29 Dezember 2020 | Sport

Und das war sonst noch so los – in der Welt des Sports

Im Corona-Chaos um die polnischen Skispringer bahnt sich bei der Vierschanzentournee eine überraschende Wende an. Den Polen um Kamil Stoch, Dawid Kubacki und Co. soll der Start doch noch erlaubt werden, falls eine dritte Corona-Testreihe durchweg negativ ausfällt. Dies teilte der Ski-Weltverband Fis am späten Montagabend mit. Der Pole Klemens Muranka war zunächst positiv auf das Virus getestet worden, worauf das Team für den Tournee-Auftakt in Oberstdorf ausgeschlossen wurde. Als am Abend ein weiterer Test von Muranka negativ ausfiel, hieß es von polnischer Seite, man wolle natürlich auch im Allgäu starten. Sollten Muranka und seine Kollegen in der dritten Runde allesamt negativ getestet werden, wären heute (16.30 Uhr/ZDF MEZ) alle 62 Springer am Start. Die üblichen K.o.-Duelle würden dann entfallen. Zusätzlich sollen die Polen in diesem Fall am Nachmittag die Möglichkeit bekommen, am Montag entfallene Trainingssprünge auf der Schattenbergschanze nachzuholen.
Dem schwedischen Eishockey-Torhüter Henrik Lundqvist steht eine Operation am offenen Herzen bevor. Auf seinem Twitter-Kanal schrieb der 38-Jährige, der im Sommer von den New York Rangers zu den Washington Capitals gewechselt war: „Es geht, um genau zu sein, um einen Aortenklappenersatz, die Aortenwurzel und den Ersatz der aufsteigenden Aorta.“ Schon im Dezember hatte Lundqvist erklärt, dass er die am 13. Januar beginnende Saison in der nordamerikanischen Profiliga NHL nicht in Angriff nehmen werde. Stattdessen will er sich auf seine Gesundheit konzentrieren und schreibt weiter: „In den vergangenen drei Wochen hat sich mein Fokus verschoben. Wir alle haben Berge zu erklimmen. Ich bleibe positiv und bin bereit für den Weg, um mich wieder zu erholen.“
Franziska Preuß und Simon Schempp haben bei der 28. Auflage der Biathlon-World-Team-Challenge den Sieg nur knapp verpasst. Das Duo musste sich am Montagabend in der Ruhpoldinger Chiemgau-Arena lediglich den Russen Jewgenija Pawlowa und Matwej Elisejew geschlagen geben. Am Ende fehlten den Deutschen 7,1 Sekunden zum ersten gemeinsamen Sieg bei dem Einladungsrennen. Rang drei sicherten sich Denise Herrmann und Benedikt Doll, weil Doll im Schlussspurt den Italiener Lukas Hofer nach Fotofinish um 0,1 Sekunden hinter sich ließ. Erstmals seit 2001 fand das Einladungsrennen, das sonst in der Schalker Fußball-Arena mehr als 40 000 Zuschauer anlockt, in Ruhpolding statt. Ohne Fans - wegen der Corona-Pandemie, die auch die Verlegung des Events notwendig machte. Es soll aber eine einmalige Angelegenheit bleiben.
Die deutschen Handballer müssen bei der Weltmeisterschaft den nächsten prominenten Ausfall verkraften. Kreisläufer Jannik Kohlbacher vom Bundesliga-Zweiten Rhein-Neckar Löwen hat seine Teilnahme an der Endrunde vom 13. bis 31. Januar in Ägypten am Montag wegen einer Ellbogenverletzung abgesagt. Der 25 Jahre alte Europameister von 2016 ist bereits der achte Ausfall im Team von Bundestrainer Alfred Gislason. Kohlbacher, der erst im Herbst nach monatelanger Verletzungspause auf das Parkett zurückgekehrt war, wird im 20-köpfigen WM-Kader durch den Magdeburger Moritz Preuss ersetzt. Der 25-Jährige absolvierte bislang erst fünf Länderspiele und erlebt sein erstes großes Turnier. Die deutsche Mannschaft absolviert vor der WM noch zwei EM-Qualifikationsspiele gegen Österreich (6. und 10. Januar), ehe sie am 12. Januar nach Ägypten fliegt. Dort trifft der EM-Fünfte in der Vorrunde auf Uruguay, Kap Verde und Ungarn.
Wenige Stunden vor dem geplanten Anpfiff ist am Montag das Spitzenspiel der Premier League zwischen dem FC Everton und Manchester City coronabedingt abgesagt worden. Die jüngste Testrunde auf das Coronavirus habe zahlreiche weitere positive Fälle bei dem Club erbracht, teilte der Tabellensechste der englischen Fußball-Meisterschaft aus Manchester mit. «Auf der Grundlage der medizinischen Empfehlungen hat die Premier League in Absprache mit beiden Vereinen den Spieltermin verschoben», gab ManCity bekannt. Die Premier League begründete die Absage als Vorsichtsmaßnahme. Grundlage für die Entscheidung sei, dass die Gesundheit von Spielern und Angestellten Priorität habe, hieß es. An diesem Dienstag werde es weitere Corona-Tests geben.
Quelle & Fotos: dpa

