17 Dezember 2018 | Bildung

UNAM erhöht Studiengebühren

Windhoek (nic) • Der Rat der Universität von Namibia (UNAM) hat eine Erhöhung der Studiengebühren um sechs Prozent beschlossen. Dies gab die Bildungseinrichtung am Mittwoch vergangener Woche schriftlich bekannt und bezog sich dabei auf die am Dienstag bei der Ratssitzung getroffene Entscheidung. Demnach sind künftig pro Semester am Hauptcampus bei Neudamm, Ogongo und Sanumarc für namibische und SADC-Studenten12860 N$ fällig. Weitere internationale Studierende müssen 21360 N$ entrichten.

Für Lernende auf den Universitätsanlagen bei Hifikepunye Pohamba in Khomasdal, Katima Mulilo, Rundu und im Süden des Landes sind gemäß der Mitteilung 9600, bzw. 14440 N$ fällig. Für Studenten bei Jose Edurado Dos Santos seien es 15830, bzw. 27110 N$ und an der Gesundheitseinrichtung im Norden 9000, bzw. 18000 N$. Für Medizinstudenten in der Hauptstadt seien es 16010, bzw. 32020 N$. Die Registrationsgebühr im kommenden Jahr betrage jeweils 1575 N$.

Weiter gab UNAM auch eine Erhöhung der Gehälter bekannt. Somit sollen die Universitätsmitarbeiter eine Zahlung in Höhe von fünf Prozent ihres Grundgehalts erhalten, die über sieben Monate ausgezahlt werde. Dies gelte jedoch nicht für ausländische Angestellte, denen hingegen eine Zahlung in Höhe von drei Prozent über sechs Monate geleistet werde.

Gleiche Nachricht

 

Schulergebnisse bessern sich

1 woche her - 11 Januar 2019 | Bildung

Von Marc Springer, WindhoekWie jene gestern bei ihrer Bestandsaufnahme mitteilte, hätten vor allem die 32940 Teilzeitschüler „hervorragend“ abgeschnitten, die nicht am regulären Unterricht teilgenommen, sondern...

Lesen, schreiben, rechnen lernen - DSW-Alltag beginnt für 22...

1 woche her - 11 Januar 2019 | Bildung

Ein neuer Lebensabschnitt hat für 22 Kinder begonnen: Sie wurden am Mittwoch in der Klaus-Dieter-Nipko-Aula der Delta-Schule-Windhoek (DSW) eingeschult. Nach der warmen Begrüßung durch Schulleiterin...

Schulergebnisse zeigen Aufwärtstrend

1 woche her - 10 Januar 2019 | Bildung

Windhoek (ms) – Die 56534 Schüler der 12. Klasse, die im vergangenen Jahr ein oder mehreren NSSC-Examen auf Standartniveau abgelegt haben, haben insgesamt besser als...

Schicksalstag für NSSCO-Schüler

1 woche her - 09 Januar 2019 | Bildung

Windhoek (cev) – Am kommenden Freitag werden mehr als 56000 namibische Schüler erfahren, ob sie ihre Abschlussprüfungen bestanden haben. Wie das Bildungsministerium mitteilte, werden die...

Neuer Lehrplan führt zu Sorge

1 woche her - 07 Januar 2019 | Bildung

Von D. Booysen & F. Steffen, Windhoek Während sich einige Schulleiter darüber besorgt zeigen, ob sich Kinder im Alter von 17 Jahren schon reif...

Grundlegende Änderung der Hochschulreife

vor 2 wochen - 03 Januar 2019 | Bildung

Von D. Booysen & F. Steffen, Windhoek Das Jahr 2019 läutet die größten Veränderungen im Lehrplan der Sekundarschiulen Namibias ein seit der Einführung der IGSCE-...

Bildungswesen ändert Ansatz

vor 4 wochen - 21 Dezember 2018 | Bildung

Von Dani Booysen, Windhoek Spätestens im Jahr 2020 wird sich die Anzahl der Lernenden in den 11. Klassen der namibischen Schulen nahezu verdoppeln. Das...

Schulergebnisse unbefriedigend

vor 4 wochen - 20 Dezember 2018 | Bildung

Von Marc SpringerWindhoekWir sind von den mangelhaften Resultaten alle überrascht und haben wesentlich bessere Ergebnisse erwartet“, erklärte Ministerin Katrina Hanse-Himarwa gestern in ihrer Bilanz und...

Goethe-Institut setzt sich für Deutsch ein

vor 4 wochen - 20 Dezember 2018 | Bildung

Früher im Jahr hatte das Goethe-Institut-Namibia das Projekt „German is a Plus“ eingeführt. Dabei lag die Betonung auf der deutschen Sprache, die auf zahlreichen Plattformen...

Zunahme in Prüfungskandidaten

vor 1 monat - 18 Dezember 2018 | Bildung

Windhoek (ste) - Das Ministerium für Bildung, Kunst und Kultur (MEAC) gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie bei dem Nachsehen der Prüfungen, die zum...