09 Februar 2017 | Unfälle

Ursache des Helikopterabsturzes

Windhoek (ste) - Die Zivilluftfahrtbehörde hat ihren abgeschlossenen Bericht zur Untersuchung des Hubschrauberabsturzes vom 8. April 2016 beim Moltkeblickberg außerhalb Windhoeks herausgegeben. Demnach befand sich nur der Pilot, ein südafrikanischer Staatsbürger namens Lambert Roux, an Bord und war auf dem Weg von Windhoek auf eine Farm unweit Dordabis. Der Bericht bestimmt die wahrscheinliche Ursache des Absturzes: „ Der Pilot hat sich nicht den visuellen meteorologischen Flugumständen angepasst, weswegen der Hubschrauber mit dem Berg kollidierte.“ Roux hatte per Funk seine Sorge über die Wetterumstände in den Bergen zum Ausdruck gebracht. Die gesamte Umgebung um den Berg war seinerzeit mit tiefliegendem Nebel und Wolken bedeckt, welches sich negativ auf den frühen Flug auswirkte. Laut Bericht war der Pilot weder auf diese Wetterbedingungen vorbereitet noch dafür ausgebildet.

Gleiche Nachricht

 

Drei Unfälle mit fünf Toten zum Wochenauftakt

vor 4 tagen - 21 Juni 2017 | Unfälle

Montagmittag kam es ca. 20 km außerhalb von Swakopmund zum ersten von drei Unfällen an einem Tag, als ein Lkw frontal mit einem Pick-up zusammenstieß...

Ein Toter bei Frontalkollision

vor 5 tagen - 20 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Swakomund (nic) – Bei einem Unfall rund 20 Kilometer außerhalb von Swakopmund in Richtung Arandis ist gestern ein Mensch ums Leben gekommen. Wie der stellvertretende...

Erstes Opfer identifiziert

1 woche her - 18 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Karibib (fis) – Nach dem tödlichen Autounfall am Freitagabend auf der B2 zwischen Karibib und Okahandja hat die Polizei das erste von drei Todesopfern identifiziert....

Polizist totgefahren

1 woche her - 16 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Oshiko (fis) – Am Polizeikontrollpunkt Oshiko (Oshana-Region) ist am Donnerstag ein Polizeibeamter gestorben, nachdem er von einem Auto angefahren wurde. Wie Polizeisprecherin Kauna Shikwambi heute...

Mitfahrer aus Auto geschleudert

vor 2 wochen - 08 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Aminius (nic) • Drei Frauen sind am Montagmorgen bei einem Autounfall zwischen Aminius und Onderombapa in der Omaheke-Region ums Leben gekommen. Dies gab die namibische...

44 Verkehrstote in 3Wochen

vor 2 wochen - 07 Juni 2017 | Unfälle

Von Nina Cerezo, Windhoek Das jüngste Opfer war gerade einmal drei Jahre alt. Das Mädchen, Saara Ndahafa Johannes, sei am Sonntag gegen 20 Uhr in...

Fünf Verkehrstote am Wochenende

vor 2 wochen - 06 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Omakange/Opuwo/Okonyota (nic) – Fünf Menschen kamen am Wochenende bei insgesamt zehn Verkehrsunfällen ums Leben. Dies gab die namibische Polizei gestern bekannt und führte aus, dass...

Tanklaster geht in Feuer auf

vor 2 wochen - 05 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Usakos/Omakange (Nampa/nic) – Zwei Lastwagen und ein Tankwagen sind am Freitagabend auf der B2 am Ortsausgang von Usakos in Flammen aufgegangen. Dies teilte Polizeisprecher Edwin...

Lastwagen in Flammen

vor 3 wochen - 03 Juni 2017 | Unfälle

Windhoek/Usakos (fis) – Am späten Freitagabend sind aus bisher ungeklärter Ursache auf der B2-Fernstraße am Ortsausgang Usakos (Richtung Arandis) drei Lastkraftwagen in Flammen geraten. Die...

Transport von 14 Personen ohne Führerschein

vor 3 wochen - 29 Mai 2017 | Unfälle

Windhoek/Opuwo (nic) – Auf der Schotterstraße zwischen Opuwo und Sesfontein kam es am Mittwochmittag gegen 11.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Todesopfer. Wie die...