30 Juli 2019 | Gesundheit

USAID ermöglicht medizinische Depots in Oshakati und Rundu

Oshakati/Windhoek (ste) - Die US-amerikanische Agentur für internationale Entwicklung (USAID) übergab am vergangenen Donnerstag Lagereinrichtungen im Wert von 500000 N$ an die überregionalen medizinischen Betriebslager von Oshakati und Rundu. Dies nahm die Form von multi-angetriebenen Staplern, mobilen Hochleistungswagen und sonstiger Sicherheitsausrüstung an.

Der Einkauf der Gegenstände wurde durch die finanzielle Unterstützung des Notfallplanes des Präsidenten für AIDS-Hilfe (PEPFAR) möglich. Gemäß eines Programmes, das von Chemonics International eingeführt wurde, werden die neuen Geräte eine effektive und effiziente Lagerung und Verteilung von antiretroviralen Medikamenten, Kondomen, therapeutischen Nahrungsmitteln und anderen Arzneimitteln gewährleisten.

Bei dem Überhändigen des Equipments in Oshakati verlas der USAID-Regionalberater, Olavi Tauya, eine Rede des USAID-Länderbeauftragten, Dr. Randy Kolstad, und hob in seinen Ausführungen hervor, dass das Depot auch als landesweite Drehscheibe für ergänzende und therapeutische Lebensmittel diene, insbesondere in Zeiten der Dürre: „Die Regierung der Vereinigten Staaten wird Namibia weiterhin bei seinem Kampf gegen die HIV-Epidemie unterstützen, und dank der lobenswerten Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Gesundheit und soziale Dienste, bin ich davon überzeugt, dass Namibia eines der ersten afrikanischen Länder sein wird, welches Kontrolle über diese Epidemie bekommt.“

Das überregionale, medizinische Depot in Oshakati versorgt Gesundheitseinrichtungen in den Regionen Oshana, Ohangwena, Oshikoto und Omusati (in denen fast 100000 Menschen mit HIV leben) mit medizinischen Verbrauchsgütern. Das Rundu-Depot bedient die Regionen Kavango-Ost und -West.

Gleiche Nachricht

 

FNB-Stiftung finanziert hochmodernes Blutgasanalysegerät

1 woche her - 04 November 2019 | Gesundheit

Die FNB-Stiftung FirstRand Namibia Foundation Trust hat dem Herzzentrum des Windhoeker Zentralkrankenhauses Ende vergangenen Monats medizinische Ausrüstung im Wert von 282000 Namibia-Dollar übergeben. Der Staatssekretär...

Milzbrand infiziert Menschen

vor 3 wochen - 15 Oktober 2019 | Gesundheit

Von Marc Springer, WindhoekIn einer gemeinsamen Presseerklärung des Landwirtschafts- und Gesundheitsministeriums heißt es, in dem Dorf Otjitanga im Bezirk Epupa seien seit dem 25. September...

PSEMAS soll neu vergeben werden

vor 1 monat - 19 September 2019 | Gesundheit

Von Frank Steffen & Ogone Tlhage, Windhoek Nach einer ununterbrochenen Auftragsvergabe von knapp 17 Jahren an das Unternehmen Methealth Namibia Administrators (MNA), befasst sich die...

Herzabteilung macht Fortschritte

vor 1 monat - 13 September 2019 | Gesundheit

Von H. Lamprecht & F. Steffen Windhoek Die Herzabteilung des Römisch-Katholischen Krankenhauses in Windhoek hat bereits drei Eingriffe an Patienten ausgeführt, nachdem die Abteilung...

15 Minuten für die Gesundheit

vor 2 monaten - 09 September 2019 | Gesundheit

Windhoek/Katima Mulilo (ws) - Das Bukalo-Gesundheitszentrum in Katima Mulilo und weitere Krankenhäuser Namibias wurden dank des Notfallplans des US-Präsidenten (PEPFAR) mir Geräten zur Diagnose von...

Fehlerhafte Doppel-Zahlung

vor 2 monaten - 05 September 2019 | Gesundheit

(Windhoek/cr) - Das Ministerium für Armutsbekämpfung und soziales Wohlbefinden stellte –zusammen mit Nampost – nach einer Bewertung der Zahlungsakten fest, dass einige Begünstigte für die...

Klinik für Kombat-Gemeinde

vor 2 monaten - 04 September 2019 | Gesundheit

Kombat (NAMPA/thl) • Die Regierung plane eine Klinik für die Kombat-Gemeinde zu errichten. Das sagte Dr. Kalumbi Shangula, Minister für Gesundheit und soziale Dienste (MoHSS),...

Ministerium klärt auf

vor 2 monaten - 27 August 2019 | Gesundheit

Windhoek (ste) • In der vergangenen Woche verstarb Laimi Nandjebo in kürzester Zeit während eines Besuchs der Staatsklinik in der Robert-Mugabe-Avenue in der Innenstadt Windhoeks....

Internationales Fachniveau gefordert

vor 2 monaten - 23 August 2019 | Gesundheit

Windhoek (ste) • Die amtliche Oppositionspartei PDM fordert mehr Transparenz und Unvoreingenommenheit bei der Evaluierung von Absolventen des Medizinstudiums im Ausland. In einer Pressemitteilung...

Nützlicher Unterricht für Groß & Klein

vor 3 monaten - 08 August 2019 | Gesundheit

Ende Juli besuchte Conny Harms vom Johanniter-Verband die Deutsche Privatschule in Grootfontein (DPG). Anlass war ein Auffrischungskurs in der Ersthilfe, um den die Lehrerschaft gebeten...