14 Februar 2020 | Leserpost

Trauben aus Namibia

Betrifft: Katjavivi appelliert an Arbeitsgruppe der EU (AZ, 3.2.2020)

Sehr geehrtes AZ-Team, zum ersten Mal in meinem langen Leben schreibe ich einen Leserbrief. Ich war erstaunt über diesen Artikel, denn am 23.12.19 haben meine Frau und ich hier in Uetersen bei Aldi (Aldi Nord) 500g helle Trauben gekauft (schmeckten übrigens wunderbar), Vermerk auf der Verkaufspackung: „Ursprungsland Namibia“. Unsere Freunde in Swakop, die wir sofort angeschrieben hatten, antworteten uns sinngemäß: Die Trauben aus Aussenkehr werden schon seit Jahren nach Deutschland exportiert. Habe ich jetzt den Artikel nicht verstanden? Beabsichtigte Herr Katjavivi etwas anderes oder war er schlichtweg nur noch nicht informiert?

Mit herzlichen Grüßen nach Namibia

Heinrich Wehner

(Anm. des Red.: Fleisch wurde bisher über England an die EU exportiert und wenngleich die Trauben der EU angeboten werden, scheint es, als ob ein Überangebot aus Amerika (infolge des Handelsdisputs mit China) sowie Chile (wieder seit knapp zwei Jahren) die Abnahme der Trauben aus Namibia bedroht - siehe Artikel https://www.az.com.na/nachrichten/winzer-bleiben-gespannt-2019-10-03/)

Gleiche Nachricht

 

Trauben aus Namibia

vor 4 tagen - 14 Februar 2020 | Leserpost

Sehr geehrtes AZ-Team, zum ersten Mal in meinem langen Leben schreibe ich einen Leserbrief. Ich war erstaunt über diesen Artikel, denn am 23.12.19 haben meine...

Es muss etwas geschehen

vor 4 tagen - 14 Februar 2020 | Leserpost

Lieber Herr Steffen, lieber Herr von Alten, wir hören immer wieder von der Regierung, wie erfolgreich sie Wilderei in den Parks und im privaten Farmgebiet...

Wie kamen sie zurück?

vor 4 tagen - 14 Februar 2020 | Leserpost

Sehr geehrter Herr Steffen, ich erlaube mir, eine Anfrage zu einer Sache zu stellen, deren Ergründung mir hier in Deutschland weder durch Literaturstudium noch durch...

Konzepte realisieren

vor 2 wochen - 31 Januar 2020 | Leserpost

Sehr geehrtes AZ-Team, die extremen Auswirkungen der Trockenperiode sind in Teilen auch aus dem All sichtbar. Anbei der Vergleich der Wasserflächen im Januar 2016 mit...

Viel zu wenig davon

vor 2 wochen - 31 Januar 2020 | Leserpost

Zero Waste Laden von Frau Reissner Hallo Team der Allgemeinen Zeitung, ich habe mit Begeisterung den Artikel vom ZERO WASTE LADEN gelesen! Leider gibt es...

Was ist mit (Eurer) AIR NAMIBIA los?

vor 2 wochen - 31 Januar 2020 | Leserpost

Die Airline ist ja nun schon mehrfach im Zusammenhang mit Konkursgerüchten in den Schlagzeilen gewesen und da ich seit fast zwanzig Jahren regelmäßig mit Gruppen...

Lamentieren hilft nicht

vor 2 wochen - 31 Januar 2020 | Leserpost

Betrifft: Geschäftsmodel ist defekt (AZ 8.1.20) Bei aller gebotenen Höflichkeit: Ich halte Minister Jooste für einen der größten Dampfplauderer in der Regierung. Viele lassen sich...

Campingplätze lassen zu wünschen übrig

vor 1 monat - 17 Januar 2020 | Leserpost

Eine großartige erlebnisreiche Safarireise, die vom 13. Oktober, bis zum 15. Dezember 2019 andauerte, ist zu Ende. Camping mit unserm Toyota Land Cruiser, V8 mit...

Keine Chance für die Jungen

vor 1 monat - 17 Januar 2020 | Leserpost

Betrifft: Militär reagiert auf Drohungen gegen Geingob (AZ 27.11.19), Von Militärpräsenz „verwundert“ (AZ 28.11.19), NDF erklärt sich zum Friedensgarant (AZ 4.12.19) Zunächst stellten Luftmarschall Martin...

Regelmäßigkeit

vor 1 monat - 03 Januar 2020 | Leserpost

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Redaktion der AZ, auch in diesem Jahr haben Sie mir ermöglicht die AZ regelmäßig zu lesen! Das war und ist...