14 Juni 2021 | Natur & Umwelt

Umweltkurse für Parlamentarier initiiert

Windhoek (Nampa/km) - Das Umweltministerium hat in Zusammenarbeit mit dem CLARE-Projekt Namibia (Uptake of Climate Change Adaptation Research Results in Africa) Kurse über den Klimawandel für namibische Parlamentarier initiiert. In einem sechstägigen Kurs, an dem das Ständige Kommitee für natürliche Ressourcen, Wirtschaft und öffentliche Administration teilnimmt, soll Bewusstsein und Verständnis für den Klimawandel, seine Auswirkungen auf Namibia und die möglichen Maßnahmen dagegen geschaffen werden. Der Kurs ist Teil eines Projekts der Universität von Namibia (UNAM) und der Desert Research Foundation of Namibia (DRFN). Namibia hat 2016 das Pariser Klimaschutzabkommen ratifiziert. In ihrer Eröffnungsrede sagte eine Vertreterin von UNAM, Anicia Peters, man wolle die Verantwortlichen im Parlament in die Lage versetzen, effizienter Lösungen gegen den Klimawandel umzusetzen. Dies solle einen Beitrag leisten, um die Regierungsarbeit gegen den Klimawandel zu stärken. „Durch unsere Partnerschaft für das Projekt erfüllen wir unser Mandat, bezüglich des 1,5 Grad-Ziels Bewusstsein zu schaffen und auszubilden – was es bedeuten, und wie dringlich Handeln ist“, so Peters.

Gleiche Nachricht

 

Ocean Cleanup: 29 Tonnen Plastikmüll im Pazifik eingesammelt

vor 9 stunden | Natur & Umwelt

Deutsche Presse-Agentur VictoriaIn einer mehrwöchigen Testphase hat der Plastikmüll-Fänger der Organisation The Ocean Cleanup im Pazifik Erfolge erzielt. Bei neun Einsätzen habe das System knapp...

Neuer Jagdverband avisiert

vor 3 tagen - 22 Oktober 2021 | Natur & Umwelt

Von Stefan Noechel, Windhoek In einer Pressemitteilung gab der bekannte Großwildjäger und Naturphotograph, Jofie Lamprecht, bekannt, dass er einen neuen Jagdverband gründen...

GIZ veranstaltet Training für Kleinfarmer

vor 3 tagen - 22 Oktober 2021 | Natur & Umwelt

Rundu/Windhoek (Nampa/cr) - Die Farmer Business School (FBS) der GIZ veranstaltet eine zweiwöchige Schulung für 24 Ausbilder im ganzen Land, um die unternehmerischen Fähigkeiten von...

Pegel des Kavango-Flusses sinkt

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | Natur & Umwelt

Weil es so lange nicht geregnet hat, sinkt der Pegel des Kavango-Flusses immer weiter. Dieses Foto wurde beim Dorf Kapako in der Region Kavango-Ost aufgenommen....

Angola zeichnet Ramsar-Konvention

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | Natur & Umwelt

Von Frank Steffen, Windhoek Während sich mancher Beobachter über die etwas unerwartete Meinungsänderung des Vorsitzenden des Ständigen Parlamentarischen Ausschusses für Natürliche Ressourcen, Tjekero Tweya, wundert,...

Wasserregularien umgangen

vor 5 tagen - 20 Oktober 2021 | Natur & Umwelt

Von Frank Steffen, WindhoekDer Ständige Parlamentarische Ausschuss für Natürliche Ressourcen hatte erneut eine Vorladung des Ministeriums für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform (MAWLR) erst am Montagabend...

Drohender „Investment-Flop“

vor 6 tagen - 19 Oktober 2021 | Natur & Umwelt

Von Frank Steffen, Windhoek Vor knapp zehn Tagen warnte ein deutsches Investoren-Portal: „Seit BÖRSE ONLINE vor einigen Wochen an dieser Stelle vor der Aktie von...

Erneute Grasfeuer in der Nähe von Groot Aub entfacht

1 woche her - 18 Oktober 2021 | Natur & Umwelt

Am vergangenen Freitag brach zwischen Rehoboth und der Wohnsiedlung Omeya ein weiteres Grasfeuer aus. Die hohen Flammen überquerten die Hauptstraße, so dass für die Verkehrsteilnehmer...

„ Bohrung ein veraltetes Glückspiel”

1 woche her - 18 Oktober 2021 | Natur & Umwelt

Von Frank Steffen,WindhoekIn einem gemeinsamen Kommentar in der Washington Post haben Prinz Harry, der Herzog von Sussex und Mitbegründer der Archewell-Stiftung sowie Präsident der Organisation...

Der Schlangenflüsterer von Windhoek

1 woche her - 15 Oktober 2021 | Natur & Umwelt

Von Katharina Moser, WindhoekEs ist ein sonniger Morgen, und Theart ist, wie jeden Tag, auf dem Weg auf die Farm, wo er seine aktuellen Forschungen...