31 August 2018 | Sport

UEFA-Chef: Video-Referee in Champions League in nächster Saison

Monaco (dpa) - Die UEFA plant einen Einsatz von Video-Assistenten in der Champions League in der Saison 2019/2020. Das bestätigte Verbandschef Aleksander Ceferin bei einem Mediengespräch am Freitag in Monaco. „Der Plan ist, die Technik vom Supercup 2019 an einzuführen und dann auch in der Champions League. Wenn wir bereit sind, werden wir sie nutzen“, sagte der Slowene.
Grundsätzlich ausschließen wollte Ceferin nicht, dass bereits in einer K.o.-Runde der Königsklasse in dieser Saison ein Video-Referee eingesetzt werden könnte. „Aber das ist heute nicht der Plan“, sagte der UEFA-Boss.
Ceferin gilt unter den internationalen Fußball-Funktionären als Video-Skeptiker. Die UEFA sieht dabei besonders Probleme, die Technik verlässlich in allen 55 Mitgliedsländern anwenden zu können. Im Gegensatz zur Bundesliga oder der WM müssen dafür verschiedene TV-Signale koordiniert werden.
Auch die gerade in der Bundesliga heftig kritisierte Umsetzung durch die Schiedsrichter hat Ceferin noch nicht überzeugt. „Für mich ist es nicht eindeutig genug. Es gab bei der WM einige gute Entscheidungen, aber wir müssen sehen, wie es sich entwickelt.“ (Foto: dpa)

Gleiche Nachricht

 

Grootfontein lässt aufhorchen

vor 11 stunden | Sport

Windhoek (omu) - Der Aufsteiger aus der 2. Rugbyliga aus Grootfontein hat mit dem Sieg gegen United am Samstag aufhorchen lassen. Das Team aus der...

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 1 tag - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

vor 1 tag - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als...

Cohen Faustballer weiter Top

vor 1 tag - 11 Mai 2021 | Sport

Windhoek/Swakopmund (omu) – Der Cohen Faustball Club hat nach den Turniersiegen des ersten und zweiten Spieltages der hiesigen Faustballliga nun auch den Hallenpokal gewonnen. Mit...

African Buffalos: Im Herzen Borussia Dortmund

vor 2 tagen - 10 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Es ist der neue Hingucker im Klubhaus des Deutschen Turn- und Sportvereins (DTS) - das Fan-Fenster der hiesigen Anhängerschaft von Borussia Dortmund....

Rettung dank Risiko-Rotation?

vor 4 tagen - 07 Mai 2021 | Sport

Berlin (dpa) - Pal Dardai war auch ein bisschen stolz. Dass er auch „die Eier“ habe, eine derartige Rotation durchzuziehen, ließ der 45 Jahr alte...

Rugbyspieler zügig vakzinieren

vor 6 tagen - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Eduard Mensah, Präsident des namibischen Rugby Verbands (NRU) hat Spieler und Funktionäre der Rugby Premier League dazu aufgefordert, sich impfen zu lassen....

Schalkwyk und Yssel weiter

vor 6 tagen - 06 Mai 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Nach dem 6:3 und 6:3 Sieg von Connor van Schalkwyk gegen Batsomi Marobea aus Botswana, ist der unter 18-Jährige neben Lisa Yssel...

Faustball-Hallenturnier 2021

1 woche her - 05 Mai 2021 | Sport

Windhoek (sno) - Am kommenden Samstag findet das alljährliche Faustball-Hallenturnier in den Räumlichkeiten des Swakopmunder Faustball Clubs (SFC) an der namibischen Atlantikküste statt. Da das...

„Hafen wurde nicht verkauft“

1 woche her - 03 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/WBY/Windhoek Uns ist weder eine Entscheidung noch ein Verfahren bekannt, dass der Hafen von Walvis Bay an Investoren verkauft wurde“, teilte NamPort-Geschäftsführer Andrew...