisch produzieren“, so Asino, der abschließend darauf hinwies, wie gesund der Verzehr von Fisch für den Menschen sei.

Gleiche Nachricht

 

Tiergesundheit-Erklärungen verlangt

vor 2 tagen - 06 August 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Der namibische Fleischrat fordert alle Viehproduzenten auf, dringend ihre sechsmonatlichen Tiergesundheits-Erklärungen im Büro des Fleischrates abzugeben. Die Resonanz auf eine vorige Aufforderung...

Biomassen-Technologie-Expo auf Otjiwa

vor 2 tagen - 06 August 2019 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Um das Bewusstsein für Technologien zur Gewinnung und Verarbeitung von Biomasse zu fördern, veranstaltet die Namibia Biomass Industry Group (N-BiG) zusammen...

Nicht-registrierte Futtermittel

vor 6 tagen - 02 August 2019 | Landwirtschaft

Der Fleischrat weist alle Farmer erneut darauf hin, dass nur registrierte Tierfutterprodukte als Viehfutter verwendet werden dürfen. Dies steht gleichermaßen im Einklang mit dem Gesetz...

Registration beim Fleischrat

1 woche her - 01 August 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Der namibische Fleischrat hat die verpflichtete, jährliche Registrierung der Viehproduzenten auf alle fünf Jahre geändert. Diese Änderung sei auf die außergewöhnlich hohen...

Dürrehilfe: Zentralbank spendet fünf Millionen Namibia-Dollar

1 woche her - 01 August 2019 | Landwirtschaft

Die namibische Zentralbank (Bank of Namibia, BoN) hat dem Notfallfonds des Büros der Premierministerin eine Dürrespende in Höhe von fünf Millionen Namibia-Dollar überreicht. „Die anhaltende...

Fortschritt in Schweinehaltung

1 woche her - 30 Juli 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Während der Import von Schweinefleisch aus Südafrika weiterhin nur bedingt zugelassen ist, gab der für die Schweinehaltung zuständige Unterausschuss des Fleischrates jetzt...

Steuererlass: Regierung kommt Farmern entgegen

vor 2 wochen - 25 Juli 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (cev) – Das Finanzministerium will angesichts der Dürre Farmern mit einer Steuerermäßigung unter die Arme greifen. Künftig können sich einzelne Landwirte von der Mehrwertsteuer...

Komplexer mit Ahnenland

vor 2 wochen - 24 Juli 2019 | Landwirtschaft

Von Eberhard Hofmann OtjiwarongoDer langwierige Verlauf der Landreform seit 1990 ist mit der Untersuchung der Ansprüche auf Ahnenland nach der 2. Landkonferenz Ende 2018...

Dürrehilfsfonds und Dare-to-Care-Fonds bekommen weitere Unterstützung

vor 3 wochen - 15 Juli 2019 | Landwirtschaft

Die Dürre in Namibia dauert fort und bereits jetzt beobachten die Einwohner Namibias gespannt die Entwicklung hinsichtlich der kommenden Regensaison. Das ändert aber nichts an...

Militär verwehrt Farmern Zugang

vor 3 wochen - 15 Juli 2019 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Zum Ende der vergangenen Woche kam es zur Konfrontation zwischen Soldaten der namibischen Streitkräfte (Namibian Defence Force, NDF) und der Polizei,...