17 April 2018 | Polizei & Gericht

Um Millionen betrogen

Täter flieht vor Schuldenberg nach Südafrika

Swakopmund (er) • Ein 55 Jahre alter Namibier wurde jetzt in Südafrika festgenommen, nachdem der Mann das Finanzinstitut Standard Bank in Swakopmund um mehr als 5,5 Millionen Namibia-Dollar geprellt haben soll. Ein Auslieferungsverfahren wurde eingeleitet.

Den kuriosen Fall hat Erongo-Polizeisprecher Erastus Iikuyu jetzt bekanntgegeben. Die Identität des Verdächtigen wollte er allerdings noch nicht nennen. Demnach soll der Mann zwischen 2016 und 2017 sechs Fahrzeuge in Swakopmund mittels Darlehen gekauft haben. Es soll sich dabei um einen Toyota Prado, vier Toyota Land Cruiser und einen Caravan der Marke Jurgens Xcell gehandelt haben. „Er hat alles durch die Standard-Bank-Filiale in Swakopmund gekauft. Dafür hat er gefälschte Kontoauszüge von der Bank FNB sowie gefälschte Gehaltsabrechnungen von einer Firma, die es nicht gibt, vorgelegt“, so Iikuyu. Die Darlehen seien gutgeheißen worden.

Allerdings habe der Mann alle Fahrzeuge und den Caravan sofort weiterverkauft, ohne seine Schulden zu zahlen. „Er ist dann nach Südafrika geflüchtet“, so Iikuyu. Er soll die Standard Bank um einen Gesamtwert von gut 5,5 Millionen Namibia-Dollar betrogen haben.

Laut Iikuyu wurde bislang nur eines der Fahrzeuge gefunden: Der Toyota Prado wurde von der Bank zurückgenommen, dessen Käufer habe ebenfalls Anzeige gegen den mutmaßlichen Betrüger erstattet. „Der Verdächtige wurde in Südafrika verhaftet, weil er dort die gleichen Verbrechen begangen haben soll“, so Iikuyu.

Gleiche Nachricht

 

Geheimdienst in Erklärungsnot

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekHintergrund ist eine am Freitag verhandelte Unterlassungsklage des NCIS der die Wochenzeitung „The Patriot“ an der Veröffentlichung angeblich geheimer Informationen zum Kauf...

Nambinga bleibt RDP-Präsident

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekIn einem am Freitag ergangenen Urteil von Richter Shafimana Ueitele werden sämtliche Entscheidungen für null und nichtig erklärt, die der RDP-Vorstand am...

Richterin verwirft Befangenheitsantrag

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Drei der sechs Angeklagten, die vor drei Jahren einen Angestellten der Windhoeker Stadtverwaltung am Goreangab-Damm ermordet haben sollen, sind mit einem Antrag...

Gutachten genehmigt

vor 13 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Eine des Mordes an ihrer 3-jährigen Tochter angeklagte Frau aus Swakopmund wird sich auf eigenen Wunsch einer psychiatrischen Begutachtung unterziehen, bevor ihr...

Hanse-Himarwa vor Obergericht

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Die der Korruption verdächtigte Erziehungsministerin Katrina Hanse-Himarwa ist gestern erstmals am Obergericht in Windhoek erschienen. Dort wurde ihr Verfahren nach kurzer Vorverhandlung...

Wenn Kunden zu Geiseln werden

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Polizei & Gericht

Wenig irritiert mehr, als die automatische Vertragsverlängerung. Wenn die Jahresgebühr für das einst erworbene aber längst deinstallierte Anti-Virusprogramm ohne Vorankündigung abermals abgebucht wird. Wenn die...

Zeitung unterläuft Unterlassungsklage

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer WindhoekAnlass der heute anstehenden Verhandlung am Obergericht ist eine Unterlassungsklage des Geheimdienstes (NCIS), der den Pa­triot an der Veröffentlichung angeblich geheimer Informationen...

Konkursverwalter verklagen Schuldner

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Die Konkursverwalter der insolventen SME-Bank haben in ihren Bemühungen um Rückgewinnung von rund 175 Millionen N$ des bankrotten Finanzhauses einen von deren...

Mit Fellen und Panzern erwischt

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Polizei & Gericht

Windhoek/Okatjiuuru (fis) - Die Polizei hat in dem Dorf Okatjiuuru (Kunene-Region) zwei Männer festgenommen, bei denen ein Geparden-Fell, 17 Schuppentier-Panzer und zwei Gewehre des Typs...

Rechtsstreit um Mobilfunkverträge

vor 4 tagen - 19 April 2018 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekAuslöser des Rechtsstreits war eine Beschwerde des MTC-Kunden Tironnen Kauluma. Dieser hatte sich im März 2014 bei CRAN beklagt, dass MTC seinen...