23 September 2021 | Sport

Titelkampf im „Batmobil“

Hamilton gegen Verstappen unter Druck

Lewis Hamilton wartet weiter auf seinen 100. Formel-1-Sieg. Nach dem Zusammenprall mit Max Verstappen zuletzt in Italien geht der Weltmeister als Favorit in das kommende Rennen in Russland. Kommt es wieder zum Äußersten?

Von Thomas Wolfer, dpa

Sotschi

Die Reise nach Russland kommt für Lewis Hamilton gerade recht. Im vergifteten Formel-1-Titelduell mit Spitzenreiter Max Verstappen scheint der Rekordweltmeister endlich mal wieder klar im Vorteil zu sein - denn immer wenn in Sotschi gefahren wurde, kam ein Mercedes als Erster ins Ziel. Hamilton ist mit vier Erfolgen zugleich Rekordsieger auf dem Wohlfühlkurs der Silberpfeile, während Verstappen seinen Red Bull im Vorjahr als Zweiter nur einmal überhaupt auf das Podest steuern konnte. Fünf Punkte beträgt Hamiltons Rückstand in der Gesamtwertung vor dem nächsten Showdown.

„Mein Batmobil“, schrieb Hamilton vor der Abreise in den Olympia-Ort von 2014 bei Instagram zu einem Foto seines schwarzen Wagens mit der Startnummer 44. Und auch wenn es für den 36-Jährigen nicht wie in den Batman-Filmen um den Kampf gegen Bösewichte geht, so hat der Brite doch eine klare Mission. Als erster Fahrer will er im Dezember zum achten Mal Weltmeister werden und so auch Legende Michael Schumacher übertrumpfen. Nach der für ihn mäßigen Bilanz von nur einem Sieg aus den letzten zehn Rennen steigt der Druck vor dem 15. von 22 WM-Läufen an diesem Sonntag (14.00 Uhr) an der Schwarzmeerküste allerdings.

Nach Rennsiegen führt der Niederländer Verstappen in diesem Jahr mit 7:4. Mit Spannung wird nach dem Zusammenprall der Rivalen zuletzt in Monza das nächste Kräftemessen erwartet. Verstappen wurde nach dem harten Zweikampf, der für beide Fahrer mit dem Aus in Italien geendet hatte, mit einer Startplatzstrafe belegt. Drei Positionen weiter hinten muss er losfahren. Es könnten jedoch noch mehr werden, falls sich Red Bull entscheidet, den Motor des Herausforderers zu wechseln. Dann müsste er sich in der Startaufstellung ganz hinten einreihen. Fachmedien spekulieren bereits über dieses mögliche Szenario auf einer Strecke, die Verstappens Wagen noch nie besonders gelegen hat.

In Monza waren Hamilton und Verstappen zum zweiten Mal in dieser Saison folgenschwer kollidiert, bereits in Silverstone hatte es einen Crash gegeben. Keiner will nachgeben und dem Kontrahenten auch nur einen Zentimeter zu viel Platz gönnen.

BU sp-INT F1 RD 15 Russland 210923

Ob es so freundlich zwischen dem Briten Lewis Hamilton (l.) und dem Sieger Max Verstappen bei seinem Heimsieg in den Niederlanden am Sonntag in Sotchi, Russland, abgeht, ist zweifelhaft. Foto: Hasan Bratic, dpa

Gleiche Nachricht

 

VfL Wolfsburg trennt sich von Trainer Mark van Bommel

25th of October 18:19 | Sport

Von C. Kunz, W. Müller und S. Humml, dpaWolfsburgFußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Mark van Bommel getrennt. Diese Entscheidung teilten...

TAAG nimmt Windhoek-Luanda-Flüge auf

vor 11 stunden | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) - Die nationale Fluggesellschaft Angolas, TAAG, hat am Donnerstag infolge der Aufhebung der COVID-19-bedingten Reisebeschränkungen ihre Route Windhoek-Luanda wieder aufgenommen. Die zuständige Leiterin...

Den Western-Reitsport perfekt beworben

vor 11 stunden | Sport

Am Freitag und Samstag war das Rolé Equestrian Centre in Brakwater in Windhoek Schauplatz eines ansprechenden Western-Reitsport-Wettbewerbs. In den verschiedenen Disziplinen zeigten die Pferdesport-Freunde, wie...

Titel geht nach Walvis Bay

vor 11 stunden | Sport

Windhoek (omu) - Der Sparta United Rugby Klub hat am Samstag den Pokal der dritten Liga aus der Hauptstadt nach Walvis Bay entführt. Das Team...

In Kürze

vor 11 stunden | Sport

Entscheidung erwartet Nach dem Tumult um die Beschwerden der Rugby-Liga-Klubs, die zur Verschiebung der Finalspiele in der Rugby Premier (1. Liga) und Reserve League (2....

Weitere Pleite der Wölfe

vor 11 stunden | Sport

Von Deutsche Presseagentur, dpa Berlin Am neunten Spieltag der Fußball-Bundesliga sorgt ein Thema für die heftigsten Debatten, das nichts mit Tabellenplätzen, Negativserien oder Rekorden zu...

#aznamnews – WM-Führung ausgebaut

vor 12 stunden | Sport

Austin (dpa) - WM-Spitzenreiter Max Verstappen hat zum ersten Mal in seiner Karriere den Grand Prix in den USA gewonnen und seinen Vorsprung auf Formel-1-Rekordweltmeister...

Darauf muss man beim Großen Preis der USA achten

vor 21 stunden | Sport

AustinDie große Frage vor dem Formel-1-Rennen in Texas ist klar: Nutzt Max Verstappen seine Pole Position und baut den Vorsprung in der WM-Wertung auf Lewis...

#aznamnews – Rugby-Finalspiele verschoben

vor 3 tagen - 22 Oktober 2021 | Sport

Windhoek (omu) – Wie aus einer Mitteilung des Rugby-Verbands (NRU) vom Donnerstagabend hervorgeht, wurden die Finalspiele der ersten und zweiten Rugby Liga (Premier League/Reserve League)...

NHE überhändigt Häuser in Okakarara

vor 3 tagen - 22 Oktober 2021 | Verkehr & Transport

Das Staatsunternehmen National Housing Enterprise (NHE) hat in Okakarara 40 Häuser überhändigt. Dies ist Teil einer Initiative, durch die NHE bis 2030 47 622 Unterkünfte...