09 Februar 2017 | Unfälle

Ursache des Helikopterabsturzes

Windhoek (ste) - Die Zivilluftfahrtbehörde hat ihren abgeschlossenen Bericht zur Untersuchung des Hubschrauberabsturzes vom 8. April 2016 beim Moltkeblickberg außerhalb Windhoeks herausgegeben. Demnach befand sich nur der Pilot, ein südafrikanischer Staatsbürger namens Lambert Roux, an Bord und war auf dem Weg von Windhoek auf eine Farm unweit Dordabis. Der Bericht bestimmt die wahrscheinliche Ursache des Absturzes: „ Der Pilot hat sich nicht den visuellen meteorologischen Flugumständen angepasst, weswegen der Hubschrauber mit dem Berg kollidierte.“ Roux hatte per Funk seine Sorge über die Wetterumstände in den Bergen zum Ausdruck gebracht. Die gesamte Umgebung um den Berg war seinerzeit mit tiefliegendem Nebel und Wolken bedeckt, welches sich negativ auf den frühen Flug auswirkte. Laut Bericht war der Pilot weder auf diese Wetterbedingungen vorbereitet noch dafür ausgebildet.

Gleiche Nachricht

 

Drei Todesopfer nahe Usakos

vor 11 stunden | Unfälle

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Drei Personen sind Freitagabend gegen 21 Uhr bei einem Frontalzusammenstoß auf der Fernstraße B2 zwischen Karibib und Usakos ums Leben gekommen....

Kleinkind auf Feld überfahren

vor 6 tagen - 15 Mai 2018 | Unfälle

Windhoek/Onembaba (Nampa/cev) – Ein Kleinkind ist im Norden des Landes überfahren worden und am Unfallort verstorben. Das geht aus einem Polizeibericht hervor, der gestern von...

Teko-Trio bestreitet Schuld

vor 6 tagen - 15 Mai 2018 | Unfälle

Bei dem lange verzögerten und mit Spannung erwarteten Prozessauftakt gegen das so genannte Teko-Trio haben die drei Angeklagten gestern alle auf unschuldig plädiert und Vorwürfe...

Kleinbus-Unfallfahrer verstorben

1 woche her - 14 Mai 2018 | Unfälle

Windhoek/Otjiwarongo (Nampa/cev) • Ein 45-Jähriger erlag am Samstag seinen Verletzungen, nachdem er am frühen Abend des Vortages in einem Kleinbus verunglückt ist. Das berichtete am...

Verkehrsopfer war Tour Guide

vor 2 wochen - 07 Mai 2018 | Unfälle

Swakopmund/Otjiwarongo (Nampa/er) – Die Polizei hat jetzt den Namen der Person veröffentlicht, die am Mittwochmorgen bei dem Frontalzusammenstoß auf der B1 zwischen Otavi und Otjiwarongo...

Frontalkollision bei Otjiwarongo fordert ein Menschenleben

vor 2 wochen - 03 Mai 2018 | Unfälle

Ein 30-jähriger Mann ist Mittwoch bei einem Frontalzusammentstoß zwischen einem Personenwagen und einem Lkw rund 14 km außerhalb von Otjiwarongo ums Leben gekommen. Dies teilte...

Junge Erwachsene gefährdet

vor 2 wochen - 03 Mai 2018 | Unfälle

Windhoek (nic) – 47 Prozent aller bei Verkehrsunfällen verletzten Personen und 45 Prozent aller Verkehrstoten sind zwischen 16 und 35 Jahren alt. Dies gab der...

Mann wird im Schlaf überfahren - und überlebt

vor 3 wochen - 27 April 2018 | Unfälle

Windhoek (fis) - Am Montag und Dienstag haben sich an verschiedenen Orten drei Verkehrsunfälle ereignet, bei denen zwei Menschen gestorben sind, darunter ein Baby. In...

Fünf Unfälle mit vier Toten

vor 3 wochen - 25 April 2018 | Unfälle

Windhoek (fis) • Bei fünf Verkehrsunfällen haben am vergangenen Wochenende insgesamt vier Menschen ihr Leben verloren. Das geht aus dem Polizeibericht hervor, der zu Wochenbeginn...

Kollision bei Wendemanöver

vor 1 monat - 20 April 2018 | Unfälle

Windhoek (fis) - Die Polizei berichtete gestern von zwei Verkehrsunfällen, die sich am Mittwochabend ereignet haben und bei denen jeweils ein Mensch ums Leben gekommen...