30 Oktober 2018 | Geschäft

Tsandi-Messe eröffnet

Geingob fordert wirtschaftliche Unabhängigkeit

Tsandi/Windhoek (ste) - Gestern eröffnete der namibische Staatspräsident Hage Geingob die diesjährige Handelsmesse der Ortschaft Tsandi, in der Omusati-Region im Ovamboland. In Gegenwart einiger Minister und Vize-Minister, des Omusati-Regionalgouverneurs Erginus Endjala sowie einiger weiterer Würdenträger, zeigte sich das Staatsoberhaupt darüber erfreut, diese Messe eröffnen zu dürfen.

„Uns als Regierung liegt an der wirtschaftlichen Entwicklung der Regionen - dies zählt zu unseren primären Zielen im Rahmen der fünf Eckpfeiler des Harambee-Wohlstandsplanes“, erklärte Geingob. Er sei über die internationale Entwicklung einer abnehmenden Globalisierung besorgt, wodurch das indirekte Investment in Afrika abgenommen habe. Dies sei nicht spurlos an Namibia vorübergegangen, weshalb es wichtig sei, Entwicklungen aus eigener Kraft vorzunehmen. Plattformen wie die Tsandi-Expo seien typische erste Schritte, die zu einer solchen selbstangetriebenen Entwicklung führen würden. Lokale Geschäfte und Dienste würden dadurch angepriesen, während die Gemeinschaft ihre kulturelle Vielfalt und ihr Erbe im Rahmen des Tourismusangebots vorstellen könnten.

„Wir befinden uns in der zweiten Phase des Unabhängigkeitskampfes. Diesmal geht es um unsere wirtschaftliche Unabhängigkeit. Darum müssen Regierung, die Geschäftswelt und die Öffentlichkeit zusammenhalten und das lokale Potenzial voll ausschöpfen“, meinte Geingob ferner.

Daher treffe das diesjährige Motto der Tsandi-Messe zu: Kulturelle Vielfalt und wirtschaftlicher Fortschritt (Cultural Diversity and Economic Enhancement). Es liege ihm an der Änderung in der Einstellung, da Studien der Weltbank belegen würden, dass die Art Entschlüsse zu treffen oft im Lokalkontext und der Kultur verwurzelt seien. Da die hiesige kulturelle Vielfalt meist einer eigenen Harmonie und Friedfertigkeit unterliege, sei es wichtig diese Tugenden einzuspannen und Änderungen vorzunehmen, die die Lokalbevölkerung einbinden. Stammesspezifisches Denken seien in diesem Fall der Feind des Fortschritts.

Der Präsident freute sich indessen über die neu-geplanten Teerstraßenverbindungen von Epalela via Onesi nach Tsandi, sowie Olupaka nach Onesi. Dies entspricht einer südlich verlaufenden Umrundung des Olushandja-Dammes, angefangen an der nördlichen Teerstraße zwischen Ruacana und Oshakati.

Gleiche Nachricht

 

Laying the bricks of recovery

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Geschäft

Jo-Maré Duddy – Great reluctance against vaccination amongst workers in the construction sector has urged industry leaders to call for a more aggressive campaign from...

Construction sector becoming less relevant

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Geschäft

PHILLEPUS UUSIKU The composite index of building plans completed (Windhoek, Swakopmund, Walvis Bay and Ongwediva) recorded a declined monthly growth rate of 19.8% in April...

COMPANY NEWS IN BRIEF

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Geschäft

Forto raises US$240 millionForto has raised US$240 million from investors led by Softbank and will invest in expanding its platform for organising trade shipments between...

Erster IBM-Quantencomputer Europas steht in Ehningen

1 woche her - 16 Juni 2021 | Geschäft

Ehningen (dpa) - Das Potenzial von Quantencomputern für Wissenschaft und Wirtschaft ist enorm - nun hat der auf diesem Gebiet mit führende US-Konzern IBM die...

Avoid worker burnout in 2021

1 woche her - 16 Juni 2021 | Geschäft

Loide Ekandjo - With the mass transition to remote working, more people than ever before are now continually connected to work - whether it’s email...

NamiGreen makes strides in e-waste recycling

vor 2 wochen - 10 Juni 2021 | Geschäft

PHILLEPUS UUSIKUDespite 2020 being a year with Covid-19 restrictions which resulted in closure of businesses, seize operations and reduce output, Namibians have recycled more electronic...

Nedbank’s New Green Headquarters on Track

vor 2 wochen - 09 Juni 2021 | Geschäft

Smart design and innovative energy solutions are the pillars of Nedbank Namibia’s iconic new green headquarters being constructed in the central business district of Windhoek.Pg...

Bank Windhoek taking Namibia to the World

vor 2 wochen - 09 Juni 2021 | Geschäft

Bank Windhoek became Namibia’s first commercial bank to join the National Association of Securities Dealers Automated Quotations (Nasdaq) Sustainable Bond Network after the successful issuance...

Oceana Group reports millions in profit

vor 2 wochen - 04 Juni 2021 | Geschäft

PHILLEPUS UUSIKU Oceana Group, Africa’s largest fishing company, reported profit before tax up by 5%, headline earnings per share up 4%, and earnings per share...

New developmental take on tradition

vor 3 wochen - 02 Juni 2021 | Geschäft

Ndalimpinga Iita – Versatile makalani nuts can help economically disadvantaged rural women in their plight to transform their lives and break generational poverty, Namibian artist...