23 Januar 2019 | Unfälle

Unfallfonds warnt vor Betrügern

Windhoek (nic) – Der namibische Verkehrsunfallfonds (MVA) weist ausdrücklich darauf hin, dass seine Erstattungsformulare kostenlos erhältlich sind. Diese schriftliche Bekanntgabe folgte vergangenen Donnerstag einer vermeintlich „neuen Betrugsmasche“, von der der Fonds kürzlich erfahren habe. Dabei würden sich die Betrüger als Fonds-Mitarbeiter ausgeben und landesweit Personen, die in Verkehrsunfälle verwickelt waren, an staatlichen Krankenhäusern Erstattungsformulare für 250 Namibia-Dollar zum Kauf anbieten.

„Wir möchten die Öffentlichkeit darauf hinweisen, dass unsere Formulare unentgeltlich zur Verfügung stehen und wir raten dringend davon ab, die Papierbögen von den Betrügern zu erwerben“, lautet es in der MVA-Mitteilung. Weiter erklärt der Fonds, dass die Formulare sowohl an einigen Filialen der Post, an staatlichen Krankenhäusern sowie an allen Servicezentren in den größeren Städten zur Verfügung stehen würden. Mitarbeiter würden zudem die Betroffenen bei dem Antragsprozess unterstützen.

MVA bittet abschließend darum, mutmaßliche Betrüger unter der Nummer 081-1550505 zu melden.

Gleiche Nachricht

 

Verkehrsunglück fordert zwei Menschenleben

vor 2 tagen - 15 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Okahandja (nic) – Zwei Personen kamen am Samstag bei einem Autounfall auf einer Schotterstraße in der Nähe von Okahandja ums Leben. Dies teilte die Polizei...

Sambischer Lastwagen mit Schwefelsäure verunglückt vor Grootfontein

1 woche her - 10 April 2019 | Unfälle

Ein mit Schwefelsäure beladener Tanklastwagen ist gestern in der Nähe von Grootfontein verunglückt. Wie die Polizei bestätigte, musste der Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden –...

Mit Fleisch beladener Lkw-Anhänger komplett ausgebrannt

1 woche her - 05 April 2019 | Unfälle

Swakopmund (er) – Der Kühlanhänger eines Lastkraftwagens ist am Mittwoch gegen zwei Uhr nachts auf der Fernstraße B2 zwischen Swakopmund und Arandis komplett ausgebrannt. Der...

Verkeilter Lastwagen versperrt Metjestraße stundenlang

vor 2 wochen - 03 April 2019 | Unfälle

Ein Lastwagen hat sich am Montagmorgen in der Metjestraße verkeilt, nachdem der Fahrer auf der Steigung nicht anfahren konnte. „Ich wartete, um rechts in die...

Verkehrsunfälle fordern neun Menschenleben

vor 2 wochen - 02 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Grootfontein/Okahandja (nic) – Neun Menschen kamen nach Polizeiangaben am vergangenen Wochenende auf den Straßen Namibias ums Leben. Wie im gestern veröffentlichten Kriminalbericht ausgeführt, kam es...

Regierungsfahrzeug rast in Tierarztpraxis

vor 2 wochen - 01 April 2019 | Unfälle

Ein Regierungsfahrzeug ist Freitagmorgen zwischen 4 und 5 Uhr in die Tierarztpraxis Swakopmund Vet Clinic gerast. Wie die örtliche Polizei auf AZ-Nachfrage bestätigte, wird wegen...

Unfallserie überschattet Wochenende

vor 4 wochen - 19 März 2019 | Unfälle

Von Nina CerezoWindhoek/OtaviDie Polizei spricht von einem „grausamen“ Ereignis, die Beiträge in sozialen Medien überschlagen sich: Gegen 15 Uhr kollidierten laut dem am Montag veröffentlichten...

Frontalkollision fordert sechs Menschenleben

vor 1 monat - 12 März 2019 | Unfälle

Windhoek (nic) – Ein Verkehrsunfall auf der Fernstraße B1 zwischen Windhoek und Okahandja hat gestern Morgen sechs Menschen das Leben gekostet. Wie die Presseagentur Nampa...

Nach Feier tödlich verunglückt

vor 1 monat - 11 März 2019 | Unfälle

Swakopmund (er) – Ein 27-jähriger Swakopmunder ist gestern in den frühen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, nachdem er eine Feier in einem populären...

Junge tödlich verunglückt

vor 1 monat - 04 März 2019 | Unfälle

Windhoek/Kalkrand (Nampa/nic) – Ein 13-jähriger Junge ist Samstagmorgen bei Kalkrand ums Leben gekommen, nachdem er von einem fahrenden Lkw gesprungen ist. Wie der Polizeisprecher der...