30 November 2010 | Lokales

Tödlicher Unfall mit Segelflugzeug

Windhoek/Bitterwasser - Zu einem tödlichen Flugunfall ist es am Sonntag auf der Farm Bitterwasser gekommen, als ein Segelflieger kurz nach dem Start abgestürzt ist. Der italienische Pilot überlebte den Aufprall nicht. Jetzt untersuchen die zuständigen Behörden die Unfallursache.

Der Absturz habe sich am Sonntag gegen 16.30 Uhr ereignet, erklärte Olaf Henrion, Betreiber der Bitterwasser Lodge, die den Kern des gleichnamigen Segelflugzentrums bildet, gestern im AZ-Gespräch. Der Pilot, Giovanni Scaglioni (68) aus Mailand, sei mit seinem Segelflugzeug aus eigener Kraft (mit Motor) gestartet und habe die Maschine dann ausgeschaltet. Kurz darauf sei er "noch in der Startphase ungebremst zu Boden gestürzt". Die Aufprallstelle sei ca. einen Kilometer vom Farmhaus entfernt, so Henrion, der über die Ursache nur spekulieren kann. Aber: Die Umstände, dass die Wetterbedingungen "hervorragend" gewesen seien, der Pilot nicht den Motor eingeschaltet habe, um die Maschine wieder ins Gleichgewicht zu bringen, und dass er keinen Ausstieg per Fallschirm unternommen habe, deuteten darauf hin, dass er eventuell das Bewusstsein verloren hat.

"Er war schon mehrfach hier und ein erfahrener Segelflieger mit vielen Flugstunden", ergänzte Henrion. Scaglioni sei erst Samstag angereist und hatte seinen ersten Flug für Sonntag geplant. Nach dem Unfall seien die Polizei sowie das Direktorat für Flugzeugunfälle der Zivilen Luftfahrtbehörde nach Bitterwasser gekommen und hätten mit den Ermittlungen zur Unfallursache begonnen. Indes seien die Angehörigen des Opfers informiert worden.

Beim Segelflugzentrum herrsche derzeit Hochbetrieb. "Wir haben derzeit 60 Flieger und 40 Flugzeuge hier, u.a. aus China, Deutschland, Japan, Russland, Schweiz, Slowenien und USA", so Henrion. Pro Saison (1.11. bis 31.1., wegen der günstigen Thermik) würden von hier rund 2500 Starts absolviert. Gestern habe es eine Gedenkminute für das Opfer gegeben, heute soll der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden, sagte er abschließend.

Gleiche Nachricht

 

Fortschritt beim Wohnungsbau

vor 1 tag - 16 November 2018 | Lokales

Walvis Bay (er) - Der Bürgermeister von Walvis Bay, Immanuel Wilfred, ist vom Wohnungsbau in seiner Stadt beeindruckt. Während der Stadtratssitzung unlängst sprach er von...

Proteste gegen Gewalt

vor 5 tagen - 12 November 2018 | Lokales

Von Clemens von Alten und Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekGenau eine Woche nachdem die Künstlerin Lindie Prinsloo ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden wurde (AZ berichtete), setzten Bewohner...

Redakteursforum verurteilt Praxis

vor 5 tagen - 12 November 2018 | Lokales

Windhoek (ste) - Am vergangenen Freitag blickte das Namibische Redakteursforum EFN als Teil seiner Jahreshauptversammlung auf das Geschehen des vergangenen Jahres zurück. Dabei äußerte sich...

Behördengänge bleiben weiterhin eine Geduldsprobe

1 woche her - 09 November 2018 | Lokales

Obwohl sich die administrativen Abläufe beim Innenministerium deutlich beschleunigt haben und Pässe, Identitätskarten und andere Dokumente inzwischen mitunter bereits nach wenigen Tagen erhältlich sind, bleiben...

Bewohner „entlassen“ Stadtrat

1 woche her - 09 November 2018 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Henties Bay Etwa 30 Einwohner der Küstenortschaft Henties Bay sind mit dem Stadtrat alles andere als zufrieden. Deshalb marschierten sie am Mittwoch zum...

Stadtdirektor erneut suspendiert

1 woche her - 08 November 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Die Windhoeker Stadtverwaltung (CoW) hat ihren Stadtdirektor Robert Kahimise (Bild) erneut suspendiert. Wie heute Vormittag in einer von der stellvertretenden Bürgermeisterin Teckla...

Tabubruch empört Redakteursforum

1 woche her - 07 November 2018 | Lokales

Windhoek (ms) – In einer ungewöhnlich scharfen Erklärung hat das Redakteursforum (Editors´ Forum of Namibia - EFN) die Veröffentlichung eines Fotos verurteilt, das einen mutmaßlichen...

Geingos von Aids-Stiftung in Berlin ausgezeichnet

1 woche her - 06 November 2018 | Lokales

Die First Lady Monica Geingos (z.v.l.) ist am Samstag in Berlin zusammen mit dem Rockmusiker Bob Geldof (M.) im Rahmen der 25. Operngala der Deutschen...

Schwere Entscheidung: Oliwia macht am Ende das Rennen

1 woche her - 06 November 2018 | Lokales

„Bei Oliwia fühle ich Wärme und Geborgenheit.“ Damit hat Farmer Jörn seine Entscheidung für die 28-jährige Übersetzerin (Bild) getroffen – für die 29-jährige Konstrukteurin Ilona...

Keine AZ beim Straßenverkäufer

vor 2 wochen - 02 November 2018 | Lokales

Windhoek (AZ) • Wenngleich die Verkaufsprovisionen normalerweise nur am Anfang des Jahres mit den Zeitungsverkäufern auf den Windhoeker Straßenkreuzungen unterhandelt werden, weigerten sich diese...