Gleiche Nachricht

 

FC Bayern im Pokal-Achtelfinale in Kiel gescheitert

vor 1 tag - 14 Januar 2021 | Sport

München (dpa) - Rekordgewinner FC Bayern München ist im DFB-Pokal in Kiel gescheitert. Der Bundesliga-Spitzenreiter verlor am Mittwochabend beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel mit 5:6 (2:2,...

Sportlich ins Neue Jahr - Ein Ausblick von Januar...

vor 1 tag - 14 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Ein Jahr voller Unwegsamkeit für Vereine und Veranstalter von Sportevents ist vorüber. Dennoch brennen viele Athleten darauf, endlich mal wieder an Wettbewerben...

Sportlich ins Neue Jahr - Ein Ausblick von Januar...

vor 2 tagen - 13 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Ein Jahr voller Unwegsamkeit für Vereine und Veranstalter von Sportevents ist vorüber. Dennoch brennen viele Athleten darauf, endlich mal wieder an Wettbewerben...

Sportlich ins Neue Jahr - Ein Ausblick von Januar...

vor 3 tagen - 12 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Ein Jahr voller Unwegsamkeit für Vereine und Veranstalter von Sportevents ist vorüber. Dennoch brennen viele Athleten darauf, endlich mal wieder an Wettbewerben...

NIIHA beendete 2020 mit einem Höhepunkt

vor 4 tagen - 11 Januar 2021 | Sport

Windhoek (sno) - Der namibische Inline-Hockey-Verband (NIIHA) veranstaltete vom 18. bis 22. Dezember seine letzte Inline-Hockeymeisterschaft im Dome in Swakopmund. An dem Event nahmen alle...

Ramblers holen X-Mas Cup zum zweiten Mal

1 woche her - 08 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Bestimmte Veranstaltungen sind und bleiben fester Bestandteil des Ferien-Programms zu den festlichen Tagen in Swakopmund - so auch der „SFC X-Mas Cup“....

Philip Seidler - Der Meister der Meile

1 woche her - 07 Januar 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Es war eigentlich alles wie immer - erster im Ziel Philip Seidler, der damit zum achten Mal in Folge die Jetty Mile...

Regen beschädigt mehrere Straßen

1 woche her - 06 Januar 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (sb) - Einige Straßen im Süden des Landes wurden aufgrund der starken Regenfälle in den vergangenen Tagen stark beschädigt. Das gab die namibische Straßenverwaltungsbehörde...

Und das war sonst noch so los – in...

vor 2 wochen - 29 Dezember 2020 | Sport

Im Corona-Chaos um die polnischen Skispringer bahnt sich bei der Vierschanzentournee eine überraschende Wende an. Den Polen um Kamil Stoch, Dawid Kubacki und Co. soll...

Wer wird Trainer bei den Knappen

vor 3 wochen - 22 Dezember 2020 | Sport

Von Stefan Tabeling, dpaBerlinZum Abschluss des Fußball-Jahres 2020 steht in Deutschland die zweite DFB-Pokalrunde auf dem Programm. Im Blickpunkt stehen die beiden Revierclubs Borussia Dortmund...