28 März 2018 | Polizei & Gericht

Tauziehen um die insolvente SME-Bank dauert noch an

Konkursverwalter verharren in Schwebezustand - Das Hauen und Stechen um das Restkapital

Windhoek (ms) - Die Konkursverwalter der insolventen SME-Bank werden am 23. April erfahren, ob sie bei der Liquidierung des bankrotten Finanzhauses ihre zuvor vom Obergericht gewährten Sonderbefugnisse behalten dürfen.

Dann will Richter Thomas Masuku über einen Antrag der beiden simbabwischen Teilhaber der Pleitebank, Metropolitan Bank of Zimbabwe und Eagle Properties, entscheiden, der sich gegen ein Urteil des Vize-Gerichtspräsidenten Hosea Angula vom 2. Februar richtet. Damals hatte jener die Insolvenzverwalter David Bruni und Ian McLaren ermächtigt, ihre Bemühungen um Rückgewinnung von rund 175 Millionen N$ der SME-Bank auf Simbabwe, Südafrika und andere Länder auszudehnen und sämtliche Vermögenswerte oder Finanzen der SME-Bank zu beschlagnahmen, die im Ausland investiert wurden. Ferner hatte Angula den Konkursverwaltern gestattet, aus den noch vorhandenen Guthaben der Bank in Höhe von rund 60 Millionen N$ tausende von Kleinanlegern auszuzahlen, die zwischen 100 N$ und 25000 N$ bei der SME-Bank investiert haben (AZ berichtete).

Das halten die simbabwischen Kläger für unzulässig, weil sie vor dieser Sonderermächtigung nicht konsultiert worden seien, obwohl sie 35 bzw. fünf Prozent an der SME-Bank halten und deren Abwicklung von Beginn an verhindern wollten. Sollte diese nun fortgesetzt und Gläubiger der SME-Bank ausgezahlt bzw. deren Vermögenswerte veräußert werden, sei von dem Finanzhaus bald lediglich eine leere Hülle übrig, obwohl ihre Berufung gegen die am 29. November vergangenen Jahres von Richterin Hannelie Prinsloo angeordnete Auflösung der Pleitebank noch anhängig sei.

Deshalb dürfe nicht zugelassen werden, dass die Insolvenzverwalter Tatsachen schaffen und ihr Bestreben fortsetzen würden, die Liquidierung der Bank schnellstmöglich und gegen den Willen der Kläger abzuhandeln. McLaren und Bruni können ihre Arbeit ungeachtet der erst in fünf Wochen zur Entscheidung anstehenden Klage fortsetzen. Durch ihre Liquidierungsarbeit werden sich folglich auch noch vorhandene Finanzen und Vermögenswerte der Bank weiter reduzieren und bald ein Punkt erreicht sein, bei dem die Auflösung der Bank praktisch vollzogen ist und die Klage der Antragsteller zur Makulatur wird.

Gleiche Nachricht

 

Rechtsstreit um Land dauert an

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Die AR beruft sich auf eine Abmachung, die sie vor sechs Jahren mit der Regierung geschlossen hat. Gemäß dieser Vereinbarung haben...

ACC verbucht kleine Erfolge

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) • Eine Angestellte des Otjiwarongo-Stadtrats wurde der Korruption schuldig befunden, da sie eine verfälschte Grundstückeigentumsurkunde vorlegte, um sich für den Kauf eines weiteren...

Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Ein 96-jähriger Mann starb, als er angeblich bis zur Unkenntlichkeit verbrannte, nachdem die Hütte, in der er schlief, am Freitag im Dorf...

Polizei verzeichnet Selbstmorde

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die namibische Polizei hat in ihrem Wochenendbericht zwei Selbstmordfälle bekannt gegeben. So soll sich ein 38-jähriger Mann in dem Dorf Ouholondema in...

Fischrot-Verfahren lahmt

vor 6 tagen - 18 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Bei einer weiteren Vorverhandlung am Obergericht konnten sich Anklage und Verteidigung gestern zumindest auf Termine für die Verhandlung eines Antrags der...

MTC gewinnt Rechtsstreit mit CRAN

1 woche her - 17 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Obwohl das Oberste Gericht die von CRAN erhobenen Gebühren vor drei Jahren für verfassungswidrig erklärt hat, dauert der Rechtsstreit über die...

Betrug abgestritten

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Der Angeklagten Manga Nawa-Mukena (38) wird vorgeworfen, zwischen April 2013 und März 2017 in ihrer Eigenschaft als ehemalige Marketingbeauftragte von MultiChoice...

Polizei meldet erneuten Einbruch beim Gericht

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Mehrere unbekannte Täter sind am Wochenende in ein Büro eines Staatsanklägers beim Swakopmunder Magistratsgericht eingebrochen und haben jenes durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, konnte die...

Wochenendbericht: Vergewaltigung und Selbstmord

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die Polizei hat in ihrem Wochenendbericht erneut die Vergewaltigung einer Minderjährigen bekanntgegeben. So soll ein 12-jähriges Mädchen Samstagnacht in der informellen Siedlung...

Kreditgeber kämpfen gegen Gesetz

1 woche her - 14 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek In einer Klageerwiderung führen die Antragsgegner, zu denen der Präsident, die Premierministerin, der Finanzminister und die Finanzdienstaufsichtsbehörde (NAMFISA) gehören, an, dass...