06 November 2013 | Bildung

Unterricht in den Ferien

Für die Schüler der 10. Klassen endete in der vergangenen Woche die Prüfungszeit. Es ist das Anliegen der Grund- und Oberschule Kayengona, östlich von Rundu gelegen, dass die Schüler der 10. Klasse die bestmöglichen Erfolge im Klassenabschluss erzielen. Aus diesem Grund konnten die 38 Schüler bereits im April und August während ihrer Ferien zur Schule kommen, um sich auf die Prüfungen vorzubereiten und dafür zu lernen. Mit Hilfe von Sponsoren des Mayana Mpora-Projektes und nach dem Motto „Mit leerem Magen lernt sich's nicht gut“ versorgte die Wirtin der n'Kwazi Lodge während dieser beiden Wochen die Jugendlichen mit ausreichend Lebensmitteln. Wie bereits 2012 wohnten die Schüler während der gesamten Abschlussprüfungen in der Schule. Sechs Wochen lang schliefen die 38 Jugendliche auf engstem Raum in den beiden Klassenräumen. Dicht gedrängt teilten sie sich die Matratzen, die sie auftreiben konnten. Die Jugendlichen kochten sich auf dem Schulhof ihr Essen. Im Gegensatz zu ihrem zu Hause verfügt die Schule über Wasser und Strom, und hier konnten die Schüler außerdem ungestört lernen. Die meisten Schüler haben einen weiten Schulweg von mehreren Kilometern. Von der Schule zurückgekehrt müssen sie zu Hause arbeiten und dabei täglich Wasser vom kilometerweit entfernten Fluss holen. Lernen könnten die Schüler erst nach Sonnenuntergang. Doch die Familien verfügen meist über kein künstliches Licht, so dass das Lernen hinfällig wird. Bereits seit 2009 besucht Ingrid Poike aus Deutschland die n'Kwazi Lodge in Mayana im Norden des Landes. Dabei hilft sie beim Unterrichten von 44 Vorschulkindern und 82 Schülern der Klasse 1 bis 12. Außerdem zeigt sie den Frauen aus der Umgebung zwei Mal wöchentlich, wie Patchworkdecken angefertigt werden. Vor kurzem nun hat sie Nahrungsmittel an 40 Familien verteilt, die anhand von Spenden zur Hungerhilfe an die Mayana Mpora Foundation ermöglicht wurden. Ingrid Poike

Gleiche Nachricht

 

Spende an Diagnose- und Förderzentrum der DHPS

vor 5 tagen - 15 April 2021 | Bildung

Wie die Deutsche Höhere Privatschule (DHPS) mitteilte, hat die Association for Children with Language Speech and Hearing Impairments of Namibia (CLaSH) Fachbücher, Hefte und Spiele...

Side by Side: Unterstützung für behinderte Kinder in Katutura

1 woche her - 13 April 2021 | Bildung

Eingeschränkt, aber dennoch gefördert und umsorgt: In der Einrichtung der gemeinnützigen Organisation „Side by Side“ im Windhoeker Viertel Katutura werden Kinder mit körperlicher oder geistiger...

Sioka: Investitionen in ECD-Zentren wirtschaftlich sinnvoll

1 woche her - 12 April 2021 | Bildung

Windhoek/Lüderitz (Nampa/sb) - Investitionen in die frühkindliche Entwicklung sind wirtschaftlich sinnvoll, da dadurch die Zukunft des Landes gefördert wird. Das sagte die Ministerin für Geschlechtergleichheit,...

Ein Leben mit Endometriose

1 woche her - 12 April 2021 | Bildung

Tuyeimo Haidula und Katharina MoserOngwediva / WindhoekFür Nampala ist es eine Herzenssache, die so dringend benötigte Aufklärungsarbeit darüber zu leisten, und sie hat der Namibian...

Streit um Lokalität: Unterricht weiterhin im Freien

1 woche her - 08 April 2021 | Bildung

Windhoek/Rundu (NMH/sb) - Die Siguruguru Primary School am Stadtrand von Rundu beherbergt ihre inzwischen 375 Schüler der Vorschule bis zur sechsten Klasse im Freien unter...

Unterlageneinsicht gefordert

1 woche her - 07 April 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - Frednard Gideon und seine Anwälte fordern, dass die Namibische Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) die Protokolle der Vorstellungsgespräche und alle relevanten...

Modernität in Apfelgrün – Das Auge lernt mit

vor 2 wochen - 06 April 2021 | Bildung

Windhoek (km) • Das Auge lernt mit: Auf das neue Design ist die Deutsche Höhere Privatschule(DHPS), die gerade ihre neuen naturwissenschaftlichen Räumlichkeiten vorgestellt hat, ebenso...

Schülerheim nach sechs Jahren fertiggestellt

vor 3 wochen - 25 März 2021 | Bildung

Das Schülerheim der Shituwa Secondary School in der Ohangwena-Region wurde kürzlich nach einer Bauzeit von sechs Jahren fertiggestellt. Grund für die Verzögerungen sollen bürokratische Vorgänge...

„Beängstigend hohe Nachfrage“

vor 3 wochen - 25 März 2021 | Bildung

Von Henriette Lamprecht und Steffi Balzar, Windhoek Das Auslaufen des alten Lehrplans führt laut NAMCOL zu einer „beängstigend hohen Nachfrage“, von Schülern, die die zwölfte...

Schulrenovierungen in Millionenhöhe

vor 1 monat - 19 März 2021 | Bildung

Windhoek (sb) - Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie hat die namibische Regierung durch das Bildungsministerium eine Summe in Höhe von 468 Millionen Namibia-Dollar für den...