27 November 2020 | Gesundheit

US-Botschaft unterstützt Gesundheitsministerium

Windhoek (sb) - Die amerikanische Botschaft in Namibia unterstützt das Gesundheitsministerium bei der Beschaffung 24 neuer Arbeitsplätze im öffentlichen, um den Kampf gegen COVID-19 fortzusetzen. Das gab die amerikanische Botschaft in dieser Woche bekannt. „Die neuen Kräfte die im Oktober ihre Stellen antraten, wurden für drei Monate eingestellt und sind in den Regionen Khomas, Erongo, Sambesi, Kavango, Omaheke, Kharas und Ohangwena des Landes tätig“, so die Erklärung.

Während die Zahl der COVID-19-Fälle in vielen Gebieten des Landes zurückzugehen scheine, beobachte das Gesundheitsministerium die Lage, um eine rasche Ausbreitung in den Gemeinden und eine zweite Infektionswelle zu verhindern. „Die neuen Mitarbeiter werden das Ministerium hierbei unterstützen, ohne dabei den Staat finanziell zu belasten“, hieß es ferner. Die Mittel für das Personal werden laut der Botschaft vom US-Zentrum für Seuchenkontrolle und -prävention in Namibia (U.S. Centers for Disease Control and Prevention) zur Verfügung gestellt.

„Die engagierte Unterstützung der U.S.-Botschaft kann einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen die Corona-Pandemie machen“, sagte die US-Botschafterin in Namibia, Lisa Johnson. Die Gesundheitsfürsorge sei für die Bereitstellung wesentlicher Dienste während der vergangenen acht Monate komplett ausgelastet gewesen. Die zusätzlichen Kräfte erhöhen laut der Botschafterin die Kapazität des Ministeriums, zu einem kritischen Zeitpunkt, an dem es gilt, die bisherigen verzeichneten Erfolge aufrechtzuhalten.

Gleiche Nachricht

 

US-Regierung spendet Ausrüstung an Erongo-Region

vor 21 stunden | Gesundheit

Die US-Regierung hat 70 Blutdruckmessgeräte und 41 Patientenmonitore an die Gesundheitsdirektion der Erongo-Region gespendet, um die nationalen Maßnahmen gegen die COVID-19 Pandemie zu unterstützen. Diese...

Klageflut gegen Krankkenhaus

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Gesundheit

Von Marc Springer, Windhoek Eine von ihnen ist die Mwiza Nyambe, die Wiedergutmachung von vier Millionen N$ fordert und bereits einen juristischen Teilerfolg erzielt hat....

Impfungen für Gefängnisse

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Gesundheit

Windhoek (NAMPA/km) - Die Strafvollzugsbehörde Namibian Correctional Facilities (NCS) hat eine eigene Impfkampagne gegen das Corona-Virus für Gefängnisinsassen und -angestellte begonnen. Unter den ersten Geimpften...

Eine Frage der Immunität

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Gesundheit

Von Gisela Gross, dpa Berlin Manche Krankheiten wie Masern steht man einmal im Leben durch - und wenn man erneut mit dem Erreger in Kontakt...

COVID-19-Schnellteste kurz vor Windhoek - Sorge um Corona-Varianten

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Gesundheit

Windhoek (AZ/NMH/km) - Gestern eröffnete Gesundheitsminister Kalumbi Shangula amtlich die beiden Schnellteststationen, die ab sofort Reisenden an den Straßensperren von Rehoboth nach Windhoek sowie von...

Staatskrankenhaus erhält Waschmaschinen

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Gesundheit

Nach elf Jahren ohne funktionierende Waschmaschinen hat Jose Bastos von Emeritus Fishing dem Staatskrankenhaus von Walvis Bay Maschinen im Wert von über einer Millionen N$...

GBV: Schulung für Fachkräfte

vor 4 tagen - 10 Mai 2021 | Gesundheit

Windhoek (Nampa/cr) • Fünfzig medizinische Fachkräfte aus sieben Regionen des Landes nahmen an einem zweitägigen Workshop über sexuelle reproduktive Gesundheit und Rechte (SRHR) sowie sexuelle...

HIV-Teststellen in Justizvollzugsanstalten eröffnet

vor 4 tagen - 10 Mai 2021 | Gesundheit

Windhoek (Nampa/cr) - Die amerikanische Botschaft hat durch die US-Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention (CDC Namibia) in Zusammenarbeit mit dem namibischen Strafvollzugsdienst HIV-Teststellen in den...

Bekämpfung der Hepatitis-E-Infektionen in Namibia

1 woche her - 06 Mai 2021 | Gesundheit

Outapi/Windhoek (Nampa/cr) - Sechsundsechzig Menschen sind seit Beginn eines Hepatitis-Ausbruchs im Jahr 2017 in Namibia an einer Hepatitis-E-Virus (HEV)-Infektion gestorben. Dies sagte der Vertreter der...

Keine großen Änderungen

vor 2 wochen - 30 April 2021 | Gesundheit

Von Steffi BalzarWindhoek Der Gesundheitsminister, Kalumbi Shangula, gab gestern in Windhoek im Auftrag von Präsident Hage Geingob die neuen Corona-Richtlinien bekannt, die heute um Mitternacht...