29 Juli 2013 | Sport

Trotz Wind und Staub großartige Leistungen beim Gymkhana-Klub

Reiter und Pferde hatten wie die freiwilligen Helfer am vergangenen Wochenende mit Wind und Staub zu kämpfen, als auf dem Platz des Gymkhana-Reitklubs die nationalen Meisterschaften in Dressur und Springen ausgetragen wurden. Über 80 Teilnehmer aus Windhoek, Walvis Bay, Swakopmund und Mariental gaben ihr Bestes, um möglichst auf den ersten Plätzen zu landen. „Das Turnier ist großartig, Pferde und Reiter müssen sich in drei Kategorien beweisen, um sich für die nationalen Meisterschaften zu qualifizieren. Neben den anspruchsvollen Parcours müssen die Teilnehmer aber auch noch mit dem Wetter kämpfen“, sagte Kathlyn Newton. Wahrscheinlich sorgte der teilwiese kalte und starke Wind gepaart mit Staub auch dafür, dass nicht so viele Zuschauer an den vergangenen Tagen gekommen waren. Die meisten Teilnehmer gab es in der 90-Zentimeter-Gruppe, wo 25 Pferde an den Start gingen. Sehr schwach besetzt war die 1,20-Meter-Gruppe, an der nur drei Reiter mit ihren Pferden teilnahmen. Zum Bedauern der Organisatoren waren keine Sportler mit ihren Tieren aus Okahandja oder Otjiwarongo nach Windhoek gekommen. „Wir sind trotzdem zufrieden, denn die Leistungen in Dressur und im Springen sind sehr gut und es ist deutlich wie sich viele Reiter auch während des Turniers verbessert haben“, sagte Newton. Am vergangenen Freitag wurden hauptsächlich die Dressurprüfungen der verschiedenen Gruppen abgehandelt, am Samstag die nationalen Dressurprüfungen und das Springen und am Sonntag ebenfalls nationale Dressur- und Springprüfungen. Ergebnisse der namibischen Meisterschaften in einer der nächsten Ausgaben der AZ. Dirk Heinrich

Gleiche Nachricht

 

Favoriten-Check nach Spieltag 1

vor 10 stunden | Sport

Italien, Frankreich, Belgien, Deutschland und Co. - wer von den Titelanwärtern hat am ersten Spieltag der Fußball-Europameisterschaft überzeugt? Wer muss nachlegen? Wer muss gar bangen?Spieltag...

Der Fall Maradona

vor 19 stunden | Sport

San Isidro (dpa) - Knapp sieben Monate nach dem Tod von Diego Maradona hat die Staatsanwaltschaft mit der Vernehmung der Ärzte und Pfleger der argentinischen...

Vettel-Teamchef Vision

vor 1 tag - 15 Juni 2021 | Sport

Le Castellet (dpa) - Teamchef Otmar Szafnauer will mit Sebastian Vettels Rennstall Aston Martin in den kommenden Jahren Titel gewinnen. „Wenn wir in drei bis...

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

vor 1 tag - 15 Juni 2021 | Sport

Auf geht's für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in diese paneuropäische Europameisterschaft zu Corona-Zeiten: In Weltmeister Frankreich hat die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw an diesem Dienstag...

Von Überraschung und Traumtor – Die Spiele vom Montag

vor 1 tag - 15 Juni 2021 | Sport

Tschechien dank Genie Schick am „Beginn der Träume“Glasgow (dpa) - Mit seiner Gala inklusive des Weitschuss-Geniestreichs hat sich Patrik Schick direkt unter die ganz Großen...

Werner Jeffery verstorben

vor 1 tag - 15 Juni 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Ex-Rugbyspieler und Sportkoordinator der namibischen Universität (UNAM) Werner Jeffery ist an den Folgen seiner COVID-19-Erkrankung am Samstag verstorben. Das geht aus mehreren...

Das sind die Konkurrenten Deutschlands

vor 1 tag - 15 Juni 2021 | Sport

Von den dpa-Korrespondenten Berlin Die Reise der EM-Teilnehmer begann am 2. Dezember 2018 mit der Auslosung der Qualifikation in Dublin. Von 55 Mitgliedern der Europäischen...

19. Grand-Slam-Titel

vor 2 tagen - 14 Juni 2021 | Sport

Paris (dpa) - Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat zum zweiten Mal nach 2016 die French Open gewonnen. Der Serbe besiegte im Endspiel am Sonntag den...

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

vor 2 tagen - 14 Juni 2021 | Sport

Zwei Tage nach dem Schockmoment um den dänischen Fußballprofi Christian Eriksen greifen sechs weitere Teams bei der EM ins Geschehen ein. Weltfußballer Robert Lewandowski tritt...

Die Gruppe E im Kurzporträt

vor 2 tagen - 14 Juni 2021 | Sport

Von den dpa-Korrespondenten Berlin Die Reise der EM-Teilnehmer begann am 2. Dezember 2018 mit der Auslosung der Qualifikation in Dublin. Von 55 Mitgliedern der Europäischen...