28 Januar 2019 | Unfälle

US-Amerikaner stirbt bei Autounfall

Windhoek/Swakopmund (Nampa/nic) – Ein 35-jähriger US-Amerikaner kam gestern bei einem Autounfall auf der Fernstraße B2 zwischen Usakos und Arandis ums Leben. Wie der Polizeisprecher der Erongo-Region Erastus Iikuyu bekanntgab, soll der Mann und Fahrer zusammen mit drei weiteren Insassen in Richtung Arandis unterwegs gewesen sein, als er gegen 13.30 Uhr die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und sich dieses daraufhin überschlagen habe. Das Opfer sei noch am Unglücksort seinen Verletzungen erlegen, erläuterte Iikuyu. Die drei weiteren Insassen, ein Amerikaner sowie zwei Iren, seien schwer verletzt ins Cottage-Krankenhaus nach Swakopmund gebracht worden. Die Polizei sei nun damit beschäftigt, die Angehörigen des Todesopfers zu informieren – erst danach kann sein Name bekanntgegeben werden. (Foto: Nampa)

Gleiche Nachricht

 

Verkehrsunglück fordert zwei Menschenleben

vor 1 tag - 15 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Okahandja (nic) – Zwei Personen kamen am Samstag bei einem Autounfall auf einer Schotterstraße in der Nähe von Okahandja ums Leben. Dies teilte die Polizei...

Sambischer Lastwagen mit Schwefelsäure verunglückt vor Grootfontein

1 woche her - 10 April 2019 | Unfälle

Ein mit Schwefelsäure beladener Tanklastwagen ist gestern in der Nähe von Grootfontein verunglückt. Wie die Polizei bestätigte, musste der Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden –...

Mit Fleisch beladener Lkw-Anhänger komplett ausgebrannt

1 woche her - 05 April 2019 | Unfälle

Swakopmund (er) – Der Kühlanhänger eines Lastkraftwagens ist am Mittwoch gegen zwei Uhr nachts auf der Fernstraße B2 zwischen Swakopmund und Arandis komplett ausgebrannt. Der...

Verkeilter Lastwagen versperrt Metjestraße stundenlang

vor 2 wochen - 03 April 2019 | Unfälle

Ein Lastwagen hat sich am Montagmorgen in der Metjestraße verkeilt, nachdem der Fahrer auf der Steigung nicht anfahren konnte. „Ich wartete, um rechts in die...

Verkehrsunfälle fordern neun Menschenleben

vor 2 wochen - 02 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Grootfontein/Okahandja (nic) – Neun Menschen kamen nach Polizeiangaben am vergangenen Wochenende auf den Straßen Namibias ums Leben. Wie im gestern veröffentlichten Kriminalbericht ausgeführt, kam es...

Regierungsfahrzeug rast in Tierarztpraxis

vor 2 wochen - 01 April 2019 | Unfälle

Ein Regierungsfahrzeug ist Freitagmorgen zwischen 4 und 5 Uhr in die Tierarztpraxis Swakopmund Vet Clinic gerast. Wie die örtliche Polizei auf AZ-Nachfrage bestätigte, wird wegen...

Unfallserie überschattet Wochenende

vor 4 wochen - 19 März 2019 | Unfälle

Von Nina CerezoWindhoek/OtaviDie Polizei spricht von einem „grausamen“ Ereignis, die Beiträge in sozialen Medien überschlagen sich: Gegen 15 Uhr kollidierten laut dem am Montag veröffentlichten...

Frontalkollision fordert sechs Menschenleben

vor 1 monat - 12 März 2019 | Unfälle

Windhoek (nic) – Ein Verkehrsunfall auf der Fernstraße B1 zwischen Windhoek und Okahandja hat gestern Morgen sechs Menschen das Leben gekostet. Wie die Presseagentur Nampa...

Nach Feier tödlich verunglückt

vor 1 monat - 11 März 2019 | Unfälle

Swakopmund (er) – Ein 27-jähriger Swakopmunder ist gestern in den frühen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, nachdem er eine Feier in einem populären...

Junge tödlich verunglückt

vor 1 monat - 04 März 2019 | Unfälle

Windhoek/Kalkrand (Nampa/nic) – Ein 13-jähriger Junge ist Samstagmorgen bei Kalkrand ums Leben gekommen, nachdem er von einem fahrenden Lkw gesprungen ist. Wie der Polizeisprecher der...