15 November 2018 | Tourismus

Tourismusausschuss des Deutschen Bundestags besucht Namibia

Windhoek (ste) • Die deutsche Regierung ist bereits seit dem Jahre 2006 landesweit an Projekten zur Verbesserung der Nationalparks in Namibia beteiligt. Schwerpunkte der Entwicklungszusammenarbeit lagen dabei kontinuierlich auf einer Entwicklung zugunsten der Lokalbevölkerung und Gemeinden, die durch ihre Beteiligung an einem nachhaltigen Management der natürlichen Ressourcen und Hegegebiete („Conservancies“) an den Einnahmen aus dem Tourismus beteiligt waren. Dabei trachten die Entwicklungsprojekte nach einer idealen Nutzung des Landes, weshalb die landwirtschaftliche Nutzung des urbaren Bodens als Teilziel galt (AZ berichtete).

Vom 28. Oktober bis zum 2. November 2018 bereisten neun Abgeordnete aller im Bundestag vertretenen Fraktionen Namibia. Zunächst besuchten sie die Sambesi-Region und informierten sich dort über den Stand der Projekte. Laut einer Pressemitteilung der deutschen Botschaft schließt dies die Unterstützung von Nationalparks und Parkmanagement, integriertes Wildschutzmanagement, kommunales Ressourcenmanagement und Unterstützung des gemeindebasierten Naturschutzes, Biodiversitätsmanagement und Anpassung an den Klimawandel sowie der grenzüberschreitende Schutz und die Nutzung natürlicher Ressourcen in der gesamten SADC-Region ein.

In Windhoek traf sich die deutsche Delegation mit dem Minister für Umwelt und Tourismus (MET), Pohamba Shifeta, dem namibischen Parlamentspräsidenten Prof. Peter Katjavivi, sowie der Vorsitzenden des Ständigen Ausschusses für natürliches Ressourcenmanagement, Sophia Swart, und weiteren namibischen Abgeordneten. Außerdem trafen sich die Abgeordneten mit Vertretern von Namibia Wildlife Resorts (NWR), dem Namibia Tourism Board (NTB) sowie Unternehmern aus dem Tourismussektor und Vertretern der Zivilgesellschaft.

Laut Mitteilung besuchen jährlich etwa 80000 Deutsche Namibia.

Gleiche Nachricht

 

Swakop ist Dorf des Jahres

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDie Tourismusbranche ist begeistert: Die Küstenstadt Swakopmund konnte sich erfolgreich gegen sieben Orte aus Südafrika durchsetzen und den Wettbewerb Dorp van die...

Keine Zeit verlieren: Der Kampf gegen den Klimawandel

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Tourismus

Die globale Jugendbewegung für Klimaschutz ist ein Zeichen für das wachsende Bewusstsein in unserer Gesellschaft, dass der Klimawandel Realität ist. Und wenn wir jetzt nicht...

Faszinierendes Namibia

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Tourismus

Weite Landschaften, verschiedene Volksgruppen und eine faszinierende Flora und Fauna zeichnen Namibia aus. Gerne können Sie Ihre schönsten und interessantesten Eindrücke, die mit der Kamera...

NWR bleibt auf Erfolgskurs

1 woche her - 12 Juni 2019 | Tourismus

Von Frank SteffenWindhoekAm Montag verlängerte der Minister für Umwelt und Tourismus, Pohamba Shifeta, in Gegenwart des Ministers für Staatsbetriebe, Leon Jooste, die Amtszeit des bestehenden...

Homepage für Reisen in Hegegebiete vorgestellt

1 woche her - 11 Juni 2019 | Tourismus

Windhoek (nic) – Hegegebiete als Reiseziel – um genau das zu fördern und damit den Landesbesuchern „inspirierende, authentische und unvergessliche“ Erlebnisse zu bieten, wurde am...

Namibische Reisemesse krönt noch mehr Gewinner

1 woche her - 11 Juni 2019 | Tourismus

Am Samstag ging die diesjährige Tourismusmesse (NTE) und Motor Show auf dem Windhoeker Messegelände zu Ende. Den Besuchern wurden in den Hallen und im Außenbereich...

Ondangwa - Sauberste namibische Stadt des Jahres

1 woche her - 10 Juni 2019 | Tourismus

Windhoek (ste) - Am Samstagmittag wurde anlässlich der Namibia Tourismusmesse (Namibia Tourism Expo, NTE) die namibische Stadt des Jahres gekürt. Im Rahmen der Expo, die...

Erindi-Verkauf richtet sich nach Vorschrift

1 woche her - 10 Juni 2019 | Tourismus

Windhoek (ste) - Nachdem einige Medienberichte der vergangenen Woche „bei Lesern den falschen Eindruck erwecken können“, bezog die PR-Gesellschaft Emergo nun Stellung. „Laut den besagten...

Touristenverband kündigt Jahreskongress an

1 woche her - 10 Juni 2019 | Tourismus

Unter dem Motto, „Tourismus beginnt zu Hause“, lädt der namibische Gastgewerbeverband (HAN) am 21. Juni zu seinem jährlichen Kongress in Windhoek ein. „Namibia hat so...

Redakteurswahl: Obelix Guesthouse aus Lüderitzbucht

1 woche her - 10 Juni 2019 | Tourismus

Auch in diesem Jahr durften die Chefredakteure der Tageszeitungen des Namibia Media Holdings-Verlages auf der Namibia Tourism Expo (NTE) einen Stand aussuchen, der ihnen besonders...