08 Oktober 2020 | Tourismus

Urlaub in Deutschland vorerst tabu

Einreise von Namibiern in die Bundesrepublik nur unter strikten Bedingungen

Während die Einreise nach Namibia für Touristen aus aller Welt wieder möglich ist, warnt zumindest Deutschland noch vor Urlaubsreisen in das Land. Namibische Urlauber haben indessen derzeit nicht die Möglichkeit, nach Deutschland einzureisen.

Von Steffi Balzar, Windhoek

Deutsche Touristen dürfen momentan unter Einhaltung festgelegter Richtlinien nach Namibia einreisen. Eine Quarantänepflicht besteht nicht, allerdings müssen Reisende am fünften Urlaubstag für einen Corona-Test zur Verfügung stehen (AZ berichtete). Namibia wird indessen momentan zusammen mit 123 anderen Ländern von der Deutschen Bundesregierung als COVID-19-Risikogebiet eingestuft. Ab dem 15.Oktober soll eine Reglung seitens der deutschen Behörden in Kraft treten, wodurch Reisende, die aus einem Risikogebiet nach Deutschland zurückkehren, sich in eine zehntägige Selbstisolierung begeben müssen. So die Aussage des Namibischen Tourismus Verbandes (NTB). Ein Corona-Test könne erst fünf Tage nach der Einreise gemacht werden.

Namibier können umgekehrt momentan keinen Urlaub in Deutschland machen. „Derzeit ist die Einreise zu touristischen Zwecken für Reisende aus Namibia und anderen Ländern, die nicht auf der Positivliste stehen, nicht möglich; daher können auch keine Visa zu diesem Reisezweck beantragt werden“, so die Aussage der Deutschen Botschaft in Windhoek. Namibier dürfen demnach nur nach Deutschland einreisen, wenn sie „eine wichtige Funktion ausüben oder ihre Reise zwingend notwendig ist“, so die Erklärung auf der Internetseite des deutschen Bundesinnenministeriums (BMI). Namibier (und ihre Kernfamilie) mit einem bestehenden längerfristigen Aufenthaltsrecht in einem EU- oder Schengenstaat sind laut Webseite, ebenso wie deutsche Staatsangehörige von den Einschränkungen ausgeschlossen.

„Einreisen dürfen unter anderem Gesundheitspersonal, Saisonarbeiter in der Landwirtschaft, Seeleute zum Zweck der Durchreise, Passagiere im Transitverkehr und ausländische Studierende, deren Studium nicht vollständig vom Ausland durchgeführt werden kann“, so die Auflistung des BMI. Besondere Regeln gelten auch für Diplomaten, militärisches Personal und humanitäre Helfer sowie Personen, die internationalen Schutz benötigen oder aufgrund zwingender medizinischer Gründe einreisen wollen. „Die Einreise von Fachkräften mit Präsenzpflicht sowie von selbständigen und angestellten Geschäftsreisenden kann ebenfalls geprüft werden“, so die Erklärung.

Eine weitere Kategorie sind vorübergehende Besuchsreisen. Namibier, die der „Kernfamilie“ (Ehe- und, eingetragene Lebenspartner, minderjährige Kinder und Eltern minderjähriger Kinder) von Deutschen angehören, können diese besuchen. Der Besuch von volljährigen Kindern, Eltern volljähriger Kinder, Geschwistern und Großeltern ist nur aus zwingenden familiären Gründen wie Geburten, Hochzeiten und Beerdigungen möglich.

Gleiche Nachricht

 

Namibische Parks erfreuen sich deutscher Hilfe

vor 3 tagen - 16 Oktober 2020 | Tourismus

Von Frank Steffen, Windhoek Der Minister für Umwelt, Forstwirtschaft und Tourismus (MEFT), Pohamba Shifeta, veröffentlichte am Mittwochabend gemeinsam mit Dr. Gabriele Geier, der zuständigen Leiterin...

#SOSTourism - Namibischer Tourismus sendet ein Hilferuf

vor 3 tagen - 16 Oktober 2020 | Tourismus

Auch gestern schlossen sich Vertreter der namibischen Tourismusbranche der #SOSTourism-Initiative von Gondwana an (AZ berichtete), darunter auch viele Autovermietungen und Reiseveranstalter. In der Hauptstadt stellte...

First National Bank unterstützt Namibia Tourism Expo 2020 maßgeblich...

vor 3 tagen - 16 Oktober 2020 | Tourismus

Die First National Bank (FNB) leistete in dieser Woche einen großzügigen Beitrag in Höhe von 250000 Namibia-Dollar zugunsten einer Initiative des Namibia-Media-Holdings-Verlags (NMH). Diese zielt...

#SOSTourism-Initiative nimmt Fahrt auf

vor 4 tagen - 15 Oktober 2020 | Tourismus

Die #SOSTourism-Initiative des Tourismusunternehmens Gondwana Collection Namibia kommt ins Rollen. An der Aktion, in dessen Rahmen das Unternehmen Autos mit #SOSTourism beschrieben hat, beteiligten sich...

Landgrenzen geöffnet

vor 4 tagen - 15 Oktober 2020 | Tourismus

Von Steffi Balzar, Windhoek Ab sofort sind die Grenzübergänge Ariamsvlei, Noordoewer, Katima Mulilo und der Hafen in Walvis Bay für die Einreise nach- und die...

Landgrenzen bleiben geschlossen

vor 5 tagen - 14 Oktober 2020 | Tourismus

Von Steffi Balzar, Windhoek Laut Aussage des Gesundheitsministers, Kalumbi Shangula, dürfen Touristen nur über den internationalen Flughafen (Hosea Kutako International Airport) und den Flughafen...

Chaos an Grenzposten

vor 6 tagen - 13 Oktober 2020 | Tourismus

Von Francoise Steynberg und Steffi Balzar, Windhoek Der Gesundheitsminister, Kalumbi Shangula, bestätigte am Wochenende, dass ausländische Touristen ausschließlich über den internationalen Flughafen (Hosea Kutako)...

Indaba in Namibia

1 woche her - 12 Oktober 2020 | Tourismus

By Frank SteffenLike it or not, Namibia has since independence become a favoured spot for all types of organisations in Africa, to conduct conferences, workshops,...

Tourist of the Year-2020

1 woche her - 12 Oktober 2020 | Tourismus

By Frank SteffenThankfully the lockdown period is over and it would seem as though the hot Namibian weather is able to keep COVID-19 at bay...

Flowering Stones of the Desert

1 woche her - 12 Oktober 2020 | Tourismus

By Chloe DurrThere is more than meets the eye in the seemingly lifeless facade of the Namibian desert. Despite the harsh aridity and extreme temperatures,...