09 Oktober 2017 | Lokales

Telecom Namibia sperrt ca. 15000 Anschlüsse

Windhoek (fis) - Das Kommunikationsunternehmen Telecom Namibia hat in den vergangenen Tagen landesweit rund 15000 Anschlüsse gesperrt. Damit wurde die Drohung wahrgemacht, säumigen Kunden die Verbindung zu kappen. Das teilte Oiva Angula, Sprecher des Unternehmens, jetzt auf AZ-Nachfrage mit.

Telecom Namibia hatte seinen Kunden, die seit mindestens 100 Tagen im Zahlungsverzug waren, eine Frist 27. September gegeben, die ausstehenden Rechnungen zu zahlen, und bei Nichtbeachtung der Frist die Unterbrechung der Telefon- und Datendienste angekündigt. Laut Telecom schuldeten Privatpersonen, Ministerien, Staatsbetriebe, Privatunternehmen, Botschaften, VIPs, Krankenhäuser und Bildungseinrichtungen dem Staatsunternehmen zu diesem Zeitpunkt rund 400 Millionen N$. Wie hoch die Außenstände nach Ablauf der Frist sind bzw. wie viel von säumigen Kunden inzwischen gezahlt wurde, teilte Angula trotz Nachfrage nicht mit.

Das Unternehmen appellierte an alle Kunden, die Rechnungen pünktlich zu begleichen, um somit auch Säumniszuschläge zu vermeiden. Sollten (Alt-)Schulden beglichen sei, werde die Verbindung wieder hergestellt, hieß es.

Gleiche Nachricht

 

100 N$ für Autowächter

vor 12 stunden | Lokales

Swakopmund (er) • Der privat-öffentliche Polizeiausschuss für Öffentlichkeitsarbeit (PPRC) aus Swakopmund hat jetzt die Stadtverwaltung aufgefordert, die Präsenz von Sicherheitsbeamten in der Stadt zu erhöhen....

Heldenbegräbnis für Theo-Ben Gurirab

vor 1 tag - 18 Juli 2018 | Lokales

Windhoek (cev/Nampa) – Der am Wochenende in Windhoek verstorbene Theo-Ben Gurirab soll am kommenden Samstag auf dem Heldenacker südlich der Hauptstadt beigesetzt werden. Gestern erklärte...

Strom ist im Erongo jetzt vier Prozent teurer

vor 1 tag - 18 Juli 2018 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Der Strompreis in der Erongo-Region ist ab 1. Juli um durchschnittlich vier Prozent teurer geworden. Diese Erhöhung kündigte Fessor Mbango, Chef...

Township-Hotel in Swakopmund

vor 1 tag - 18 Juli 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundWann der Bau des neuen Hotels im Stadtteil Mondesa beginnen soll, konnte Heinrich Hafeni auf Nachfrage der AZ nicht sagen. Aber, so...

Gurirab erhält Heldenbegräbnis

vor 2 tagen - 17 Juli 2018 | Lokales

Windhoek (Nampa/cev) – Der am Wochenende in Windhoek verstorbene Theo-Ben Gurirab (Bild) soll am kommenden Samstag auf dem Heldenacker südlich der Hauptstadt beigesetzt werden. Der...

Ex-Premier Gurirab ist tot

vor 3 tagen - 16 Juli 2018 | Lokales

Windhoek (ms) • Der ehemalige Premierminister und Parlamentspräsident Theo-Ben Gurirab ist am Samstag nach kurzer Krankheit im Alter von 80 Jahren in der Mediclinic in...

Busfahrten kosten mehr

vor 6 tagen - 13 Juli 2018 | Lokales

Windhoek (Nampa/cev) – Windhoek hat die Fahrpreise städtischer Busse um bis zu 8,3 Prozent erhöht. Wie die Lokalbehörde am Dienstag mitteilte, sind die neuen Tarife...

Mischlingshündin nach Hüttenbrand schwer verletzt

1 woche her - 12 Juli 2018 | Lokales

Swakopmund (er) - Ein Großbrand hat am späten Montagnachmittag fünf Hütten in dem Swakopmunder Stadtteil Mondesa verwüstet. Dabei wurde keine Person verletzt, aber eine Mischlingshündin...

Beschlussvorlage wird nicht mehr gedruckt

1 woche her - 12 Juli 2018 | Lokales

Swakopmund (er) - Die Stadt Swakopmund legt viel Wert auf das Papiersparen - nicht nur soll damit die Umwelt geschont werden, es sollen vor allem...

Viele Hydranten sind defekt

1 woche her - 11 Juli 2018 | Lokales

Swakopmund (er) – Die Swakopmund Residents Association (SRA) hat die Führungsebene des Küstenortes wiederholt aufgerufen, sämtliche Feuerhydranten zu überprüfen, da viele Mängel aufweisen würden. „Uns...