28 September 2017 | Tourismus

Touristen sollen wie eigene Gäste behandelt werden

Windhoek (nic) – „Nichts kann den Tourismus so abrupt zum Erliegen bringen wie die Verletzung des Sicherheitsgefühls von Touristen.“ Die Worte des stellvertretenden Umwelt- und Tourismusministers Tommy Nambahu anlässlich des gestrigen Welttourismustags sind deutlich. So ermahnte er das Publikum der Festlichkeiten im Windhoeker Amphitheater des Zoo-Parks, „auf die Besucher des Landes aufzupassen“ und sie zu behandeln, „als seien es die eigenen Gäste“.

Laut Nambahu sind aktuell die sich häufenden Überfälle auf Touristen eine drohende Gefahr für den Reisesektor, weil sie das Ansehen Namibias negativ beeinflussen sowie Einnahme- und Jobverluste zur Folge haben könnten. Auch verweist der Vizeminister auf verschiedene Botschaften, ihre Landsleute dazu auffordern würden, ihre Reise nach Namibia noch einmal zu überdenken.

Aus diesem Anlass habe sich das Ministerium für Umwelt und Tourismus (MET) dazu entschlossen, den diesjährigen Welttourismustag in Namibia unter das Motto „Tourismus beginnt zuhause“ zu stellen. Damit wolle das MET nicht nur die Namibier ermutigen, ihr Land mehr zu erkunden, sondern sich selbst auch als wichtigen Teil des internationalen Tourismus im eigenen Land zu verstehen, der von allen gleichermaßen unterstützt und nicht behindert werden solle.

International steht der Welttag der Vereinten Nationen (UN) unter dem Thema „Nachhaltiger Tourismus – Ein Werkzeug für Entwicklung“. In diesem Zusammenhang verweist Nambahu auch auf den Erhalt der eigenen Ressourcen und nennt als weitere bedrohende Faktoren die „sinnlose Wilderei“ und das „zerbrechliche Ökosystem“. „Der Schlüssel zum Erfolg ist Nachhaltigkeit und wir müssen unsere Artenvielfalt wahren“, so der Vizeminister abschließend.

Gleiche Nachricht

 

Die „5 Stufen des Reisens”

vor 2 tagen - 21 November 2017 | Tourismus

Wussten Sie, dass ein Urlaub bereits beim Stöbern nach möglichen Reisezielen im Internet beginnt? Oder gar bei der Suche nach ganz anderen Dingen? Lernen Sie...

Faszinierendes Namibia

vor 2 tagen - 21 November 2017 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Vorfreude auf Reisemesse 2018 – Ab sofort anmelden

vor 3 tagen - 20 November 2017 | Tourismus

Windhoek (fis) • Nächstes Jahr begeht die Reisemesse Namibia Tourism Expo einen besonderen Geburtstag. Es ist die 20. Ausstellung dieser Art, die den Menschen den...

Tourism Expo 2018 vorgestellt

vor 5 tagen - 17 November 2017 | Tourismus

Windhoek (fis) – Die jährliche Reisemesse Namibia Tourism Expo wird im kommenden Jahr vom 29. Mai bis 2. Juni stattfinden, wobei der erste Tag einer...

In sechs Tagen durch vier Länder

1 woche her - 14 November 2017 | Tourismus

Windhoek (ws) • Das staatliche Tourismusunternehmen Namibia Wildlife Resorts (NWR) hat diese Woche ein neues Tour-Paket vorgestellt. Dieses ermöglicht Gästen innerhalb von sechs Tagen vier...

NWR bietet eine Tour durch vier Länder

1 woche her - 13 November 2017 | Tourismus

Windhoek (ws) – Ein neues Reisepaket ermöglicht Gästen innerhalb von sechs Tagen vier Länder im südlichen Afrika zu erleben. Diese Tour hat nun das staatliche...

Gerüstet für HAN-Kongress

1 woche her - 13 November 2017 | Tourismus

Von Stefan Fischer, WindhoekIhr finanzielles Engagement aufgestockt hat die Namibische Brauerei (NBL). Deren Geschäftsführer Wessie van der Westhuizen überreichte einen Scheck in Höhe von 130000...

Neue Lodge am Sambesi empfängt erste Gäste

vor 2 wochen - 07 November 2017 | Tourismus

Die neueste Lodge der Gondwana-Gruppe im äußersten Osten der Sambesi-Region, ist die Zambezi Mubala Lodge. Sie wurde dieses Jahr auf dem Gelände der ehemaligen Kalizo...

Gut geölt gegen Nashornwilderei

vor 2 wochen - 07 November 2017 | Tourismus

Walvis Bay (AZ) - Vor kurzem hat die Organisation zum Schutz der Nashörner in Namibia, Save the Rhino Trust (SRT), eine Sachspende vom Unternehmen Lubrication...

Faszinierendes Namibia

vor 2 wochen - 07 November 2017 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...