07 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Trockenhafen und Quarantänestation in Walvis Bay

Walvis Bay/Windhoek (Nampa/ste) - Am vergangenen Dienstag wurde in Walvis Bay ein provisorischer Trockenhafen eingeweiht, der Fernfahrern auch als Quarantäneeinrichtung dienen soll. Das Gemeinschaftsprojekt im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie wurde von der Hafenbehörde NamPort, dem BIP-Containerterminal und der Stadt sowie der Walvis Bay Corridor Group (WBCG) und dem Gesundheitsministerium durchgeführt. Der amtierende NamPort-Geschäftsführer, Kavin Harry, erklärte: „Es geht hier um Fahrer, die aus Gebieten mit hohem Risiko kommen und sofort mit der Lokalgemeinschaft interagieren oder sich in ihre Gemeinschaft eingliedern wollen ohne auf COVID-19 geprüft worden zu sein.“ Der 60000 Quadratmeter große Trockenhafen wurde mit mehr als 80 Containern abgeriegelt und bietet sanitäre Einrichtungen und Wasserstellen sowie eine mobile Klinik, in der Fernfahrer geprüft werden und zur Not einer Quarantäne unterzogen werden können. Die Anlage wird 27 Tage lang in Betrieb bleiben und die in ihren Lastwagen untergebrachten Fahrer werden für einen sieben-tägigen Aufenthalt 250 N$ zahlen müssen. Mahlzeiten sind vor Ort erhältlich. Foto: Nampa

Gleiche Nachricht

 

„Hetzkampagne“ gegen Gärtner

vor 6 tagen - 27 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank SteffenWindhoekNachdem der amtierende Geschäftsführer der namibischen Luftfahrtbehörde (Namibia Civil Aviation Authority, NCAA), Reinhard Gärtner, und seine Kollegen in der Führungsebene wiederholt von der...

Walvis Bayer Hafen empfängt Rekordfracht Schwefel

1 woche her - 23 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Die Hafenbehörde NamPort hat erneut einen Rekord aufgestellt: Vor kurzem wurden insgesamt 42000 Tonnen Schwefel, das für die Husab-Uranmine bestimmt ist, gelöscht – die größte...

Fernfahrer bei Streik verletzt

vor 2 wochen - 14 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der namibische Verkehrsminister, John Mutorwa, hat seine Sorge über den eskalierenden Streik von Lkw-Fahrern in Südafrika geäußert, bei dem bereits mindestens ein...

Flughafenausbau: Kabinettsausschuss mit Fortschritt zufrieden

vor 2 wochen - 13 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Der für den Ausbau des Hosea-Kutako-Flughafens zuständige Kabinettausschuss ist mit dem Fortschritt der Arbeiten zufrieden, wie die Namibia Airports Company (NAC) am...

Mberirua jetzt Air-Namibia-Chef

vor 2 wochen - 13 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Der Aufsichtsrat von Air Namibia hat Theo Mberirua zum vorübergehenden Hauptgeschäftsführer der staatlichen Fluggesellschaft ernannt, bis die Position fest gefüllt ist. Das...

Air Namibia darf Linienflugverkehr fortsetzen

vor 3 wochen - 10 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) • Die namibische Fluggesellschaft Air Namibia konnte spät am Mittwochabend eine einstweilige Verfügung am namibischen Obergericht erwirken und die Namibische Transport- und Verkehrsbehörde...

Betriebsgenehmigung aufgehoben

vor 3 wochen - 09 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek „Zusammenfassend kommen wir zu dem Schluss, dass eine Luftverkehrsgesellschaft im Rahmen des namibischen Luftverkehrsgesetzes verpflichtet ist, an erster Stelle einen sicheren,...

Air Namibia wird nicht liquidiert

vor 1 monat - 02 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (sb) - Die Regierung hat keinen Entschluss gefasst, Air Namibia zu liquidieren. Das gab jetzt der Finanzminister, Ipumbu Shiimi, als Vorsitzender des Kabinett-Finanzausschusses bekannt....

NamPort und Maersk schreiben Geschichte

vor 1 monat - 01 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Die Hafenbehörde NamPort hat unlängst gleich zwei neue Rekorde aufgestellt. Nicht nur hatte vor wenigen Tagen das größte Containerschiff seit der...

Namport bricht Rekorde

vor 1 monat - 25 Juni 2020 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Walvis BayDie Hafenbehörde NamPort hat jetzt Bilanz zum gerade abgeschlossenen Finanzjahr (Ende: 31. März 2020) gezogen und rekordverdächtige Zahlen veröffentlicht: „Wir haben eine...